Samstag, 5. Mai 2018

Meike Haas - Das große Buh - Freundinnen bei Tag und Nacht

Meike Haas - Das große Buh - Freundinnen bei Tag und Nacht

Gruselotastisches Abenteuer für kleine Geisterfreundinnen


Inhalt (lt. Verlag):
Zickzack Spinnenspucke! Geistermädchen Schuschumilia findet es ganz blöd, als eine Menschenfamilie in ihr Haus einzieht. Doch Schuschu, Mama, Papa und ihr kleiner Bruder wissen ganz genau, wie man Menschen wieder vertreibt: indem man kräftig spukt. Auch das Menschenmädchen Vio findet den Umzug doof, bis sie mitten in der Nacht der spukenden Schuschu begegnet. Die beiden Mädchen werden beste Freundinnen und wollen auf jeden Fall weiterhin gemeinsam in einem Zimmer wohnen. Die Spuk- bzw. Umzugspläne der Eltern müssen gestoppt werden!

Meinung:
"Das große Buh" ist für mich das erste Kinderbuch, welches ich von Heike Maas gelesen habe, was vielleicht daran liegt, dass sie auch viele Pferdebücher geschrieben hat - und ich noch nie ein Pferdemädchen war.

Aber "Das große Buh" hat mir sehr gut gefallen. Eine tolle Idee und grade der Beginn war auch sehr schön. Wie die Geisterfamilie sieht, wie störende Menschen in ihr zu hause einziehen und das auch noch, wo Bolko, der Bürgermeister der Gespenster und anderer Nachtwesen, grade das große Buh verboten hat. Wie man sieht hat die Geisterfamilie von Schuschumilia da ein wirklich großes Problem...

Meike Haas hat neben einer ordentlichen Portion Phantasie auch eine schönen Schreibstil, der für die Zielgruppe angebracht ist. Der Text lässt sich sehr leiht und mit viel Spaß lesen. Die Kapitel sind von der Länger her in Ordnung, so dass man nicht das Gefühl hat nicht vorwärts zu kommen.
Die kleinen und auch großen Leserinnen dieses Buches werden so einiges erleben. Vio, die Tochter der Familie, die in das zu hause von Schuschumilias Familie zieht, will unbedingt ihre Krähe Doderich nachholen, koste es was es wolle - und Schuschumilia will sich schützen und die Menschen vertreiben - und was eine Taschenlampe und ein Unterhemd damit zu tun haben, dass die beiden sich kennenlernen - na da müsst ihr nun selbst anfangen zu lesen....

Die kleinen Zeichnungen von Adolar, Schuschumilia und auch die abseilende Spinne passt sehr gut in das Buch hinein - ein wirklich schönes und stimmiges Konzept.

Wenn ihr abenteuerlustig seid und eine kleine Portion Grusel mögt, dann lest "Das große Buh" - aber nicht nach Mitternacht!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Meike Haas - Das große Buh - Freundinnen bei Tag und Nacht, im Januar 20128 bei Planet erschienen
128 Seiten, 9,99 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google https://policies.google.com/privacy?hl=de
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von sabrinas.buchwelt.blogspot
https://sabrinas-buchwelt.blogspot.de/p/datenschutz.html

Bei Fragen wende Dich bitte an sabrina.konrad@mail.de