Donnerstag, 21. Mai 2015

Rezension: DVD Schusters Gespenster

Pidax Serien Klassiker - Schusters Gespenster

Für jüngere Kinder eine schöne Fernsehserie

Auf der Suche nach neuen Kinderserien bin ich auf den Pidax Serienklassiker „Schusters Gespenster“ gestoßen. Bei „Schusters Gespenster“ handelt es sich um eine 5-teilige Mini-Serie, die 1978 vom SDR/ SWR produziert wurde.

Es geht um Evelyn, Albrecht und Oskar – Opa Webers Geister - und Familie Schuster, die nach Opa Webers Tod das Haus erbt. Die drei Geister hausen auf dem Dachboden der alten Villa und erhalten ab und an Besuch von ihrem Freund und Briefträger, dem Vampir Eugen Dracula. Nachdem Familie Schuster in das Haus eingezogen ist, spielen die Geister der Familie natürlich einige Streiche. Die Familie besteht aus Jovanka und Pit, den Kindern, Mama und Papa Schuster, Onkel Herbert und der Oma Schuster. Als dann auch noch eine geheimnisvolle Truhe auftaucht und Pit anfängt an ihr zu arbeiten, sabotieren die Geister seine Arbeit um Opa Webers Erbe zu schützen...

„Schusters Gespenster“ ist für jüngere Kinder bestimmt ein tolles Erlebnis, für mich als Erwachsene, muss ich aber sagen, dass sie mich nicht komplett von sich überzeugen konnte. Was mir aber sehr gut gefallen hat war Kurt Schmidtchen als Vampir Egon Dracula und die drei Gespenster, die einfach weiße Bettlaken mit aufgemalten Augen tragen – aber das ist nicht schlimm, denn nur wie Zuschauer können sie sehen – Familie Schuster nicht.

Die Serie wird in einer 2er DVD-Box geliefert. Auf der erste DVD befinden sich Folge 1 „Der Zinksarg und die merkwürdige Villa“ und Folge 2 „Schusters Einzug und die geheimnisvolle Kiste“
auf der 2. DVD Folge 3 „Die magischen Kräfte der Truhe“, Folge 4 „Der große Schreck, nächtlicher Wirrwarr“ und Folge 5 „Das Verschwinden, das Wiedersehen und das Ende“. Die Gesamtlaufzeit beträgt ca. 164 Minuten.



Für Kinder eine lustige und spannende Serie, die man als Elternteil getrost mit schauen kann – für uns große ist es dann nur nicht ganz so spannend, dennoch gibt es noch grade 4 Herzchen!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen