Samstag, 11. Juli 2015

Rezension: Der kleine Prinz – Eine spannende Planetenreise

Der kleine Prinz – Eine spannende Planetenreise

Und ab geht die Reise zu fremden Planten mit dem kleinen Prinzen

Warum wollte ich das Buch lesen?
Na einfach, weil ich den kleinen Prinzen mag. Die Geschichten im Buch beruhen natürlich eher auf der Fernsehserie, als auf dem ursprünglichen Buch. Außerdem gefällt mir die Variante „Ich lese vor und du liest mit“ als Leseförderung.

Inhalt:
Der kleine Prinz reist mit seinem Freund Fuchs durch ferne Galaxien, immer auf der Suche nach Planeten die Hilfe brauchen, weil sie von den Finsterlingen und der Schlange heimgesucht werden. Zuhause auf seinem Heimatplanet wartet seine Freundin die Rose und liest mit Spannung seine Briefe und wartet auf ihn....

Meinung:
Wie eben schon gesagt, kenne ich die Fernsehserie nicht, aber das Buch hat mir sehr gut gefallen. Der kleine Prinz reist mit seinem Freund Fuchs in diesem Buch auf fünf verschieden Planeten und muss seinen Bewohner helfen, die von der Schlange bedroht werden. Überall mischen sie und ihre Finsterlinge mit und machen den verschiedenen Bewohnern Angst und das Leben schwer – wie gut, dass der kleine Prinz sie immer wieder mit Einfallsreichtum und viel Phantasie zu retten weiß.

Die verschiedenen Welten auf denen der kleine Prinz mit seinem Freund Fuchs landet sind allesamt sehr unterschiedlich und es macht Spaß sie gemeinsam mit den Kindern zu entdecken.
Sehr kindgerecht finde ich die Einteilung der Abenteuer auf einem Planeten in zwei bis drei verschiedene Geschichten, je nachdem wie umfangreich diese sind.

Aber das was das Buch ausmacht ist das System „Ich lese vor und du liest mit“ - die Eltern oder Geschwister sollen gemeinsam mit den Leseanfängern lesen. Der Part für die geübten Leser, ist ganz normal gedruckt, für die Leseanfänger ist der Text in Fettdruck wiedergegeben – außerdem sind die Sätze kurz und prägnant.
Was ebenfalls für die Kinder sehr schön ist, ist das Ende – dort finden wir noch ein Rätsel , in dem die Kinder Fragen zu den einzelnen Geschichten beantworten können und dann ein Lösungswort erhalten, dass mit dem kleinen Prinz zusammen hängt.

Alles in allem ein schönes Buch für Kinder, dass zum lesen anregen soll und mit schönen und phantasievollen Geschichten zu überzeugen weiß.

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Der kleine Prinz – Eine spannende Planetenreise, im Januar 2013 bei Kids und Concept (Friendxx) erschienen, 108 Seiten, 6,99 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen