Montag, 5. Februar 2018

Walko - Der wilde Räuber Donnerpups (3) Freitag der Dreizehnte

Walko - Der wilde Räuber Donnerpups (3) Freitag der Dreizehnte

Schimpfende Räuber, verzauberte Hexen...


Klappentext:
An einem Freitag dem Dreizehnten kann bekanntermaßen alles Mögliche passieren. Deswegen müssen die wilden Räuber für ihre heutige Erkundungstour durch den Donnerwald besonders viel Mut aufbringen. Die kleine Hexe Simsibim sieht das nicht anders und will am liebsten den ganzen Tag im Bett bleiben. Aber dann fällt ihr ein Rezept gegen das Unglück ein. Wäre es nicht fein, wenn sie allen Pechvögeln dieser Welt helfen könnte? Doch der Zaubertrank misslingt und kurz darauf bekommen es Hauptmann Donnerpups und seine Bande mit einem ganz außergewöhnlichen Ungeheuer zu tun ...

Meinung:
Wie sehr haben meine Kinder sich über das neue Abenteuer von "Räuber Donnerpups" gefreut - wir haben zwar bisher nur den ersten Band gelesen, aber da haben wir alle ja schon gut kennengelernt. Bei meinen Kindern kommt es meist kurz zu einer Verwechslung mit Räuber Hotzenplotz - aber danach fällt ihnen wieder ein, dass es doch der Donnerpups ist.

Räuber Donnerpups und seine Räuberbande sind sehr abergläubisch. Sie durchstreifen den Wald an einem Freitag, den 13. und nur schlechte Dinge passieren: sie stolpern über Wurzeln oder ein Vogel lässt sein Geschäft auf sie hinunterfallen - das kann ja heiter werden. Auch die kleine Hexe Simsibim ist abergläubisch und hat einen Trank gegen Unglück entwickelt, aber da läuft so einiges schief....und sie wird ein Wumsidum!
Ihr wollt wissen, was ein Wumsidum ist? Das müsst ihr selbst rausfinden....

Das Buch ist wirklich schön geschrieben und es macht Spaß den schimpfenden und pupsenden Donnerpups und seine Freunde ein Stück auf dem Weg mit zu begleiten. Meine Kinder hatten wirklich viel Spaß und wir haben das Buch auch schon zweimal gelesen. Natürlich begeistert sie nicht nur die Geschichte, sondern auch die Bilder. Am besten hat ihnen die Doppel-Ausklappseite gefallen, auf der man Hexe Simsibims Baumhöhle sieht - immer wieder musste ich zurückblättern und mir diese Seite mit den ganzen Details ansehen. Die vielen Leitern, die Treppe, die Fläschchen und Bücher und das Hexenbett.

Wir hatten wieder viel Spaß mit diesem tollen Buch und freuen und schon auf weitere Abenteuer von Räuber Donnerpups, Robin, Tscharli Bumm, dem schweigsamen Heino, Muliboy und Moni Zitroni - und natürlich ist bei Räubern schimpfen erlaubt!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Walko - Der wilde Räuber Donnerpups (3) Freitag der Dreizehnte, im Februar 2018 bei Coppenrath erschienen
32 Seiten, 14,95 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google https://policies.google.com/privacy?hl=de
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von sabrinas.buchwelt.blogspot
https://sabrinas-buchwelt.blogspot.de/p/datenschutz.html

Bei Fragen wende Dich bitte an sabrina.konrad@mail.de