Donnerstag, 8. Dezember 2011

Rezension: Anthologie: Lesbisches Jugendbuch

Anthologie Lesbisches Jugendbuch


Junge Autorinnen - gefühlvolle Geschichten

Klappentext:
Zu Beginn des Jahres 2008 riefen das Jugendzentrum anyway in Köln und edition elles auf zum Schreibwettbewerb Lesbisches Jugendbuch. Geschichten von jugendlichen Autorinnen waren gefragt. Unter den zahlreichen Einsendungen hat das Bibliotheksteam des anyway die Geschichten herausgesucht, die als Gewinnerinnen in dieser Anthologie erscheinen. Die erste Gewinnerin des Wettbewerbs ist Juliette Bensch mit ihrer Geschichte Der Mut geht voran. Sie gewinnt einen Kurs bei einer Schreibakademie.
Herzlichen Glückwunsch allen Autorinnen, die es geschafft haben mit ihren Geschichten in dieser Anthologie veröffentlicht zu werden!

Meinung:
Das Lesbische Jugendbuch enthält 15 Kurzgeschichten von jungen Autorinnen, die im Rahmen einer Kurzgeschichtenausschreibung ausgewählt wurden.

15 Geschichten, die von jungen Frauen und ihren Gefühlen erzählen. Unsicherheit sich selbst gegenüber, Angst vor der Reaktion von Familie und Freunden, den ersten Enttäuschungen, Eifersucht, der großen brennenden Liebe und Leidenschaft.

Den ersten Platz des Kurzgeschichtenwettbewerbs hat Juliette Bensch mit ihrem Beitrag " Der Mut fährt voran" erhalten. Eine sehr schöne Geschichte, in der es um zwei Frauen und ihre wachsende Liebe geht. Sie leben schon länger zusammen und denken auch über Kinder nach, doch im Weg steht noch Anas Outing ihrem Vater gegenüber. Doch dies ist schwieriger als sie es sich gedacht hat, den neben veralterten Moralvorstellungen treffen auch noch kulturelle Unterschiede aufeinander...

Eine wundervolle Kurzgeschichtensammlung mit vieler jungen begabten Autorinnen, die mit ihren Beiträgen zu mehr Toleranz und Akzeptanz in der Gesellschaft aufrufen! Anders zu sein ist normal" Gelungen und empfehlenswert!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Für die Bereitstellung bedanke ich mich ganz herzlich bei Juliette Bensch und der edition elles!

Produktinformation:
Anthologie Lesbisches Jugendbuch, 2008 erschienen bei edition ells
228 Seiten, bei amazon neu ab 10,90 € / gebraucht ab 3,00 €

Kommentare:

  1. Cool :)
    Das würde ich auch lesen! Find ich toll, dass du das rezensiert und hier reingestellt hast.

    AntwortenLöschen
  2. @Kix: ICh fi9nde es wichtig, dass man über den eigenen Tellerrand hinausschaut und Liebe ist und bleibt schließlich Liebe :-)

    AntwortenLöschen