Samstag, 7. April 2018

Melanie Laibl & Susanne Göhlich - Verkühl dich täglich

Melanie Laibl & Susanne Göhlich - Verkühl dich täglich

Eine Oma-Geschichte


Klappentext:
Es fängt immer an, wenn die Badehosenzeit aufhört. Nein, nicht das mit der Schule. ich meine die Strumpfhosen, Handschuhe und Mützen, die Stirnbänder, Stulpen und Schals. Das alles braucht kein Mensch. Außer, er ist Nordpol-Forscher. Nur blöd, dass die großen Großen die Sache völlig anders sehen! Kaum wird es etwas kälter, wickeln sie uns von oben bis unten ein. Doch dieses Jahr nicht! Jetzt wehren wir uns dagegen!

Mit viel Witz erzählt Melanie Laibl die schräge Geschichte von Pauli und seinen Freunden, die ein kleines bisschen auf einer wahren Begebenheit beruht.

Meinung:
Hier kommt noch eine Wintergeschichte, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Und ich glaube, dass es im Moment auch immernoch kalt genug dafür ist.

Wieso habe ich meine Überschrift "Eine Omageschichte" genannt, obwohl es doch viel mehr alles andere ist. Aber ich glaube, dass alle Mamas wissen, was ich meine. Ich bin nicht so schlimm, dass ich meine Kinder direkt einwickelt, aber die Oma sagt auch immer:"Haben die Kinder Mützen dabei? Sind die Kinder auch warm genug angezogen? Hat das Kind unter der Leggins nur eine Strumpfhose? (Keine Sorge Oma, es ist eine Thermoleggins!) - und ich selbst kann mich da auch noch als Kind dran einnern....

In "Verkühl dich täglich" geht es nun um einen Verein der sich mit dem Ziel gründet, auf den ganzen Wollkram im Herbst und Winter zu verzichten und wissenschaftlich (tägliche Fiebermessungen) zu beweisen, dass sie sich nicht verkühlen. Der Verein besteht natürlich aus Kindern. Da sind Pauli und seine Freunde Nelly, Sophie und die Zwillinge Felix und Emil.

Sie schaffen es mal mehr und weniger gut, sich um den Wohlkram ihrer Eltern und Omas zu drücken - vor allen Dingen Pauli hat das Problem, das Wolle auch beruflich zu seiner Familie gehört. Oh je, ob dieser große Plan da wohl funktioniert?

Der Schreibstil ist toll, ganz der Zielgruppe angepasst, macht es einfach Spaß das Buch zu lesen und sich dem schönen Kinderhumor hinzugeben. Auch die Zeichnungen von Susanne Göhlich (u. a."10 kleine Burggespenster") sind einfach toll und unterstützen die Geschichte gerade beim vorlesen und für Erstleser sehr gut!

Wer eine schöne und vor allen Dingen humorvolle Schlecht-Wettergeschichte sucht, sollte sich dieses Buch einmal näher ansehen!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Melanie Laibl & Susanne Göhlich - Verkühl dich täglich, im September 2017 bei mixtvision erschienen
80 Seiten, 12,90 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google https://policies.google.com/privacy?hl=de
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von sabrinas.buchwelt.blogspot
https://sabrinas-buchwelt.blogspot.de/p/datenschutz.html

Bei Fragen wende Dich bitte an sabrina.konrad@mail.de