Samstag, 23. März 2013

Ich bin ♥ Gefühlspatin ♥

Hallo meine Lieben,
heute gibt es quasi einen kleinen Blubber- und Neuigkeitspost, und diesen aus einem Grund, wie oben schon im Titel erwähnt, bin ich als Gefühlspatin ausgewählt worden. Und ich freue mich sehr darüber :-)
Einige, wenn nicht sogar die meisten von euch werden sich wohl nun fragen, was eine Gefühlspatin ist, und überhaupt wofür?
Der Berlin Verlag hat sich eine Aktion zu Mario Giordanos Buch "1000 Gefühle - für die es keinen Namen gibt" ausgedacht. Gesucht wurden 10 Gefühlspaten, die sich für folgende Gefühle bewerben konnten:

1) Der Stolz, dass du 1989 auch auf der Berliner Mauer gestanden hast.
2) Das Glück, zusammen im Bett zu frühstücken.
3) Das Entzücken, wenn ein Baby deinen Finger packt und einfach nicht mehr loslässt.
4) Der Stolz, das schönste Geschenk von allen mitgebracht zu haben.
5) Die plötzliche Gelassenheit beim Blick aus dem Zugfenster.
6) Die Ergriffenheit jedes Mal wieder beim Blick auf den Kölner Dom
7) Der Stolz, mal wieder eine Nacht durchgemacht zu haben.
8) Die Verzweiflung über die ersten grauen Haare.
9) Die Lust, in einem fremden Kühlschrank zu stöbern und daraus Schlüsse über die Lebensgewohnheiten dieser Leute zu ziehen.
10) Die Freude über den ersten richtig heißen Sommertag. 
11) Die Genugtuung beim Blick in den Spiegel.
12) Die Sorge, ob die Karre bis Alicante durchhält:
13) Der Tatendurst nach dem neuen Haarschnitt.


Nun hatte ich Glück und wurde ausgewählt und darf über einen Zeitraum von circa 6 Wochen die zugehörige Facebookseite betreuen. Ich würde mich total freuen, wenn ihr mich auf dieser Seite unterstützen würdet und sie mit euren Freunden teilt :-)

Also wenn ihr Lust habt schaut nun hier vorbei - ich bin noch ganz am Anfang, aber es sollte so sein, dass euch jeden Tag etwas neues erwartet :-)

Hier geht es lang:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen