Freitag, 11. Mai 2018

Malen für verkannte Künstler - Spass mit Wasserfarben von Thacher Hurd und John Cassidy

Malen für verkannte Künstler - Spass mit Wasserfarben von Thacher Hurd und John Cassidy

Ein Buch mit Hilfestellungen, Ideen und viel Freiraum für kleine Künstler


Klappentext:
 Du bist ein Künstler

Doch wirklich! Egal wie alt man ist, in jedem von uns steckt ein Künstler. Falls sich deiner gerade versteckt hält (vielleicht hinter einem angeknacksten Selbstbewusstsein?), denk einfach daran: Kunst ist ein Ausdruck der Persönlichkeit. Du hast dein ganz eigenes Talent, an das niemand sonst auch nur annähernd herankommt!

Falls du bereit bist, das Genie in dir zu entdecken (oder wiederzuentdecken), dann wird dir dieses Buch dabei helfen. Kram deine Wasserfarben und deine Pinsel heraus. Aquarellpapier brauchst du nicht, denn es ist im Buch schon enthalten - neben unwiderstehlichen Übungen und vielen großartigen Tipps.

Meinung:
Wenn ich etwas bin, dann definitiv eine verkannte Künstlerin. Wirklich gut bin ich weder im malen oder zeichnen, noch im basteln und trotzdem macht es mir Spaß. Doch halt, für meine Kinder bin ich auch beim basteln und malen die größte! "Super, Mama!"

Das wichtige ist aber auch nicht, nur gut zu sein, sondern Spaß zu haben und sich auszuleben - vielleicht male ich deshalb auch öfter mit seit ich die Kinder habe, ich möchte ihnen zeigen, dass alles was sie machen wertvoll ist. Und so schaffen sie sehr oft sehr kreativ und beschenken mich mit tollen Sachen.

Wenn man Kinder hat, denen es Spaß macht mit Stiften und Farben und wie hier auch mit Wasserfarben zu malen ist dieses Buch auf jeden Fall eine tolle Sache - aber die Affinität zum malen sollte schon vorhanden sein.

Das Buch fängt eigentlich bei den Grundlagen an, so gibt es Infos über die Farben, das Aquarellpapier und auch die Pinsel und dann bekommen die Maler die ersten kleinen Übungen gezeigt und was alles so möglich ist, mit einem Kleckschen Farbe. Grade für jüngere Kinder sind die Ausprobier- und Klecksseiten wirklich toll.

Auch schön sind die Informationen zu Farbkombinationen und dem Mischen von Farben, so bekommen die Kinder Wissen vermittelt, was Spaß macht - auch die Seiten, die für das zeichnen mit dem Bleistift reserviert sind, sind toll und die Möglichkeiten, die durch die Wischtechnik entsteht.
Und einiges hat man auch aus dem Kunstunterricht noch im Kopf, wie zum Beispiel den Fluchtpunkt.

Das Buch baut aufeinander auf, am Anfang gibt es das Grundwissen und einfacherer Übungen und dann wird es doch immer komplexer und etwas anspruchsvoller - aber alles machbar.

Ein wirklich tolles Buch für alle kleinen und großen Menschen, die Spaß am Malen haben und sich einmal so richtig austoben wollen!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Malen für verkannte Künstler - Spass mit Wasserfarben von Thacher Hurd und John Cassidy, im März 2018 im Kunstmann Verlag erschienen
72 Seiten, 18,00 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google https://policies.google.com/privacy?hl=de
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von sabrinas.buchwelt.blogspot
https://sabrinas-buchwelt.blogspot.de/p/datenschutz.html

Bei Fragen wende Dich bitte an sabrina.konrad@mail.de