Sonntag, 15. Februar 2015

Und wieder ist eine Woche rum...

Hallo ihr Lieben,

wieder habe ich mich durch eine Woche geschleppt und bin froh, dass diese nun rum ist. Es wird halt nicht einfacher. Und Gott sei Dank muss ich auch keine 55 Tage mehr durchhalten, wie oben der Zähler anzeigt, sondern nur noch 34 - ein Monat sollte zu schaffen sein. Bei Schwangerschaftsdiabetes und Zwillingen wäre mein Arzt froh, wenn wir die 37. Woche vollendet haben und dann werden Prinz und Prinzessin geholt. Und das ist irgendwie noch absolut unvorstellbar für mich. Das ich dann, die kleinen Wesen, die mich im Moment um den Schlaf bringen und mit ihren kleinen Füßchen und Händchen malträtieren, dann in den Arm nehmen kann und in ihre kleinen Gesichtchen schauen kann. Unvorstellbar :-) und das allerschönste Geschenk, dass mir mein Mann in 11 Jahren Beziehung gemacht hat. Auch wenn er im Moment etwas rücksichtsvoller mit mir umgehen könnte - ich bin nämlich sehrleicht auf die Palme zu bringen...

Aber dann denke ich mir auch immer, dass ist doch kein Wunder. Ich bin so unbeweglich und rund und kann mich z.B. nach nichts mehr bücken, habe aber das Gefühl, dass mir seitdem ich mich nicht mehr bücken kann einfach andauernd Dinge herunterfallen - die dann Schatz aufheben muss, der auch schon ne Krise bekommt. Die Nächte werden auch immer kürzer, man muss öfter aufs Klo und kann auch nicht direkt wieder einschlafen und wenn man dann bis 8.30 Uhr im Bett liegt und dann der Paketbote oder so klingelt, kann man das auch vergessen, weil man - ich in diesem Fall - einfach bestimmt mal 10 Minuten braucht, bis man sich aus dem Bett gewälzt hat. Und auch im Geburtsvorbereitungskurs kann ich mich nicht mehr schön auf die Matte legen - aus Angst, ich muss da liegen bleiben, weil ich nicht mehr hochkomme ...
Und von meinen Beinen und Füßen will ich gar nicht reden...

Ich bin so glücklich über meine Bauchzwerge und will auch gerne noch mehr - aber für den Moment bin ich auch glücklich, wenn der Bauch wieder mir ganz alleine ist :-)

Lesetechnisch war es die Woche glaube ich auch ganz gut - wenn ich mich recht entsinne sind es dann 4 Bücher geworden und ein paar habe ich angefangen. Passend dazu, dass am 20.02 der dritte Band von "Reckless" erscheint, habe ich heute noch einmal mit "Steinernes Fleisch" begonnen und mich direkt wieder in das Buch verliebt - ich bin so gespannt, wie es im 2. und 3. Band weitergeht :-) Freut ihr euch auch darauf?


Oder welches Buch erwartet ihr ganz ungeduldig? So, ich hoffe ich habe euch mit meinem Baby-Blabla nicht genervt und wünsche euch eine schöne neue Woche und falls ihr Karneval feiert, dann wünsch ich euch auch da viel Spaß!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen