Montag, 1. Juni 2015

Brandnooz Box April

Hallo ihr Lieben,

bevor die nächste Box kommt, wollt ich euch noch schnell zeigen, was sich in der April Box versteckt hat.

Aber erst einmal muss ich sagen, dass ich bei der Brandnooz Box fast immer von der Qualität und Vielfalt begeistert bin und finde, dass dort immer für jeden was dabei ist.

Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier auch :-)

Chips Sour Cream:
stehen noch ungeöffnet im Schrank, da das ausnahmsweise etwas ist, was ich gar nicht essen kann. Und mein Mann hat sie noch nicht entdeckt, aber es trifft seinen Geschmack.

Wasa:
Das ist ein wirklich sehr leckeres Knäckebrot mit französischen Kräutern und Salz - wirklich total gut (ich liebe Rosmarin). Sehr lecker mit herzhaftem Aufstrich - wir hatten Pfälzer Leberwurst drauf :-)


Capri Sonne Freezies Kirsche:
Da der Sommer noch nicht da ist, habe ich noch nicht so viel Eis gegessen. So ein leckeres Wassereis geht allerdings immer, da ich von Capri Sonne aber noch Cola Orange in der Tiefkühltruhe habe, ist es noch nicht probiert worden.

Coca Cola life:
Ich muss mich ja als Fan dieser braunen Brause outen. Aber bisher nur gold, zero und light - die normale kann ich mittlerweile gar nicht mehr trinken. Life ist mit dem Süßungsmittel Stevia eine gute und wesentlich gesündere Alternative, als die mit Aspertam. Sie schmeckt auch noch einen Ticken besser. Neben Stevia ist hier aber auch noch mit Zucker gesüßt, so dass mehr Kalorien, als in den Produkten ligt und zero enthalten sind.

Mexican Hot:
Steht noch verschlossen im Schrank, da ich es nicht leiden kann so viele Saucen geöffnet im Kühlschrank zu haben. Aber da die Grillsaison ja grade erst begonnen hat, werden wir sie früher oder später noch ausprobieren.

Warsteiner Ingwer-Bier:
Klingt verlockend lecker, aber da die Mama noch versucht zu stillen und abpumpt, wird hier auf Alkohol noch verzichtet.

Landliebe Marmelade Schwarze Johannesbeere:
Hier ist es ähnlich wie mit den Saucen. Im Moment habe ich noch selbstgemachte Erdbeer-Rhababer-Marmelade im Kühlschrank und Apfel-Gelee von meiner Schwägerin - wenn die aufgebraucht sind, wird diese hier gekostet.

Tekrum Karamelherzen:
Was soll ich sagen, dass war das erste Produkt was gegessen wurde - aber im Moment bin ich auch auf einem furchtbaren Kekstrip. Aber hier kann man auch nur sagen. Ganz zart, knusprig und lecker karamelig *yammi*

Beef Snack:
Hier kann ich nichts zu sagen, außer, dass dieser sehr schnell in Mund und Magen meines Mannes verschwunden ist. Er liebt solche getrockneten Fleischsnacks.

Eat natural:
Sehr leckerer Müsliriegel mit Nüssen und Trockenfrüchten, ganz nach meinem Geschmack. Ich hatte jetzt schon häufiger Produkte dieser Marke in den Boxen und war immer begeistert.

Würzmischung:
Wird wohl beim nächsten oder übernächsten Grillen ausprobiert werden.

Wie ihr sehr ist das für jeden etwas dabei. Ich habe leider nicht die Preise hier, aber der Wert ist höher, als der Preis, der gezahlt wird.

So, und nun bin ich schon gespannt, wann diese Woche die nächste Box eintrudelt und was sie enthält.

Bis dahin,
liebe Grüße

eure
Sabrina




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen