Mittwoch, 28. März 2018

Helmuth Ecker - Die Tierkreisfarben

Helmuth Ecker - Die Tierkreisfarben - Bedeutung, Wirkung und Psychologie der Farben des Lebens

Lebenswerk


Klappentext:
Farben spiegeln sich in Märchen, Mythen und dem Tierkreis
Die Zusammenführung von Tier- und Farbkreis schafft ein umfassendes Verständnis der Symbolinhalte beider Lichtkreise.
Die Verbindung von Tierkreis und Farbkreis ermöglicht eine fundierte Bestimmung der einzelnen Farbarchetypen und somit ein solides Instrumentarium für die Deutung und Anwendung der verschiedenen Farbtöne. Dabei soll deutlich werden, wie sich die Buntheit der Welt sowie die Farbigkeit von Mythen und Märchen am allumfassenden Tierkreis spiegeln.

Was die zwölf grundlegenden Farbqualitäten unseres Lebens bedeuten und welche Geschichten sie über unsere seelischen Befindlichkeiten erzählen, wird anschaulich erklärt.

Meinung:
"Die Tierkreisfarben" von Helmuth Eckert ist definitiv ein Buch für Leute, die sich schon mit den Themen Tierkreis und Farblehre in all ihren Spektren beschäftigt haben. Für mich als Laie ist es manchmal sehr schwer alle Gedankengängen nachzuvollziehen.

Helmuth Ecker hat Psychologie, Psychiatrie und Philosophie in Salzburg studiert. Ebenfalls interessiert er sich für fernöstliche Philosophie und Yoga. "Die Tierkreisfarben" beruht auf seinen langjährigen Berufserfahrungen. Das spricht für mich dafür, dass es sich hier auch um ein Buch für Menschen handelt, die sich schon ein wenig mit der Materie beschäftigt haben.

Der Aufbau jedoch ist sehr übersichtlich. Folgende Themen behandelt Helmuth Ecker , nach der Einführung, in seinem Buch:

  • Graphische Symbole der Astrologie
  • Einheit, Dualität und Tierkreis
  • Licht, Farbe und Farbkreis
  • Farbkreis entspricht Tierkreis
  • Farbportäts der Einzelfarben
  • Kurzporträts der zwölf Farbarchetypen
  • Farbporträts der Unbuntfarben und
  • Zusammenhänge zwischen den einzelnen Zeichen und Farbtönen
Was mir persönlich sehr gut gefällt sind die verschiedenen Gedichte und literarischen Werke, die er einfließen lässt. So steht am Anfang des Buches das Gedicht "Die Flamingos" von Rainer Maria Rilke und auch Goethe ist immer wieder mit seinen Werken vertreten und Ausführungen zu seiner Farblehre und wie wichtig ihm diese war.
Helmuth Ecker geht sehr ausführlich auf die Bedeutungen der einzelnen  Farben ein und arbeitet immer wieder mit Märchen und Sagen wie "Parzival ", "Rapunzel" oder "Der Fischer und seiner Frau".

"Die Tierkreisfarben" ist ein wirklich umfassendes Werk über die Verbindung von Tierkreis und Farbkreis, für mich als Laie, nicht immer einfach zu verstehen, für Kenner der Thematik aber bestimmt ein Schätzchen!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
 Helmuth Ecker - Die Tierkreisfarben - Bedeutung, Wirkung und Psychologie der Farben des Lebens, erschienen, im Juni 2017 im Freya Verlag erschienen
400 Seiten, 34,90 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google https://policies.google.com/privacy?hl=de
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von sabrinas.buchwelt.blogspot
https://sabrinas-buchwelt.blogspot.de/p/datenschutz.html

Bei Fragen wende Dich bitte an sabrina.konrad@mail.de