Donnerstag, 21. Dezember 2017

Jane Corry - Lass mich los

Jane Corry - Lass mich los

Nicht wirklich viel Thrill vorhanden


Klappentext:
Als die junge Anwältin Lily Ed heiratet, hofft sie auf einen Neuanfang. Sie möchte die Geheimnisse der Vergangenheit hinter sich lassen. Doch als sie ihren ersten wichtigen Fall annimmt, fühlt sie sich merkwürdig von ihrem Klienten angezogen. Einem Mann, der des Mordes angeklagt ist. Einem Mann, für den sie bald alles riskiert. Doch ist er wirklich unschuldig?

Meinung:
Wenn ich es recht gelesen habe, dann ist "Lass mich los" das erste Buch von Jane Corry, was in diesem Genre spielt - die vorigen Romane handeln sich um Familiensagas.

Der Klappentext zu "Lass mich los" klang sehr spannend und interessant und da ich Psychothriller sehr gerne lese, dachte ich, dass es ein gutes Buch für mich ist. Leider lag ich damit nicht zu 100% richtig. Was wohl daran liegt, dass es für mich nicht wirklich ein Thriller ist und über einige Längen verfügt.

Der Schreibstil von Jane Corry lässt sich sehr gut lesen und auch die Kapitellänge ist passend gewählt. Kurze Kapitel habe ich persönlich immer sehr gerne, weil sie den Lesefluss fördern. Auch die Handlung erzählt aus zwei Sichtweisen, einmal von Lily und einmal von Carla finde ich gut gewählt. Perspektivenwechsel sorgen in den meisten Fällen für Spannung. In diesem Fall machen sie einem das lesen leichter, sorgen aber leider nicht für mehr Spannung.
Natürlich gibt es auch in "Lass mich los" spannende Momente, aber weniger als erhofft und auch ich bin hier der Meinung, dass das Buch eher in das Genre Krimi einzuordnen ist.

"Lass mich los" ist ein Buch, was mich nicht gänzlich glücklich zurücklässt. Viele Situationen und Wendungen sind sehr gut konstruiert, dennoch fehlt es an Spannung und Thrill - vielleicht wäre es etwas spannender gewesen, wenn man den Umfang etwas reduziert hätte.
Einiges hat Jane Corry sehr gut gemacht, anderes nicht - gerne gebe ich "Lass mich los" drei Herzchen!

Wertung:
♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Jane Corry - Lass mich los, im November 2017 bei Diana erschienen,
576 Seiten, 10,99 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen