Mittwoch, 31. Januar 2018

Veronika Pachala mit Clara Beyer - Schnell und gesund kochen

 Veronika Pachala mit Clara Beyer - Schnell und gesund kochen

Ein schönes Kochbuch um Zeit zu sparen und trotzdem gesund zu essen

Klappentext:
Nie war das Bedürfnis berufstätiger Mütter größer, schnelle und unkomplizierte, aber dennoch gesunde Gerichte auf den Tisch zu zaubern und sich gleichzeitig im eigenen Körper wohlzufühlen. 
Deshalb haben Veronika Pachala und ihre Freundin Clara Beyer - beide Mütter kleiner Kinder  und berufstätig - über 50 Rezepte kreiert, die einfach zubereitet werden können und es möglich machen, sich im Alltag Genussoasen zu schaffen.  Die beiden Autorinnen haben ihre Vorräte so optimiert, dass Basisrezepte für ihre Gerichte die Zubereitung von vollwertigen und gesunden Mahlzeiten erleichtern. Meal Prep, also die Vorbereitung von Speisen, ist dabei das Zauberwort.

Die Blitzrezepte der beiden Mütter begeistern nicht nur deren Familien, sondern auch die Fangemeinde der erfolgreichen Bloggerin Veronika Pachala. Doch für eine gesunde Ernährung kommt es neben Zutaten mit hohem Nährstoffgehalt und einer schonenden Zubereitung  auch darauf an, wie Mahlzeiten eingenommen werden. deshalb verrät Pachala außerdem Tipps und Tricks, wie achtsam und genussvoll gegessen werden kann - auch mit Kindern am Tisch oder zwischen stressigen Meetings.

Nicht nur Rezepte, auch die wunderbar in Szene gesetzten Speisen von Veronika Pachala regen sofort zum Nachkochen an und verleihen dem Buch eine persönliche Note.

Meinung:
Kochen ist auch für mich als Mama ein ganz wichtiges Thema. Auch wenn es im Moment eher ein Thema ist, dass Kopfzerbrechen bereitet. Die beiden Großen werden 3 Jahre alt und sind in einer Phase, in der sie nicht sonderlich viel essen wollen und schon gar nichts, was nach Gemüse oder gesund aussieht. Der Kleine ist jetzt 13 Monate alt und isst was ihm unter die Nase kommt. 
Bei diesen Problemen erhofft man sich ja mit Kochbüchern immer wieden neuen Input und die Glücksmomente, dass die Kinder das Essen mit Freude zu sich nehmen.

Das Buch ist sehr übersichtlich aufgebaut es gibt erst einmal einen Theorieteil "Unsere gesunde Küche", in dem die Autorinnen uns Tipps und Tricks zum essen, einkaufen und z.B. auch einen Einblick über ihre Vorratshaltung geben, was sie in der Küche für Geräteschaften benutzen und was Ihnen wichtig ist.
Danach folgen: 30-Minuten-Gerichte, 1-mal kochen, 3 Tage essen, Für den Tiefkühler, Für die kalte Küche.

Ohne Frage sind hier alle Rezpte sehr gesund, dennoch sind es leider Dinge, mit denen ich meine Kinder im Moment jagen könnte. Für mich und meinen Mann konnte ich jedoch einige Anregungen holen, so essen wir z.B. auch sehr gerne Hülsenfrüchte und auch abwechslungsreiche Salate.

Sehr wichtig finde ich übrigens den Faktor Meal Prep und Zeitsparen, denn unsere Zeit können wir als Mütter - egal ob berufstätig oder nicht - sinnvoll anders einsetzen. Vorbereitung ist wirklich mehr als wichtig.

Leider kein Kochbuch, dass bei uns im Moment regelmäßig zum Einsatz kommen könnte, aber vielleicht irgendwann einmal, wenn die Kinder sich mit Essen befassen und ein wenig mutiger probieren. Für uns - die großen Eltern - werde ich bestimmt das ein oder andere Rezept noch ausprobieren!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Veronika Pachala mit Clara Beyer - Schnell und gesund kochen, im Dezember 2017 bei riva erschienen
160 Seiten, 19,99 €

Montag, 29. Januar 2018

Alle fahren mit! Mein blauer Traktor!

Alle fahren mit! Mein blauer Traktor

Ein Wiedersehen mit Bauer Panda


Klappentext:
Der blaue Traktor fährt zum Streichelzoo! Die kleinen Leser können mitverfolgen, wie sich der Anhänger nach und nach mit Tieren füllt. Die sich drehenden Räder sorgen für besonderen Spielspaß!

Meinung:
Bereits im Oktober habe ich euch "Babys erstes Bildwörterbuch Bauernhof" vorgestellt - wenn man nun "Alle fahren mit! Mein blauer Traktor" in den Händen hält und es aufschlägt, weiß man direkt, dass an diesem Buch die gleichen Personen mitgewirkt haben.
Die Illustrationen sind von Stella Baggott, die Gestaltung oblag Josephine Thompson & Caroline Day.

Schon das Cover konnte meine Kinder begeistern und die sich drehenden Räder sind natürlich der Superclou gewesen. Wenn man das Buch dann öffnet, geht es genauso liebevoll und bunt und mit Wiedererkennungswert weiter. Alle Bilder sind sehr detailliert und absolut liebevoll illustriert, egal ob wir bei den Schweinchen anhalten oder an der Schafswiese - überall gibt es kleine und liebevoll Details zu entdecken: Gemüsepflanzen, Blümchen, Schmetterlinge und vieles mehr.

Der Text ist so knapp gehalten, dass man das Buch schon mit einem einjährigen Kind anschauen und lesen kann - und auch die größeren haben noch Spaß an diesem schönen Buch und wollen es sich immer wieder anschauen.

Sehr gut gefällt mir übrigens auch hier, dass es nicht plötzlich ein anderer Bauer ist, der den Traktor fährt, sondern wieder der süße Pandabär!

"Alle fahren mit! Mein blauer Traktor" ist ein tolles Buch, dass wir uns noch oft zusammen ansehen undlesen werden - Danke an den Usborne Verlag für diese tollen Kinderbücher!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Alle fahren mit! Mein blauer Traktor, im Januar 2018 bei Usborne erschienen
8 Seiten, 8,95 €

Sonntag, 28. Januar 2018

Herbert Renz-Polster - Menschenkinder

Herbert Renz-Polster - Menschenkinder

Logische Erklärungen über das Verhalten unserer Kinder


Klappentext:
Der bekannte Kinderarzt und Bestsellerautor Herbert Renz-Polster zeigt, dass Kinder seit Jahrtausenden dieselben Bedürfnisse und Erwartungen an ihre Umwelt mitbringen. Denn Kinder ändern sich nicht von heute auf morgen. Und das ist auch gut so, denn kindliche Entwicklung beruht auf einer Auswahl dessen, was ihnen das Überleben gesichert hat. Kinder sind von Geburt an bestens auf ihre Entwicklung vorbereitet - wenn wir ihnen eine artgerechte Umgebung anbieten, die zu diesen Bedürfnissen passt. Dieser Blick verändert die Erziehung, denn er legt den Fokus auf die wunderbaren Stärken unserer Kinder.

Aus dem Inhalt:
  • Die Mär vom gesunden Gemüse
  • Das Spieldefizitsyndrom - Warum spielen so wichtig ist
  • Wie viel Freiheit, wie viele Grenzen?
  • Die richtige Förderung - Wie geht die? 
Meinung:
Ich habe nun schon verschieden Ratgeber zum Thema "artgerechte" Kindererziehung gelesen - sehr schön und passend nun auch das Hörbuch "Menschenkinder".

Herbert Renz-Polster vermittelt hier sehr einfach, logisch und nachvollziehbar, was Kinder brauchen und vor allen Dingen warum. Der kleine Mensch ist einfach seit Ewigkeiten darauf gepolt zu überleben, als Baby, und benötigt deshalb viel Nähe und Menschen, die sich um sein Wohlbefinden kümmern.

Meine Menschenkinder, werden bald drei Jahre alt und sind immernoch sehr auf Nähe bedacht, an ein ausziehen aus Mamas und Papas Bett ist für sie nicht zu denken, viele andere Leute sagen in diesem Fall natürlich auch, dass ich meine Kinder verwöhnt habe - aber sie brauchen die Nähe zu Mama einfach noch.

Sehr toll finde ich auch die Erklärung zur Verweigerung des Gemüses. Mein Sohn ist das Beispiel par excellence: Er isst nur, was er kennt, Experimente werden kaum gemacht und Gemüse ist im Moment nicht nagesagt. Alles an Obst, was schön süß - und damit genießbar ist - wird aber glücklicherweise gegessen.

Nicht nur diese Dinge werden absolut nachvollziehbar erklärt, sondern auch wie wichtig das Spiel ist, alleine für sich, aber auch im Kindergarten mit anderen Kindern.

Für mich ein wirklich tolles Hörbuch, dass sich mit der artgerechten Erziehung und dem Aufwachsen unserer geliebten kleinen Menschenkinder befasst! Viele Informationen werden super rübergebracht und sind wirklich leicht erklärt! TOP!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Herbert Renz-Polster - Menschenkinder, im Oktober 2017 bei Kösel erschienen
1 CD, ca. 75 Minuten Gesamtlaufzeit, 7,99 €


Samstag, 27. Januar 2018

Margret Nußbaum & Marina Krämer - Komm, wir gehen in die Kirche!: So klingt der Gottesdienst

Margret Nußbaum & Marina Krämer - Komm, wir gehen in die
Kirche!: So klingt der Gottesdienst

Ein wunderschönes Soundbuch für die Kleinsten zur Vorbereitung auf die ersten Besuche in der Kirche


Beschreibung lt. Verlag:
Die großen Glocken hoch oben im Kirchturm läuten laut. Jeder soll sie hören, denn sie laden uns in die Kirche ein ... Margret Nußbaum und Marina Krämer nehmen schon die Kleinsten mit in die Kirche und den Gottesdienst. Was es hier alles zu hören und entdecken gibt! Mit 5 Sounds: - Glockenläuten - Lied "Gottes Liebe ist so wunderbar" - Bibelgeschichte "Das verlorene Schäfchen" - Gebet - Schlusssegen

Meinung:
Im letzten Jahr sind meine Kinder das erste mal mit Gott und Religion in Verbindung gekommen - bei ihrer Taufe. Für Sie war es ein großer Tag und es war auch der erste Besuch für sie in einer Kirche. Von Opa wussten sie, dass er Onkel Heiland öfter besuchen geht.Mittlerweile waren wir schon im Kinderweihnachtsgottesdienst und auch das abendliche Gebet gehört zum Einschlafritual. So haben wir uns sehr gefreut, dass wir dieses schöne Buch lesen durften.

Das Buch wurde in Zusammenarbeit von Margret Nußbaum & Marina Krämer geschrieben und illustriert. Für die schönen bunten Bilder ist Frau Krämer verantwortlich.
Neben den kleinen Texten zum lesen und den schönen Bildern, auf denen es einiges zu entdecken gibt, macht dieses Buch seine 5 verschiedenen Sounds aus.

Wobei Sound eigentlich zu wenig ist. Es gibt ja Bücher, bei denen man die Tierstimmen hört, aber hier gibt es neben dem Glockengeläut noch das Lied "Gottes Liebe ist so wunderbar", die Bibelgeschichte "Das verlorene Schäfchen", ein Gebet und den Schlusssegen zu hören.
Meine Kinder waren sehr begeistert und konnten nicht mehr aufhören, die verschiedenen Knöpfe zu drücken und dich alles anzuhören.

Für uns ist dieses Buch aus der Reihe "Der kleine Himmelsbote" eine wahre Bereicherung für das Bücherregal - sehr liebevoll und kindgerecht!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Margret Nußbaum & Marina Krämer - Komm, wir gehen in die Kirche!: So klingt der Gottesdienst, im Januar 2018 im Coppenrath Verlag erschienen
10 Seiten, 14,95 €

Donnerstag, 25. Januar 2018

Mein Tierlieder - Klavierbuch

Mein Tierlieder - Klavierbuch

Eine tolle Möglichkeit Klavier zu spielen


Klappentext:
Ich kann schon Klavier spielen!
Hier können schon die Kleinsten viele lustige Tierlieder zum Klingen bringen.
Die Farben der Noten entsprechen den Farben auf den Tasten.
Einfach die farbigen Punkte auf den Tasten drücken und spielen!

Meinung:
Ich bin immer wieder auf der Suche nach schönen Büchern und Beschäftigungsmöglichkeiten für meine Kinder - und da ist mir dieses schöne Tierlieder-Klavierbuch ins Auge gesprungen. Schon das Cover ist einfach toll. Alles ist bunt und voller, fröhlicher musizierender Tiere.

Die oberen zwei drittel des Buches sind das eigentliche Buch mit denLiedern und das untere Drittel ist das kleine Klavier.
Jeder Note ist eine Farbe zugeordnet, so dass man die Lieder nachspielen kann.

Das Buch ist für Kinder ab 3 Jahren gedacht, meine Zwillinge werden im März 3 (also schon recht bald) für sie ist das aber noch viel zu kompliziert in der Umsetzung - ich denke auch, dass die Kinder wirklich schon älter sind, wenn sie die Lieder "rein" spielen können.
Meinen Kindern macht es einfach Spaß auf dem Klavier zu spielen und sie finden es auch toll, wenn die Mama ihnen die Lieder vorsingt und dazu spielt.
Jedoch muss ich zugeben, dass ich noch nicht mal alle Lieder kannte.

Diese Lieder können mit dem Tierlieder-Klavierbuch gespielt werden:
  • Summ, summ, summ
  • Das Schwein hat Eselsohren
  • Mäh, Lämmchen, mäh
  • Die Affen rasen durch den Wald
  • Sonnenkäfer-Lied
  • Eia popeia, was raschelt im Stroh?
  • Ein kleines graues Eselchen
  • Old MacDonald had a farm
  • Tripp, trapp und
  • "Widewidewenne" heißt meine Puthenne
5 Lieder kannte ich und fünf Lieder muss ich mir erst einmal noch anlernen, aber dass ist ja kein Problem - denn fremde Lieder spielen ist ja noch schwieriger als nur spielen.

Ich denke, dass das spielen mit dem bunten-Punkte-System bei kleinen Kindern auch einfach eine Lern- und Geduldsache ist. Wenn sie es immer mal wieder probieren, dann wird es auch irgendwann funktionieren.

Ich finde das Prinzip wirklich toll und denke, dass wir noch viel Freude an unserem Klavierbuch haben werden!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Mein Tierlieder - Klavierbuch, im Januar 2018 bei ars edition erschienen
22 Seiten, 15 €

Mittwoch, 24. Januar 2018

Burg Schreckenstein 2 - Küssen nicht verboten

Burg Schreckenstein 2 - Küssen nicht verboten

Da werden Kindheitserinnerungen wach....

Klappentext:
Das Jungeninternat Schreckenstein und das Mädcheninternat Rosenfels überbieten sich bei den alljährlichen Wettkämpfen mit ausgeklügelten Sabotageakten. Doch kurz vor Schluss stürzt der Zeppelin von Graf Schreckenstein ab! Der Graf muss mehrere Wochen im Sanatorium verbringen – und ist finanziell ruiniert. Sein Stellvertreter, Neffe Kuno, sieht nur eine Lösung: die Burg an einen chinesischen Unternehmer zu verkaufen, der Schreckenstein in einen Mittelalter-Themenpark in seiner Heimat verfrachten will. Stephan, Ottokar, Mücke, Strehlau und Dampfwalze suchen gemeinsam mit Diener Jean einen Weg, das zu verhindern.

Mit den Originalstimmen aus dem Film: Henning Baum, Sophie Rois, Alexander Beyer, Uwe Ochsenknecht, Maurizio Magno und vielen anderen.

Meinung:
Ich liebe die Abenteuer von den Schreckensteinern-Rittern und den Rosenfelder-Hühnern. Ich selbst bin Jahrgang 85 und habe die Bücher und Hörspiele zu den Geschichten von Oliver Hassencamp geliebt. Einiges ist auch noch in den Tiefen vergraben um meinen Kindern vielleicht einmal Freude zu bereiten.
Und genau deshalb finde ich es so toll, dass die Bücher bzw. die Figuren von Oliver Hassencamp zu neuem Leben erweckt werden und auch für die jüngeren Leser und Hörer wieder ausgepackt werden - denn die Themen, die in den Büchern den Inhalt geben werden doch nie langweilig.

Den ersten Film habe ich schon gesehen und es hat mir sehr viel Spaß gemacht, zu mal einer meiner deutschen Lieblingsschauspieler mitwirkt: Henning Baum, dem ich hier auch sehr gerne gelauscht habe. Ich finde er passt hervorragend in die Rolle des Rex, weil er sowohl streng als auch mitfühlend sein kann und einfach sympathisiert.
Auch die anderen Schauspieler, grade die Jungs und Mädchen, die die Schüler der Internatsschulen spielen, haben mit diesen Filmen eine großartige Möglichkeit.

Das Filmhörspiel ist toll und der Inhalt auch, wie immer "kämpfen" die Hühner gegen die Ritter, jedoch geht es auch um die ersten zarten Gefühle ("Küssen nicht verboten"), ein schreckliches Unglück und um die Rettung der Burg Schreckenstein. Zu dem liebe ich das Getue der Jungs (ähm Ritter), ihre Folterkammer und Ritterlichkeit.

Ein schönes Hörspiel für die ganze Familie, bei dem Kindheitserinnerungen wach werden und bei den Kindern vielleicht die Lust an einigen alten "Klassikern" wach wird - denn nichts anderes ist Burg Schreckenstein für mich, genau wie Hanni & Nanni und z.B. "Die drei Fragezeichen".
Eine tolle Umsetzung, die sehr viel Hörfreude bringt und Lust auf den Film macht!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Burg Schreckenstein 2 - Küssen nicht verboten, im Dezember 2017 im Hörverlag erschienen
2 CD´s, Gesamtlaufzeit 1 Stunde und 38 Minuten, 9,99 €

Dienstag, 23. Januar 2018

Maria Stadler - Wer hat den Lebkuchen stibitzt?

Maria Stadler - Wer hat den Lebkuchen stibitzt?

Eine winterliche Vorweihnachtsgeschichte....


Klappentext:
Lebkuchenduft zieht durch den Wald und steigt dem Fuchs in die Nase. Hungrig nimmt er die Witterung auf und schleicht zum Waldhaus.
Wir können dem Fuchs nachsehen, dass er einen Lebkuchen stibitzt. Aber wir verstehen auch Arnes Staunen als er entdeckt, dass einer fehlt.

Meinung:
Maria Stadlers winterliches Bilderbuch "Wer hat den Lebkuchen stibitzt?" mussten wir diesen Winter sehr oft lesen, deshalb ist das Buch leider rezensionstechnisch etwas verloren gegangen, weil es von den Kindern verschleppt wurde - dennoch möchte ich euch diese wirklich herzerwärmende und schöne Geschichte nicht vorenthalten.

Arne backt Lebkuchen für den Nikolaustag für die Kinder des Dorfes - von dem ungeheuer guten Duft wird der Fuchs geweckt und er schafft es sich etwas zu stibitzen. Nun muss Arne verzichten, damit alle Kinder einen bekommen können - das stimmt den Fuchs traurig und nachdenklich - dabei hatte er doch nur Hunger....

Das Buch ist wirklich wundervoll illustriert. Der verschneite Wald und seine Bewohner haben es uns wirklich angetan, und meinen Kindern auch. Besonders als Arne bich bereit macht um die Tiere des Waldes zu füttern. Das ist die Lieblingsseite meiner Kinder, da es dort so viel zu entdecken gibt - mir gefällt diese Seite auch sehr gut.

Eine wirklich schöne Geschichte, die wir bestimmt noch sehr oft lesen werden und die meinen Kindern, wenn sie etwas älter sind bestimmt auch erzählen wird, wie wichtig es ist, sich um andere zu kümmern, die sich selbst nicht helfen können und vor allen Dingen zu teilen!
Ein wirklich wunderschönes Bilderbuch!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Maria Stadler - Wer hat den Lebkuchen stibitzt?, im September 2017 bei Atlantis erschienen
32 Seiten, 14,95 €

Kai Lüdders - Mutwille

Kai Lüdders - Mutwille

Ein erschreckendes, manchmal aber auch sehr trockenes, Szenario


Klappentext:
Berlin zu unserer Zeit. Paul Schneider ist ein junger erfolgreicher Lobbyist des Gesundheitskonzerns UMC. Bedingungslos ordnet er sein ganzes Leben der Vision unter, zusammen mit seinem Chef Norman Bruckheimer die Gesundheitspolitik des Landes zu revolutionieren. Die Politik wird zu seinem Spielball. Gnadenlos spinnt er Intrigen, vernichtet Karrieren und kürt Kanzler. Sein Plan scheint perfekt. Doch plötzlich wird das Land von einem geheimnisvollen tödlichen Virus heimgesucht. Die Menschen stehen am Abgrund. Das Volk ist zerrissen. Berlin verfällt dem Chaos. Plötzlich wird Paul selber zum Gejagten. Hat er sich das erste Mal in seinem Leben geirrt?

In einem atemberaubenden Tempo beschreibt Kai Lüdders ein Gesellschaftsdrama voller Lügen und persönlicher Schicksale.

Meinung:
"Mutwille" ist erst mal ein Buch, dass sich mit einem spannenden und auch nicht sehr unrealistischem Thema befasst: die Manipulation der Gesellschaft durch Angst, und dass mit Hilfe einer Firma und einem ihrer Lobbyisten.

Das Buch beginnt mitten in der Handlung, schon eher Richtung Ende, denn unser Pharma Lobbyist Paul Schneider scheint vor einer wütenden Meute zu fliehen...danach wird die Geschichte, wie es dazukommen konnte erzählt.

Ich mag generell Bücher, in denen es um Epidemien oder Pandemien geht, und ich mag auch Verschwörungstheorien und ähnliches, also eigentlich kein schlechter Start, dennoch bin ich nicht so warm mit "Mutwille" geworden.
Paul Schneider ist einfach unsympathisch in seiner Art mit anderen Menschen umzugehen und ohne Rücksicht auf Verluste so viele Menschenleben aufs Spiel zu setzen. Und auch die meisten anderen Charaktere bleiben mir persönlich zu blass, da der größte Spielraum einfach der Handlung gewährt wird und der politischen Veränderungen in Deutschland aufgrund des Ausbruchs der Seuche. 
Schade eigentlich, aber es kann einem auch nicht jedes Buch gleich gut gefallen.
Durch das "in-den Schatten-stellen" der Charaktere und das Hervorheben der Handlung, kommt es für mich zu viele zähen Stellen und einigen Längen. 

Ich bin mir sehr sicher, dass "Mutwille" seine Anhängerschaft finden wird. Für mich wird es leider kein Buch sein, dass lange in Erinnerung bleiben wird. Nicht Fleisch, noch Fisch - daher von mir gut gemeinte ♥ ♥ ♥!

Wertung:
♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Kai Lüdders - Mutwille, im November 2017 im Velum Verlag erschienen
364 Seiten, 11,99 €

Sonntag, 21. Januar 2018

Franziska van Almsick - Paul Planschnase lernt schwimmen

Franziska van Almsick - Paul Planschnase lernt schwimmen

Ein schönes Hörbuch von der Schwimmerin schlechthin - über das Schwimmen-Lernen


Klappentext:
Paul kann noch nicht schwimmen und ist ein bisschen schüchtern. Die anderen Kinder lachen ihn deshalb im Starndurlaub aus. Wie gemein! Aber als er den lustigen Seestern Anton und Karl Treibholz kennenlernt, merkt Paul, dass es gar nicht so schwer ist, schwimmen zu lernen. Beflügelt von den Erlebnissen am Meer, macht er einen Schwimmkurs. Und mithilfe von Trainer Franz und unterhaltsamen Übungen schafft Paul am Ende sogar das Seepferdchen!

Meinung:
Mich haben hier der Titel, sowohl auch der Inhalt sehr angesprochen. Zu hause habe ich selbst einen kleinen "Paul Planschnase" und er und seine Geschwister lieben das Wasser sehr.
Für das Seepferdchen sind sie zwar noch zu klein, dennoch ist es schön, wenn man sie später unter anderem mit diesem Hörbuch auf den Schwimmkurs und die Seepferdchen-Prüfung vorbereiten kann.

Seestern Anton und Karl Treibholz habe ich neben, Paul Planschnase, besonders in mein Herz geschlossen. Sie geben Paul immer gute Tipps und helfen ihm dabei Ängste zu überwinden und das schwimmen zu lernen. Trainer Franz (das ist bestimmt kein Zufall liebe Autorin) hilft ihm auch dabei.

Das Hörbuch wird von Florian Fischer gelesen und er hat es wirklich geschafft die Mama von sich zu überzeugen. Er liest das Hörbuch so liebevoll und gibt den Charakteren ein Eigenleben, dass es wirklich Spaß macht Paul beim schwimmen lernen zuzuhören.

Sehr schön ist auch das im Booklet befindliche kleine Poster mit einigen wichtigen Baderegeln!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Franziska van Almsick - Paul Planschnase lernt schwimmen, gelesen von Florian Fischer, im Februar 2017 bei audiomedia erschienen
1 CD, ca. 37 Minuten, 7,79 €

Freitag, 19. Januar 2018

Florian Kobler - Pater Martin 3 - Der lachende Franziskaner

Florian Kobler - Pater Martin 3 - Der lachende Franziskaner

Humorvolle und kurzweilige Geschichten aus dem Leben eines Franziskanermönchs


Klappentext:
In seinem dritten Buch erzählt er, wie er mit einem Rucksack voll Waffen in Assisi unterwegs ist, als Clown im Fernsehen auftritt, mit einem Hammer eine Braut rettet, einen Altar in Brand setzt, in der Mülltonne abtaucht, nachts am Friedhof einen Italiener ausgraben lässt, sich mit Enten im Taufbecken vergnügt und im Altersheim Ball spielt.

Rund 80 neue Geschichten über den beliebten Franziskanermönch und lustige Zeichnungen sorgen für unterhaltsames Lesevergnügen.

Meinung:
Vor diesem Buch habe ich noch nichts von Pater Martin gehört. Es gibt allerdings schon zwei Bände mit Kurzgeschichten aus dem Wirkungskreis des lebenslustigen Franziskanermönchs (Pater Martin: Helfen. lachen. Freude machen. und Pater Martin 2: fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen).
So wusste ich auch nicht, was mich hier erwartete. Die Kurzgeschichten haben mich aber sehr von sich überzeugen können. Zum einen finde ich es wirklich toll, dass es "Kurzgeschichten" sind. Die meisten Geschichten sind in etwa eine Seite lang. Das ist eine sehr gute Länge um mal grade etwas zu lesen und dann sind sie so schön erzählt und auf den Punkt gebracht, dass man direkt noch ein oder zwei hinterher liest.

Der Schreibstil von Florian Kobler ist sehr jung und erfrischend, ich denke aber auch, dass Pater Martin ihm ebenso flott und mit viel Humor von den ganzen Anekdoten erzählt hat. Sehr gut haben mir die verschiedensten Taufgeschichten gefallen, oder aber auch die Gebete und die Salbung im Altenheim gefolgt von einem Fußballspiel.

Die humorvollen Illustrationen, die sehr gut zu den Geschichten passen, wurden von Michael Wansch gefertigt. 

Ein schönes Buch um vom Alltag abzuschalten und zu schmunzeln. Ein Buch zum immer wieder reinschmökern.

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Florian Kobler - Pater Martin 3 - Der lachende Franziskaner, im November 2017 im Freya Verlag erschienen,
112 Seiten, 14,90 €


Mittwoch, 17. Januar 2018

Michael Köhlmeier (HG.) - Märchenwelt

Michael Köhlmeier (HG.) - Märchenwelt

Eine wunderbare Reise durch die Welt der Märchen


Klappentext:
In 100 Märchen um die Welt.
Märchen das sind Geschichten von Liebe, Tod, von List und Klugheit, von treue, Gier, Übermut und vielem mehr. Michael Köhlmeier hat die schönsten Märchen aus aller Welt gesammelt und in einer einzigartigen Sammlung herausgegeben. In einhundert Geschichten werden Hexe, Zauberer, Tiere, Meerjungfrauen, Könige und Prinzessinnen zum Leben erweckt, um Groß und Klein mit auf die reise in ferne Königreiche, fremde Länder und Unterwasserwelten zu nehmen.

Meinung:
Wie so viele andere Menschen liebe ich Märchen. Ich habe es geliebt, wenn ich als kleines Mädchen im Bett lag und meine Mutter uns ein Märchen vorgelesen hat - was leider nicht so oft vorkam. Und meistens war es dann "Der Fischer und seine Frau", "Die Gänsemagd" oder "Die kleine Meerjungfrau".
Heute bin ich die Mama und freue mich schon darauf meinen Kindern die Welt der Märchen näher zu bringen, denn bisher kennen sie nur "Rotkäppchen und der Wolf" - aber das wird sich ändern.

Was an dieser Märchensammlung so besonders ist: Zum einen sind es nicht nur die Märchen eines bestimmten Märschenaufschreibers. So finden wir hier die Gebrüder Grimm, neben Hans-Christian Andersen und Theodor Storm auch Märchen aus 1001 Nacht. Eine weitere Besonderheit ist das die Märchen hier nach folgenden Themen sortiert sind: Die Tür, Bruder und Schwester, Drei, In die weite Welt hinaus, Die Tiere, Der Böse, Niemandes Kind, Verwandelt, verzaubert, verflucht, Der Tod und die Die Liebe.
Eine sehr ungewöhnliche, aber interessante Art, Märchen zusammenzufassen.

Was einem aber auch klar sein muss ist, dass viele Märchen auch einen grausamen oder schrecklichen Kern haben, so wie direkt das erste Märchen "Ritter Blaubart", welches tatsächlich trotzdem zu eines meiner Lieblingsmärchen gehört.

Ich konnte für mich viele meiner Lieblingsmärchen in diesem schönen Märchenschatz wiederfinden und habe jedoch auch noch einige neue Märchen kennengelernt. Eine wirklich schöne Sammlung, die ich immer wieder gerne zur Hand nehmen werde - auch um meinen Kindern vorzulesen und zu hoffen, dass sie sich dann in ihren Betten genauso wohl fühlen und es genießen, wie ich als Kind!
 Eine wirklich wundervolle Sammlung!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation: 
Michael Köhlmeier (HG.) - Märchenwelt, im Oktober 2017 bei Penguin erschienen,
736 Seiten, 15,00 €

Klänge der Natur - Was hörst du in der Nacht?

Klänge der Natur - Was hörst du in der Nacht?

Ein wunderschönes Soundbuch über die Geräuschskulisse in der Nacht


Klappentext:
Eulen rufen, ein Zug rattert, die Turmuhr schlägt - die Nacht ist ganz und gar nicht still. Zehn echte Klänge machen Kinder mit den Geräuschen der Nacht vertraut. Mit einem integrierten Soundchip auf jeder Seite und praktischer Ein- und Ausschaltfunktion.

Meinung:
Ihr wisst ja, dass ich die Bücher aus dem Usborne Verlag liebe - weil die Bücher einfach so schön sind und für jede Altersklasse etwas dabei ist.

"Was hörst du in der Nacht?`" gefällt allen meinen Kindern sehr gut. Den beiden großen und auch dem Mini-Mann - und das kann ich so gut nachvollziehen. Schon das Cover ist wieder wunderschön und zeigt uns schon so einige Sachen, die in der Nacht Laute von sich geben oder Geräusche machen. Und das mit diesen tollen kindgerechten Illustrationen und den schönen satten und leuchtenden Farben.

Die Illustrationen stammen von Frederica Iossa, der Text von Sam Tuplin, die Gestaltung oblag Matt Durber und Das Audiomaterial stammt von Anthony Marks - damit auch mal ein paar Namen zu diesem schönen Buch genannt sind.

Auf fünf Doppelseiten finden wir zehn verschiedene Laute vor - auf jeder Seite einen. Das reicht von dem nächtlichen Glockengeläut, über den Uhu bishin zu schlafenden Kätzchen. Neben den tollen Geräuschen gibt es auch auf den Bildern wieder viele Details zu entdecken - und ebenfalls Fingerspuren, denen man folgen kann.

Wer wie ich schöne Kinderbücher liebt und seinen Kindern eine Freude machen will, sollte sich einmal das Programm des Usborne Verlages anschauen.

"Was hörst du in der Nacht?" ist ein kleiner Schatz für das Kinderbuchregal, das noch ganz oft von uns gelesen und gehört werden wird! Wunderschön!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Klänge der Natur - Was hörst du in der Nacht?, im Januar 2018 bei Usborne erschienen
10 Seiten, 14,95 €

Nicole Jäger - Nicht direkt perfekt

Nicole Jäger - Nicht direkt perfekt

Ein Hörbuch über das Frausein und die ganzen damit verbundenen Probleme


Klappentext:
Warum scheitern Frauen immer wieder an den eigenen Ansprüchen? Und warum ziehen sie alle beim Sex den Bauch ein? Dies ist ein Buch über alle Facetten der Weiblichkeit: die schönen, weniger schönen und manchmal auch absurden. Ein Buch über Beziehungen, Sex, Sieben-Achtel-Hosen, Body Shaming, Besuche beim Frauenarzt, Diät-Shakes, Dating-Plattformen, das eigene Spiegelbild - und über das permanente Gefühl, nicht perfekt zu sein.
Nicole Jäger findet: Jede Frau ist mehr als eine Zahl auf der Waage und hat ein recht auf ein gutes Körpergefühl, auf Weiblichkeit und darauf, verdammt glücklich zu sein - und auf all die Katastrophen, die ihr auf dem Weg dahin passieren. Ein Blick auf Weiblichkeit aus der Sicht einer dicken Frau - witzig, unverblümt und schonungslos ehrlich.

Meinung:
Nicole Jäger wurde durch ihren Bestseller "Die Fettlöserin" bekannt - mit "Nicht direkt perfekt" legt sie ihr zweites Buch bzw. hier Hörbuch vor.
Das Hörbuch wird im übrigen von ihr selbst gelesen.
Meist kann man ihr gut zuhören, an einigen Stellen wird es dann schon mal etwas langatmig und manhat das Gefühl, dass Frau Jäger für einen Moment selbst nicht ganz bei der Sache ist. Das Sprachtempo ist jedoch in Ordnung.

Ich denke, dass jede Frau, die einige Kilos zu viel mit sich rumträgt und auch diejenigen, die nur meinen, dass sie es tun, sich in den ein oder anderen Situation wiedererkennen. Als es auf das Thema Sieben-Achtel-Hosen zuging musste ich doch sehr lachen, weil es so unterschiedlich sein kann. Meine Schwiegermutter sagt immer, das sie die Hosen gar nicht tragen kann, weil sie keinen Knöchel hat und der Fuß direkt ins Bein übergeht. Ich bin schwerer, jedoch habe ich eine ausgeprägte Fessel und liebe diese Art von Hosen - so unterschiedlich kann es sein.

Viele Situationen sind einem bekannt, oder man hat von anderen ähnliche Storys gehört. Nicole Jägers unverblümte Art finde ich auf der einen Seite echt toll, ich mag es, dass sie kein Blatt vor den Mund nimmt und jedes Thema anspricht, was sie auf dem Schirm hat. jedoch finde ich, dass die gewählte Sprache manchmal zu derb ist.

"Nicht direkt perfekt" ist nicht immer kurzweilige Unterhaltung und deshalb eben - nicht direkt perfekt. Unterhalten konnte es dennoch an vielen Stellen und deshalb gibt es drei gute Herzchen!

Wertung:
♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Nicole Jäger - Nicht direkt perfekt, gelesen von Nicole Jäger, erschienen im Dezember 2017 im Audiobuch Verlag
1 MP3 CD mit 396 Minuten, 19,95 €

Montag, 15. Januar 2018

Yvonne Pferrer - Was mich happy macht

Yvonne Pferrer - Was mich happy macht

Ein Erinnerungsbuch oder auch ein Buch, um sich selbst besser kennen zu lernen


Klappentext:
Oft sind es kleine Dinge wie der Lieblingssong, ein leckeres Essen oder ein Anruf von einer guten Freundin, die unseren Alltag versüßen und uns glücklich machen.

Yvonne Pferrer, bekannt durch die RTL-II Serie Köln 50667, hat dir in diesem Ausfüllbuch hat Yvonne zahlreiche Fragen, Listen und Anregungen zusammengetragen, in denen du solche Momente festhalten kannst. Neben motivierenden Sprüchen, inspirierenden Bildern und persönlichen Tipps von Yvonne bietet dieses Album außerdem Platz,  um selbst kreativ zu sein, Spaß zu haben und nachzudenken.

Ausgefüllt wird dieses Buch zu einem einzigartigen und ganz persönlichen Erinnerungsalbum, das einen auch Jahre später noch zum Lächeln bringt und daran erinnert, wie leicht es ist, happy zu sein.

Meinung:
Ich muss hier ja erstmal gestehen, dass mir der Name Yvonne Pferrer gar nichts sagte. Entschuldige bitte liebe Yvonne, manchmal vergesse ich, dass Schauspieler auch noch Namen haben - als Anna kenne ich dich nämlich schon.

Hier liegt nun für mir ein wirklich wunderhübsches Ausfüllbuch. Schon das Cover ist absolut hochwertig und ansprechend gestaltet, mit goldenem Spotlack und dem rosefarbenen Hintergrund schon ein kleiner Mädchentraum.

Im Inneren geht es genauso schön weiter. Die Seiten sind absolut liebevoll gestaltet, mit vielen kleinen Details (Mädchensachen eben) - wir finden, die den ganzen Sommer über angesagten Bildchen von Flamingos und Ananas, Blümchen, Palmen - alles sehr leicht und fluffig gehalten. Und auch das Farbkonzept zieht sich weiter durch das Buch: rose und gold. Zu dem gibt es noch ein Lesebändchen - so schön.

Im Buch finden wir Informationen zu Yvonne Pferrer und viele Bilder, auf denen sie und ihre Freunde zu sehen sind und dann gibt es natürlich noch super viele Listen zum eintragen, z.B. Was mich glücklich macht, meine Lieblingssongs, Lieblingsbücher, Dinge, auf die man nicht verzichten möchte oder Menschen, die einen geprägt haben. Zudem gibt es auch noch Seiten auf denen man seine Lieblingsfotos von sich einkleben kann, eine Weltkarte zum ausmalen und Seiten zum kreativ sein.

"Was mich happy macht" ist ein wirklich tolles Buch, mit dem man einige Zeit verbringen kann. zeit um sich selbst besser kennen zu lernen und vielleicht Dinge herauszufinden, die man noch nicht über sich wusste oder um einfach ein Erinnerungsalbum, für zum Beispiel seine Kinder anzulegen!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
 Yvonne Pferrer - Was mich happy macht, im Dezember 2017 bei riva erschienen
112 Seiten, 9,99 €

Sonntag, 14. Januar 2018

Daniela & Tobias Gronau - Mix dich schlank - über 75 Low-Carb-Rezepte für den Thermomix

Daniela & Tobias Gronau - Mix dich schlank

Ein interessantes Low-Carb-Kochbuch für den Thermomix


Klappentext:
Abnehmen war nie einfacher: Mit der Lieblingsküchenmaschine zaubert man im Handumdrehen leckere Low-Carb-Gerichte ohne viel Aufwand. Mit über 75 kohlenhydratarmen Rezepten für Frühstück, Mittag- und Abendessen und sogar Nachspeisen kommen weder Hunger noch Langeweile auf. Der persönliche Speiseplan kann damit individuell zusammengestellt werden. So ergänzen sich dauerhafter Abnehmerfolg ohne Verzicht und Küchenspaß mit dem Thermomix® wunderbar.

Meinung:
Ich kann gar nicht genau sagen, wie viele verschiedene Ernährungsarten zur Gewichtsreduktion es mittlerweile gibt, WW, SIS, und dann ist natürlich auch Low-Carb in aller Munde. Ich habe mich bisher bei SIS damit auseinander gesetzt, wo es abends ja heißt No-Carb.
Bei der Low-Carb-Ernährung kann man noch zwischen High Protein und High Fat unterschieden. So genau kenne ich mich damit aber nicht aus, und bin deshalb sehr dankbar, wenn ein Kochbuch auch über einen angemessenen Theorieteil mit z.B. Wochenplänen verfügt - dies ist hier gegeben.

Zusätzlich zu den grundsätzlichen Informationen über Ernährung, das Abnehmen und Low-Carb gibt es auch noch einen Informationsteil über die Zubereitung mit dem Thermo-Mix. Ich habe zu hause die abgespecktere Version von ALDI, komme aber gut damit klar.

Die Rezepte sind in die folgenden Gruppen eingeteilt:
  • Frühstück 
  • Snacks, Suppen & Salate
  • Hauptmahlzeiten
  • Desserts
  • Getränke und 
  • Gewürzmischungen
Die Rezepte sind sehr unterschiedlich und natürlich gibt es auch einige, die ich so überhaupt nicht essen würde, aber ich denke, dass ist normal. Von den Zutaten her finde ich die Rezepte nicht so schwer nachzukochen, das meiste sind einfach frische Lebensmittel, und dazu Gewürze und ähnliches. der Zucker wird meist durch Stevia oder Erythrit ersetzt.

Mir persönlich gefallen die Rezepte aus den Kapitel Frühstück und Desserts am besten, weil man sich eben auch mal was feines süßes gönnen darf. Und die Schokonuss-Creme werde ich bestimmt noch öfter für meine Kinder machen

Alles in allem ein gutes Low-Carb-Kochbuch für den Thermo-Mix, mit vielen verschiedenen Rezepten, die man ebenfalls noch nach seinem Gusto abändern kann.

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Daniela & Tobias Gronau - Mix dich schlank - über 75 Low-Carb-Rezepte für den Thermomix, im Dezember 2017 bei südwest erschienen
192 Seiten, 19,99 €

Samstag, 13. Januar 2018

E.T.A. Hoffmann - Der goldne Topf

E.T.A. Hoffmann - Der goldne Topf

Eine fantastische Geschichte mit tollem Sprecher


Klappentext:
Mit der Novelle "Der goldne Topf" gelang E.T.A. Hoffmann ein Meisterstück der fantastischen Literatur. Der Archivar Lindhorst, eigentlich ein aus Atlantis vertriebener Elementargeist, kann nur zurückkehren, wenn er seine drei Schlangentöchter verheiratet hat. Für seine Tochter Serpentina ist der Student Anselmus bestimmt, der sich auch in sie verliebt. Doch Lindhorsts Gegenspielerin, die Runkelhexe, verbündet sich mit der jungen Veronika, die Anselmus heimlich liebt. Mit einem magischen Spiegels verzaubern sie ihn, so dass er fortan Lindhorst und Serpentina misstrautund sein Herz an Veronika verliert. Am Ende aber wendet sich das Schicksal aller Beteiligten. Keiner vermag dieses Zauberstück so packend zu lesen wie Meister Beck.

Meinung:
"Der goldne Topf" ist das berühmteste Werk E.T.A Hoffmanns, welches ich jedoch vor diesem Hörbuch noch nicht kannte. Ich mag gerne Schauergeschichten und kannte daher bisher nur "Die Elixiere des Teufels" und "Der Sandmann". Ob wohl ich Märchen, in diese Kategorie hat Herr Hoffmann "Der goldne Topf" selbst eingegliedert, sehr gerne mag.

Der Inhalt der Geschichte wird im Klappentext grob wieder gegeben. Es geht um Zauber, Atlantis (geheimnisvolle Welten), Ränkespiele, die Liebe  und das alles in Höchstform.
Ich fand es am Anfang etwas schwierig mich auf das Hörbuch einzulassen, weil die Namen so gewöhnungsbedürftig sind. Als da denn wären der Archivar Lindhorst, Serpentina (Schlange), Anselmus, die Runkelhexe (Äpfelweib) und noch die Herren Konrektor Paulmann und Registrator Heerbrand.
Nach der ersten CD haben sich diese Schwierigkeiten jedoch gelegt und ich konnte diesen Klassiker, gelesen von Rufus Beck, genießen.

Rufus Beck liest das Märchen - oder die fantastische Novelle - wirklich sehr gut. Das Sprachtempo ist angepasst und es macht Spaß ihm zuzuhören. Er haucht der Erzählung Leben ein und gibt die Situationen und Gefühle sehr gekonnt wieder.

Alles in allem ein gutes Hörbuch, ein schön vertonter Klassiker, der mir bestimmt noch das ein oder andere Mal Freude bereiten wird.

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
E.T.A. Hoffmann - Der goldne Topf, gelesen von Rufus Beck, im Audiobuch Verlag erschienen,
3 CD`s, ca. 230 Minuten, 19,95 €

Freitag, 12. Januar 2018

Geolino Extra Hör-Bibliothek - Abenteuer Tierreich

Geolino Extra Hör-Bibliothek - Abenteuer Tierreich

Eine spannende und informative Hörspiel-Sammlung


Klappentext:
In vier unterhaltsamen Sach-Hörspielen begibt sich Wigald Boning auf die Spuren der fast 20 Millionen bekannten Tierarten - vom Einzeller bis zum Elefanten. Er will herausfinden, ob Tiere denken können, wer eigentlich daran schuld ist, dass Tiere aussterben und ob man ausgestorbene Arten wiederbeleben kann. Und wie ist das eigentlich mit Nessie und den Einhörnern? Gibt es diese Wesen wirklich?
In gekonnt witziger und unterhaltsamer Manier wagt sich Boning diesmal an die tiefsten Geheimnisse der Tierwelt heran und verblüfft mit überraschenden Erkenntnissen: .Wer hätte z. B. gedacht, dass der niedliche Marienkäfer auch ein grausamer Räuber ist?

Meinung:
Ich bin generell eine Freundin von Sach-Hörspielen oder Hörbüchern für Kinder und Jugendliche. Wobei mir Hörspiele noch lieber sind, da ich das Gefühl habe, dass ich aufgrund der wechselnden Sprecher und in diesem Fall auch Szenarien besser bei der Sacher bleiben kann.

Wenn man sich auf dem Markt mal umschaut, bleibt man unweigerlich bei der Geolino Hör-Bibliothek hängen, weil die Themen so interessant und vor allen Dingen gut und fesselnd umgesetzt sind.

In dieser Hörspielbox sind vier Folgen enthalten:
  • Die spannende Welt der Tiere
  • Seltene Arten
  • Pferde und
  • Raubtiere
 Ich finde, das das hier wirklich eine sehr gelungene Mischung ist, und dabei meine ich wirklich alle CD´s. Am Anfang war ich noch skeptisch, wie mir die Pferde CD gefallen würde, weil ich noch nie ein Pferdemädchen war, aber sogar dieses Thema wurde hier (auch für mich) interessant umgesetzt.

In "Die spannende Welt der Tiere" bekommen wir wirklich einen guten Einblick vom Elefanten über den Menschenaffen bis hin zum Einzeller. In spannenden Interviews und Erzählungen können unsere Kinder so einiges über Charles Darwin oder Diane Fossey und sie verschiedenen Tierarten lernen.

Auch "Seltene Arten" wurde spannend umgesetzt. Es geht um gefährdete Tier- und Pflanzenarten, wie die Einstufungen vorgenommen werden und auf welche Art und Weise die Tiere geschützt werden - ebenfalls dürfen sich hier kurz verschiedene Kryptiden (wie Nessie und der Yeti) hier vorstellen. 

Bei den "Pferden" finden wir uns zuerst bei einem Rennen wieder, dann erfahren wir noch einiges über die verschiedensten Pferderassen und wie klein das erste Urpferd war. Auch hier kam keine Langeweile auf.

Die CD "Raubtiere" hat mir sehr gut gefallen - auch weil das Thema etwas freier ausgelegt wurde und wir so neben den klassischen Räubern auch Pumas, Hyänen, Eisbären  und Marienkäfern näher kennengelernt haben.

Ich bin wirklich begeistert und freue mich, dass meine Kinder die Möglichkeit haben sich Wissen auf diese spannende und unterhaltsame Art zu verinnerlichen!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Geolino Extra Hör-Bibliothek - Abenteuer Tierreich, im November 2017 bei cbj audio erschienen,
4 CD´s, ca. 3 Stunden und 50 Minuten Laufzeit, 15,19 €

Donnerstag, 11. Januar 2018

Inga Erchova - Jede Mutter kann glücklich sein

Inga Erchova - Jede Mutter kann glücklich sein

Unser inneres Kind umarmen, unsere Kinder lieben

Ein umfassendes psychologisches Werk zur Mutterschaft und, was sie mit uns macht


Klappentext:
Warum fällt es heute vielen Frauen so schwer, Mutter zu sein? Warum folgen dem ersten Freudentaumel oft schmerzliche Gefühle der Überforderung, des Alleinseins oder scheinbar unerklärliche Traurigkeit?

Mit großem Einfühlungsvermögen enthüllt die erfahrene Psychologin Inga Erchova die wahren Ursachen häufiger Krisen und emotionaler Probleme mit dem Muttersein. Im Zentrum steht dabei die Arbeit mit dem inneren Kind – der achtsame Umgang mit Gefühlen, Erinnerungen und Erfahrungen aus der Kindheit der Mutter.
Praktische Übungen zur Selbstreflexion machen eigene Kindheitsverletzungen und seelische Entbehrungen bewusst und verhindern deren Übertragung auf die nächste Generation. So können Frauen sich auf ganz neue, befreite Weise ihrem Kind öffnen und eine gesunde, glückliche Mutter-Kind-Beziehung entstehen lassen.

Meinung:
Ich denke, dass jede junge Mutter Situationen kennt und schon selbst erlebt hat, in denen man überfordert ist, in denen man nicht mehr atmen kann und eine Auszeit braucht. Das ist für mich vollkommen normal und um dann mit vollem Herz wieder Mama sein zu können, braucht man dann auch einfach mal eine Stunde für sich.

Ich bin Mama, ich habe drei Kinder. Meine Zwillinge werden im März drei Jahre alt und mein kleiner Mann ist im Dezember ein Jahr alt geworden. Glaubt mir, ich weiß wovon ich rede - und dass ist ja nicht alles, dann gibt es noch Termine, die man nicht vergessen soll, einen Haufen Wäsche und ein Haus, das in Ordnung gehalten werden will - eigentlich. Und dann hat manche Frau ja auch noch Hobby, zum Beispiel lesen und bloggen...

Ich kenne das Gefühl der Überforderung, würde aber niemals mehr auf meine Kinder verzichten wollen, denn sie sind das beste, was mir bisher passiert ist und sie zeigen mir jeden Tag, wie sehr sie mich lieben, mit all meinen Fehlern.

In "Jede Mutter kann glücklich sein" beschäftigt sich die Psychologin Inga Erchova mit den Problemen, Sorgen und Nöten von jungen Müttern. Nach der ersten großen Freude, fühlen viele sich allein gelassen. Wieso diese Situationen entstehen und wie man wieder rauskommt - ob etwas in der eigenen Kindheit liegt, all dem können wir mit diesem Buch auf die Spur kommen.

Das Buch ist in die nachfolgenden fünf Teile aufgebaut:
  • Warum ist es heute so schwer, Mutter zu sein?
  • Ein Kind kommt auf die Welt
  • Das innere Kind und der seelische Schatten
  • Wie die Schattenseiten unserer Seele den Alltag mit Kindern prägen und
  • Was können wir tun?
Ganz zu Beginn gibt uns Frau Erchova noch Hinweise, wie wir mit dem Buch arbeiten können oder sollen. Man kann das Buch als Buch lesen und sich Notizen machen, Gedanken aufschreiben oder aber bei bestimmten Themen, die einen selbst beschäftigen beginnen. So habe ich es gemacht und es für mich, als gut befunden. Ihr Hinweis, immer etwas zu schreiben zu haben ist nicht verkehrt.

Und dennoch denke ich, dass es auch einfach besonders wichtig ist, eine funktionierende Familie zu haben, die einem die Kinder auch schon mal abnehmen kann, wenn man mal etwas Luft braucht, denn meistens müssen doch die Frauen verzichten und viele Frauen verzichten mitunter aus diesem Grund auf Kinder, weil sie zu sehr eingeschränkt wären und auf zu viel verzichten müssten. Was doch sehr schade ist!

Ich kann für mich sagen, dass ich denke, vieles richtig zu machen. Ich weiß, dass ich meinen Ansprüchen nicht gerecht werde, weil ich einfach gerne noch ausgeglichener wäre - aber da muss ich noch dran arbeiten.

Ein tolles Buch, dass man immer wieder aus dem Schrank holen kann um etwas nachzulesen, nachzufühlen und in sich zu gehen!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Inga Erchova - Jede Mutter kann glücklich sein - Unser inneres Kind umarmen, unsere Kinder lieben, im Oktober 2017 bei Integral erschienen,
384 Seiten, 19,99 €

Dienstag, 9. Januar 2018

Sean Taylor - Superkauz - Meister der Verkleidung

Sean Taylor - Superkauz - Meister der Verkleidung

Jeder weiß, der Kauz hat Grips.


Klappentext:
Wer ich bin?
Ich bin SUPERKAUZ!
EIN MEISTER DER VERKLEIDUNG!
Die Dunkelheit um Mitternacht hält alles fest im Griff. Doch ich zische hindurch wie eine Sternschnuppe...
VORSICHT! Ich bin hungrig.
Und HIER BIN ICH SCHON!

Meinung:
"Superkauz - Meister der Verkleidung" ist ein Kinderbuch, dass im Kunstmann Verlag erschienen ist. Die Geschichte um den genialen Verkleidungskünstler hat sich Sean Taylor ausgedacht und das Buch wurde illustriert von Jean Jullien.

Ein Buch, dass ich meinen Kindern jetzt schon des öfteren vorlesen sollte, denn wir lieben Eulen und der Superkauz ist natürlich auch eine Eule - und was für eine.
Eigentlich wundert es einen, dass die Kinder das Buch so oft schauen wollten, denn der Superkauz ist schließlich hungrig und versucht ein süßes Häschen oder ein Lämmchen zu essen und dennoch gefällt es den Kleinen. Zum einen denke ich, ist es einfach der kleine Reim vom Superkauz, der sich einem schnell einprägt, da er ihn in jeder Situation sagt.
"Jeder weiß, der Kauz hat Grips. 
Viele Kauze kennen Tricks.
Doch nur ich zur Unterscheidung, bin ein Meister der Verkleidung."
(S. 8)
Zum anderen gehe ich davon aus, dass ihnen die relativ einfachen Zeichnungen gut gefallen, in denen die jeweiligen Tiere oder Dinge im Mittelpunkt stehen.

Und um alle Eltern die Angst vor dem gefrässigen Superkauz zu nehmen - es geht gut aus. Der Superkauz wird satt und alle niedlichen Tiere überleben. Aber wie er satt wird, dass müsst ihr selbst rausfinden.

Eine etwas anderes Kinderbuch, dass jedoch meinen Kindern sehr viel Freude bereitet hat und Mama dann doch auch!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Sean Taylor - Superkauz - Meister der Verkleidung, mit Illustrationen von Jean Jullien, im September 2017 im Kunstmann Verlag erschienen
48 Seiten, 15,00 €

Sonntag, 7. Januar 2018

Maria L. Schasteen - Duftmedizin für Kinder

Maria L. Schasteen - Duftmedizin für Kinder

Ätherische Öle und ihre therapeutische Anwendung bei Babys, Kindern und Jugendlichen

Ein tolles Buch mit alternativen Heilmitteln

Klappentext:
Die Heilkraft der Aromatherapie bewährt sich auch im alltäglichen Gebrauch für die kleineren und größeren Probleme bei Kindern und Jugendlichen. Die ätherischen Pflanzendüfte wirken nicht nur angenehm und beruhigend auf Heranwachsende, sondern sie können, wissend eingesetzt, eine nachhaltig heilsame Kraft auf Körper und Seele ausüben.
Da Kinder und Jugendliche zumeist mit vielen Fragen an das Leben herantreten, stellen die reinen ätherischen Öle ein wunderbares Mittel dar, um innere Prozesse zu verstehen und auf der äußeren Ebene eine nachhaltige Stabilität zu erlangen.
Maria Schasteen weist mit diesem liebevollen Handbuch den Weg zu einer leichteren Bewältigung der alltäglichen Probleme in einer von Informationen überfluteten Welt, in der Kinder und Jugendliche zur Ruhe kommen und Orientierung finden müssen.
Die ?Duftmedizin? öffnet ein Tor zu den seelischen Welten unserer Kinder, wodurch auf eine wunderbare, bisher noch nicht erschlossene Weise Heilung erfolgen und Inspiration gefunden werden kann!

Meinung:
Ich habe mittlerweile schon einige Bücher aus dem Bereich der alternativen bzw. Naturheilmedizin für Kinder und Babys gelesen und vorgestellt. Heute möchte ich euch ein weiteres Buch, wenn auch anders vorstellen, denn hier handelt es sich um ein reines Buch zur Duftmedizin. Das Thema ist mir nicht mehr ganz fremd, denn in den anderen Büchern gab es auch schon Anwendungen mit ätherischen Ölen.

Bevor ich jedoch auf den Aufbau und den Inhalt des Buches näher eingehe, möchte ich auch ein paar Worte zur Gestaltung sagen, die mir wirklich sehr gut gefällt. Das Cover und auch die Innenansichten der ersten Seiten sind wirklich sehr liebevoll gestaltet, zum einen mit den Kindern auf der Wiese und zum anderen mit den Blumen und Kräutern im Innenteil. Das gesamte Buch ist sehr liebevoll gestaltet und auch die ausgewählten Fotos passen wirklich sehr gut.

Das Buch ist in die folgenden 12 Kapitel aufgeteilt
  • Ätherische Öle zum Wohl deiner Kinder
  • Die kleine Hausapotheke
  • Schwangerschaft
  • Wehen und Geburt
  • Die Pflege der Mutter nach der Geburt
  • Die Babypflege
  •  Ein Aroma-Diffuser und seine Anwendungsgebiete
  • Klein- und Schulkinder
  • Beschwerden von A-Z
  • Kinderkrankheiten
  • Jugendliche und ihre Probleme und
  • Tabellen
Das Buch ist in einem sehr angenehmen Schreibstil geschrieben, der sich sehr leicht lesen lässt. Es gibt keine Probleme mit Fachchinesisch oder ähnlichem, denn alles wird gut erklärt. Schön ist auch, das viele Beispiele geschildert werden, wie z.B. bei einer Bindehautentzündung, die mit einem Aroma-Diffuser und etwas Zitronenöl geheilt wurde oder der Mischung für ein aufbrausendes Kind.

Sehr schön ist hier natürlich auch der Teil für Schwangere und frischgeborene Babys samt ihrer Mama. Für mich sind mittlerweile die Kapitel Kleinkinder und Beschwerden von A-Z am besten geeignet und ich denke, dass ich mir mit diesem Buch bei einigen Wehwehchen abhelfen kann - bzw. meinen Kindern.

Herzlichen Dank für dieses umfangreiche und sehr übersichtliche Buch!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Maria L. Schasteen - Duftmedizin für Kinder - Ätherische Öle und ihre therapeutische Anwendung bei Babys, Kindern und Jugendlichen, im Oktober 2017 im Crotona Verlag erschienen
224 Seiten, 19,95 €