Sonntag, 18. Februar 2018

Toby Ibbotson nach einer Idee von Eva Ibbotson - Die streng geheime Geisterschule

Toby Ibbotson nach einer Idee von Eva Ibbotson - Die streng geheime Geisterschule

Eine spannende und interessante Spukgeschichte


Klappentext:
Fredegonda, Goneril und Drusilla sind Großhexen und damit viel wichtiger und seltener als gewöhnliche Hexen. Nur eines stört sie ganz gewaltig: dass die Geister von heute nicht mehr gruselig genug sind! Kurzerhand eröffnen sie die streng geheime Mountwood Schule, in der Gespenster aller Art in der hohen Kunst des Spukens unterrichtet werden. Dumm nur, dass der Müffelnde Druide, die Waldelfe Kylie und ihre Mitgespenster selbst von Ängsten geplagt werden. Als dann auch noch der kleine Geist Percy verloren geht, ist die Verzweiflung groß. Zum Glück eilen die Menschenkinder Daniel und Charlotte den Gespenstern zur Hilfe und damit gehen das Abenteuer und der Spuk erst richtig los.

Meinung:
Wer Kinderbücher mag, kennt den Namen Eva Ibbotson unweigerlich, Toby Ibbotson ist ihr ältester Sohn mit dem sie viel zusammen gearbeitet hat - nun ist nach einer Idee von seiner Mutter das spannende Hörspiel "Die streng geheime Geisterschule" entstanden.

Die Geschichte ist an und für sich aus zwei Stränge zusammen gewebt, die sich im Laufe der Story immer mehr ineinander kreuzen und zusammenlaufen. Zum einen ist das die Geschichte, der mächtigen Großhexen, die die Mountwood-Schule gründen um den Ruf der Geisterwelt zu retten und wieder für ordentlichen Spuk zu sorgen und zum anderen die, der Menschenkinder Daniel und Charlotte, in deren Familie und im Heimatort es zu Problemen kommt. Die erste schöne Verknüpfung ist das Aufeinandertreffen von dem verloren gegangenen Geisterkind Percy und Daniel und Charlotte, die ihm helfen zu seinen Geistereltern zurückzukommen.

Die Idee zu der Geschichte gefällt mir sehr gut, aber ich liebe auch Geister- und Hexengeschichten. Die Charaktere, vor allen Dingen, die die Bewohner der Mountwood-Schule sind so wundervoll gezeichnet, dass es einfach nur Spaß macht von der Banshee und der Waldelfe und ihre Mitgespenstern zu hören.

"Die streng geheime Geisterschule" ist eine Hörspielproduktion mit auß0ergewöhnlcih vielen Sprechern, fast dreißig sind namentlich genannt. Allesamt liefern hier eine tolle Leistung ab, und man merkt, dass sie hier mit viel Liebe und Spaß dabei sind!

Und trotz der eigentlichen Geistergeschichte, lernen wir hier wie wichtig Freundschaft und Zusammenhalt ist und, was wir alles schaffen können, wenn wir zusammen arbeiten - eine wirklich tolle Geister- Menschgeschichte, die viel Spaß macht.

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥, 5

Produktinformation:
 Toby Ibbotson nach einer Idee von Eva Ibbotson - Die streng geheime Geisterschule, im November 2017 bei DAV erschienen
2 CD`s, Gesamtlaufzeit ca. 1 Stunde und 41 Minuten, 12,99 €


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google https://policies.google.com/privacy?hl=de
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von sabrinas.buchwelt.blogspot
https://sabrinas-buchwelt.blogspot.de/p/datenschutz.html

Bei Fragen wende Dich bitte an sabrina.konrad@mail.de