Montag, 4. Dezember 2017

Peter Wohlleben - Das geheime Netzwerk der Natur

Peter Wohlleben - Das geheime Netzwerk der Natur

Peter Wohlleben bringt einem die Natur wirklich näher

Klappentext:
Die Natur steckt voller Überraschungen: Laubbäume beeinflussen die Erdrotation, Kraniche sabotieren die spanische Schinkenproduktion, und Nadelwälder können Regen machen. Bestsellerautor Peter Wohlleben lässt uns eintauchen in eine kaum ergründete Welt und beschreibt das faszinierende Zusammenspiel zwischen Pflanzen und Tieren: Wie bedingen sie sich gegenseitig? Und was passiert, wenn dieses fein austarierte System aus dem Lot gerät? Anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und seiner eigenen jahrzehntelangen Beobachtungen lehrt uns Deutschlands bekanntester Förster einmal mehr das Staunen.

Meinung:
Peter Wohlleben wird mittlerweile jedem ein Begriff sein - schon seit Jahren schreibt der Bestsellerautor und Förster Bücher über den Wald, die Zusammenhänge zwischen den Lebewesen und wie sich was aufeinander auswirkt. Nun liegt hier eines seiner neusten Bücher "Das geheime Netzwerk der Natur" vor mir und es hat wieder einmal Spaß gemacht und sich von ihm die Welt erklären zu lassen.

Seine Art zu schreiben ist sehr emotional, man merkt wie verbunden er mit seinen Themen und der Natur ist. Dies ist ja sowieso sehr im Trend, was mich sehr erfreut - es gibt immer mehr Bücher über die verschiedenen Mikrokosmen, Pflanzen- und Tierarten. Ich hoffe, dass sich dieser Trend weiter fortsetzt.

Peter Wohlleben geht auf sehr aktuelle Themen ein, wie den Klimawandel und die Rückkehr des Wolfes nach Deutschland, aber auch Themen die Förster und Naturfreunde schon lange bewegen Füttern im Winter ja oder nein, wie stark sollen Tiere bejagt werden und wie wirkt sich das auf die Art aus.

Für Naturfreunde und wissbegierige Menschen ein wirklich tolles Buch, dass sich sehr gut lesen lässt - bestimmt auch noch ein schönes Weihnachtgeschenk!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Peter Wohlleben - Das geheime Netzwerk der Natur, im September 2017 im Ludwig Verlag erschienen,
224 Seiten, 19,99 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Abschicken des Kommentars wird dieser Webseite erlaubt, die angegebene Mailadresse, IP-Adresse, sowie der Zeitstempel zu speichern. Sie können jederzeit eine Löschung der Kommentare unter Angabe des Links veranlassen.