Dienstag, 8. Februar 2011

Rezension: Ulrike Gerold/ Wolfram Hänel - Wer war Robin Hood?

Ulrike Gerold/Wolfram Hänel: Wer war Robin Hood?


Robin Hood oder das Rotkehlchen mit Kapuze

Inhalt:
Erzählt wird in diesem Hörbuch die Sage von Robin Hood, dem Rächer der Armen. Der Sage nach raubt Robin Hood die Reichen aus um es den Armen zu geben. Er kämpft gegen den hinterhältigen Sheriff von Nottingham und Prinz John. In diesem Hörbuch wird die Sage um den Rächer der Armen mit historischen Belegen abgeglichen.

Meinung:
Das Hörbuch "Wer war Robin Hood?" wird von Wolfgang Schmidt gelesen. Er hat eine angenehme Stimme und liest in einem angebrachten Erzähltempo, so dass man der Geschichte gut folgen kann.

Woran denkt ihr, wenn ihr an Robin Hood denkt? Denkt ihr an die zahlreichen Spielfilme? Ich musste an meine Kindertage zurück denken, an den Disney Film, und habe erst einmal Robin und Marian als Füchse vor mir gesehen. Dieses Hörbuch hat ihnen ein menschliches Gesicht verliehen.

Wir erfahren viel über die Sage und auch über tatsächliche Begebenheiten zu der damaligen Zeit. Wir erleben mit, wie Robin sein Heim und Hof genommen wird, indem man ihn als Wilderer in den Wäldern des Königs beschuldigt. Er wird vogelfrei. Wir erfahren wie er zu seinem Namen gekommen ist und auch wann er das erste Mal in Dokumenten auftaucht.

Die Geschichte um Robin Hood ist kindgerecht und spannend aufbereitet worden, so dass man Geschichte und Unterhaltung gekonnt miteinander in Verbindung setzen kann.

Die CD-Hülle ist aufklappbar, die Grundfarbe ist grün. Auf dem Cover sehen wir Robin Hood, wie er seinen Bogen spannt.

Ich empfehle dieses Hörbuch jungen interessierten Lauschern, aber auch ältere Hörer können ihre Freude an diesem schönen Hörbuch haben!

lichen Dank für dieses Rezensionsexemplar an AUDITORIUM MAXIMUM  

Produktinformation:
Ulrike Gerold/ Wolfram Hänel - Wer war Robin Hood?, Sprecher: Wolfgang Schmidt,
erschienen 2010 bei auditorium maximum, dem Hörbuchverlag der WBG
2 CD`s, Gesamtlaufzeit: 140:30 Minuten, 19,90 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen