Samstag, 8. August 2015

Moses Online Shop - Geburtstagshaul

Hallo ihr Lieben,

ich durfte euch vor einiger Zeit ja, die Hattu-Häschen Artikel vorstellen - aber es gibt ja noch viel mehr tolle Dinge im online Shop von Moses zu entdecken - und auch im Sale. Vor einiger zeit habe ich den geburtstag meiner besten Freundin zum Anlass genommen, dort doch so einiges zu bestellen. Da sie oft von zu hause arbeitet, also ein kleines Home-Office hat, habe ich für sie da die passenden kleinen Geschenke gefunden, die das Arbeiten bunter und spaßiger machen und dennoch
für Ordnung und Übersichtlichkeit sorgen.


Das Buch "Mach dir Checklisten" ist ganz toll - eigentlich ist eher ein Block für alle erdenklichen Listen, Projektplanungen, normale To-do-Listen, Urlaubslisten und noch viel viel mehr. Diesen Block werde ich mir demnächst auch noch zulegen. Ebenfalls sehr schön sind die Eulenbleistifte im 4er Pack.

Links in dem zweiten Bild sehr ihr einen der schönsten Briefbeschwerer, die ich seit langem gesehen (und verschenkt ) habe, daneben sehr ihr noch  zwei verschiedene Ausführungen von Haftnotizzetteln - sehr stylisch, farbenfroh und aussagekräftig.

Als letztes habe ich ihr dann noch den Hattu-Häschenkulli, ein riesiges Marienkäferchenlesezeichen und ein Schnabeltier für die Badewanne geschenkt - das haben wir auch noch direkt an ihrer Feier in einer Wanne ausprobiert. 


Für mich habe ich auch noch etwas gefunden und zwar dieses wunderschöne gelbe Notizbüchlein und das Handtaschenbüro (die Metallbox auf dem Bild) in diesem finden wir eine kleine Schere, Büroklammern, ein Heftgerät und Heftklammern.

Und dann gab es auch noch eine kleine Kleinigkeit für meine Kinder - auch wenn sie jetzt noch nichts damit anfangen können, ebenfalls ein Schnabeltier für die Wanne und ein kleiner pinker Wal, ebenfalls für die Wanne, der beginnt zu leuchten, wenn die Kontakte mit Wasser in Berührung kommen.

Lauter schöne Sachen die Freude machen und dein Leben bunter machen - das war bestimmt nicht mein letzter Einkauf!



Donnerstag, 6. August 2015

Rezension: Julia Volmert – Beste Freunde durch dick und dünn

Julia Volmert – Beste Freunde durch dick und dünn

Ein wundervolles Vorlesebuch mit zauberhaften Bildern

Warum wollte ich das Buch lesen?
Der Titel und das Cover haben mich begeistert, so dass ich mich davon überzeugen wollte, ob der Inhalt genau so schön ist.

Inhalt:
Lino Löwe und Wini Waschbär sind beste Freunde und wohnen zusammen. Sie haben ein schönes Haus im Wiesengrund und erleben viele Abenteuer mit ihren Freunden Fuchs, Eichhörnchen, Biber, den Meisen, dem Braunbär und Wilma Wildschwein.

Meinung:
Julia Volmerts „Beste Freunde durch dick und dünn“ ist eines der schönsten Vorlesebücher für Kinder, dass ich seit langen in den Händen hatte. In verschiedenen Geschichten wird von den Abenteuer von Lino Löwe und Wini Waschbär erzählt.

Folgende Geschichten sind in „Beste Freunde durch dick und dünn“ enthalten:
Lino Löwe sitzt fest
Lino Löwe kann nicht schlafen
Der Geburtstagskuchen
Der Waschbärentag
Reimsalat und
Die Bärenparty

Jede Geschichte für sich ist sehr lustig und auch sehr liebenswert und überall lernen wir etwas über den Wert der Freundschaft und wie schade es ist, wenn man sich streitet oder böse miteinander ist.

Julia Volmerts Schreibstil ist wirklich sehr schön zu lesen. Kindgerecht, bunt und voller Phantasie sind die Geschichten um die zwei Freunde. Auch die anderen Freunde, die Waldtiere, sind sehr schön ausgearbeitet und haben Wiedererkennungswert. So ist der Fuchs sehr verfressen, der Biber lispelt immer so schön vor sich hin (ihn habe ich am liebsten vorgelesen), der Braunbär ist ein kleiner Putzteufel und Wilma Wildschwein ist der Meinung, dass sie sehr gut singen kann.

Ein weiteres Thema, dass in fast jeder Geschichte aufgegriffen wird, sind Ängste. Denn der große, starke Löwe hat vor so einigen Sachen Angst: Höhenangst, Angst vor Dunkelheit etc. und immer wird auch aufgezeigt, dass einem Freunde durch solche Situationen hinweg helfen können.

Neben dem Cover sind übrigens auch die Buchinnenseiten sehr schön illustriert. Dort sehen wir unter anderem das Häuschen von Löwe und Waschbär und der Wegweiser ist noch einen 2. Blick wert, denn diesen finden wir ähnlich am Ende noch einmal vor – alles sehr liebevolle Details.

Ich freue mich schon meinen Kindern den Folgeband „Zwei beste Freunde halten zusammen“ vorlesen zu können und es später noch einmal mit ihnen gemeinsam lesen zu können.

„Beste Freunde durch dick und dünn“ ist ein wundervolles Vorlesebuch, voll toller Figuren und schöner Geschichten, dass ich jeder Mama ans Herz legen möchte!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Julia Volmert – Beste Freunde durch dick und dünn, im Januar 2013 im Albarello Verlag erschienen, 96 Seiten, 12,90 €

Dienstag, 4. August 2015

Rezension: Julia Volmert & Elke Broska – Ein Rucksack voller Glück

Julia Volmert & Elke Broska – Ein Rucksack voller Glück

Ein wunderschönes Buch über das Glück und wie man es teilen kann

Warum wollte ich das Buch lesen?
Ich suche nach schönen Vorlesegeschichten für meine Kinder, die einen Sinn mitbringen, schöne Bilder haben und einfach verzaubern – so ein Buch ist „Ein Rucksack voller Glück“.

Inhalt:
Flo und Mia wollen mit ihren Eltern einen Ausflug ins Spaßbad machen – aber nun muss das Auto in die Werkstatt. Die Kinder ärgern sich und verbreiten schlechte Laune, da fragt ihre Mutter sie, ob sie schon die Geschichte vom Glücksrucksack kennen und erzählt sie uns....

Meinung:
„Ein Rucksack voller Glück“ ist ein wirklich schönes Kinderbuch, dass mich definitiv von sich überzeugen konnte. Das Buch ist in Zusammenarbeit von Julia Volmert (Text) und Elke Broska (Illustrationen) entstanden.

Das Buch ist sehr kindgerecht und bringt uns eine schöne Geschichte näher, die wir unseren Kindern noch öfter vorlesen können bzw. im Alltag die Inhalte umsetzen können. Es geht um den Glücksrucksack – wenn wir glücklich sind, tragen wir alle ein ganz leichten Rucksack mit Flügeln mit uns herum, wenn wir aber traurig oder böse sind oder ein schlechtes Gewissen haben, ist der Rucksack so schwer, als tragen wir
zentnerschwere Steine mit uns herum.

Was wir tun müssen um diesen wieder leicht werden zu lassen? Das können wir unter anderem in diesem zauberhaften Buch lesen. Der eigenen Rucksack wird leichter, wenn wir glücklich sind, wenn wir anderen Menschen helfen oder sie mitspielen lassen. Eigentlich ganz einfach, oder?

Ich liebe Kinderbücher, die so schöne Inhalte haben, wie „Ein Rucksack voller Glück“ und um andere Menschen ebenfalls glücklich zu machen finden wir in diesem schönen Buch noch „Glückspostkarten“ vor um Glück zu verschenken!

Ein schönes Kinderbuch, dass einen wichtigen Inhalt vermittelt und mit seinen schönen Bildern besticht! Eine absolute Leseempfehlung!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Julia Volmert & Elke Broska – Ein Rucksack voller Glück, im Januar 2014 im Albarello Verlag erschienen, 32 Seiten, 12,90 €

Sonntag, 2. August 2015

Rezension: Kathrin Schröder – Frau Kain regt sich auf

Kathrin Schröder – Frau Kain regt sich auf

Geschichten aus der Bibel im neuen Gewand

Warum wollte ich das Buch lesen?
Ich bin nicht sehr bibelfest, möchte meinen Kinder, aber doch auch einiges an Wissen und Moralvorstellung mit auf den Weg geben und das geht gut mit Geschichten aus der Bibel. Außerdem war ich auf diese Umsetzung sehr neugierig und wollte mein Wissen selbst etwas auffrischen.

Inhalt:
Geschichten aus der Bibel, von der Schöpfungsgeschichte, über Kain und Abel, die wundersame Mehrung von Brot und Fisch bis zum hohen Lied der Liebe ist hier einiges zu finden.

Meinung:
Von Anfang an bin ich mit dem Buch warm gewesen. Es hat einfach Spaß gemacht die Geschichten aus der Bibel in diesem neuen Gewand zu lesen. Den Anfang macht natürlich die Schöpfungsgeschichte, die wirklich wundervoll erzählt wird. Man merkt, dass die Autorin mit Herzblut am Werk ist und ihre Emotionen zu den jeweiligen Geschichten mit einbringt. Das kann Glück, Erstaunen, Missfallen oder auch Wut sein – so unterschiedlich wie das Buch der Bücher.

Der Schreibstil lässt sich wirklich sehr gut lesen und die Kürze der Geschichten lädt dann natürlich dazu ein, immer noch eine Geschichte zu lesen. Viele In halte und Themen habe ich direkt wieder entdeckt, andere aber waren mir nicht so geläufig, so dass es auf jeden Fall auch einen bildenden Sinn hatte, dieses Buch zu lesen.

Natürlich habe ich hier meine Lieblinge, wie es auch bei normalen Kurzgeschichtenbänden wäre, so liebe ich die Schöpfungsgeschichte (aber schon immer), ebenfalls sehr schön die Erzählung vom Bau der Arche Noah und der Sintflut und, wie ich finde, was einfach nicht fehlen darf Das hohe Lied der Liebe!

Ich bin jetzt schon gespannt, welchem Projekt sich Kathrin Schröder als nächstes widmen wird und würde mich freuen, auch dieses zu lesen!

Geschichten aus dem Buch der Bücher – für bibelfeste und bibelferne Leser gleichermaßen geeignet!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Kathrin Schröder – Frau Kain regt sich auf, im April 2015 bei Books on demand erschienen, 200 Seiten, 9,99 €