Sonntag, 25. Februar 2018

Walter Jury & Sarah Fine - Scan - Im Visier des Feindes

Walter Jury & Sarah Fine - Scan - Im Visier des Feindes

Ein spannendes Sci-Fi Abenteuer


Klappentext:
Der 16-jährige Tate wird von seinem Vater streng gedrillt: Er trainiert Ju-Jutsu und paukt Waffenkunde und Chinesisch. "Für die Familie" - so begründet sein Vater das. Tate aber hat längst die Nase voll und stiehlt sich aus dem Hochsicherheitsbüro seines Vaters einen vermeintlich harmlosen Scanner. Mit fatalen Konsequenzen. Plötzlich sind Tate und seine Freundin Christina auf der Flucht vor Menschen, die in Wahrheit Aliens sind - und nichts weniger als das Schicksal der Erde hängt von ihnen ab....

Meinung:
"Scan Im Visier des Feindes" ist der Auftakt der Dilogie um Tate und seine Freundin Christina, die auf der Flucht sind und eine große Aufgabe haben. Der zweite Band "Burn - Der Anfang vom Ende" ist ebenfalls im Dezember erschienen.

Ich lese nicht viel Science-Fiction, und wenn, dann nicht in die Richtung Aliens, von daher war das Thema für mich neu und unverbraucht. Natürlich ist auch "Scan" mit vielen genretypischen Eigenheiten versehen, aber es passt und wirkt nicht abgedroschen oder schon hundertmal da gewesen.

Der Schreibstil des Autorenduos Walter Jury und Sarah Fine ist sehr angenehm zu lesen. Zu Anfang hatte ich ein wenig Probleme in das Buch hineinzufinden, das Thema mit dem Training fnde ich etwas dröge und so hat es etwas gedauert, bis mich das Buch packen konnte, danach war es aber gut. Es ist durchaus spannend und actionreich und die Charaktere sind gut gezeichnet. Man fiebert mit und fragt sich ob Tate und seine Freundin Christina es schaffen. Was schaffen? Nichts geringeres als die Welt zu retten!

Es ist interessant die Veränderung der Protagonisten mitzuerleben. Erst ist Tate ein normaler Junge, der im Clinch mit seinem Vater liegt und dessen Gedanken sich um seine Freundin drehen, doch dann wird er zum Gejagten, der sich und seine Freundin am Leben halten muss. Immer wieder spannend, gibt es viele Wendungen, mit denen man so nicht gerechnet hätte und die den Leser immer wieder überraschen.

Wer auf spannende Jugendbücher steht, Verfolgungsjagden und den Kampf ums Überleben liebt und sich nicht von Aliens abschrecken lässt, sollte sich auf "Scan" einlassen!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Walter Jury & Sarah Fine - Scan - Im Visier des Feindes, im Dezember 2017 bei cbt erschienen
400 Seiten, 9,99 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google https://policies.google.com/privacy?hl=de
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von sabrinas.buchwelt.blogspot
https://sabrinas-buchwelt.blogspot.de/p/datenschutz.html

Bei Fragen wende Dich bitte an sabrina.konrad@mail.de