Freitag, 1. Februar 2013

Rezension: C.J. Daughtery - Night School (1) Du darfst keinem trauen

C.J. Daughtery - Night School (1) Du darfst keinem trauen

Eines meiner Lesehighlights in 2012

Inhalt:
Allie ist ein rebellischer Teenager, der öfter schon mal negativ auffällt und auch schon Bekanntschaft mit der Polizei gemacht hat. Als sich ihre Eltern irgendwann nicht mehr weiter wissen, schicken sie Allie nach Cimmeria. Ein Internat irgendwo in der Einöde. Kein Fernsehen, kein Internet, kein Handy - aber das ist nicht das einzig mysteriöse an Cimmeria....

Meinung:
Als erstes muss ich direkt sagen, dass ich Angst habe etwas zu spoilern, weil ich dieses Buch einfach liebe und so viel Freude und spannende Stunden mit ihm verbracht habe - ich versuche aber mich im Zaun zu halten!
 Schon im Juli letzten Jahres ist dieses wundervolle Buch auf den Markt gekommen, ich habe mich aber dazu entschlossen es endlich zu kaufen und zu lesen, als bei Lovelybooks eine Vorableserunde zum zweiten Band gestartet wurde, dann war auch die Wartezeit nicht so lange.

C.J. Daughtery schafft es den Leser sofort in Allies chaotische Welt und ihr Leben zu ziehen. Vom ersten Moment an leidet und lacht man mit Allie, die man trotz ihrer anfänglichen Schwierigkeiten und ihrer leicht ruppigen Art sofort ins Herz
Ihr Schreibstil ist angenehm zu lesen. Sie beschreibt die Umgebung um Cimmeria, die verschiedenen Charaktere und die Schule selbst sehr detailgetreu und real. Ohne Probleme konnte ich mir Cimmeria vorstellen und dort eine wirklich aufregende und atemberaubende Zeit verbringen.

Beim Titel "Night School" musste ich unweigerlich erst an Fantasy und Vampire denken, aber die "Night School" ist viel mehr als das und Fantasywesen werden wir hier keine finden. Und genau das ist gut so. Die Autorin hat es geschafft mit ihrem Erstlingswerk einen wirklich soliden und spannenden Reihenauftakt zu schreiben, der alles bietet was das Leserherz sich wünscht. Von einer oder sogar mehreren zarten Liebesgeschichten, über eine wirklich spannende und neuartige Handlung bis zu handfesten Actionszenen ist alles zu finden. Und natürlich darf auch eine Prise Humor nicht fehlen.


Ein gutes Buch braucht natürlich auch mitreißende Charaktere und davon gibt es hier eine Menge. All die vielen Schüler und Lehrkräfte, die wir kennen lernen sind toll ausgearbeitet und es sind wirklich alle Typen vertreten, die man auch einer normalen Schule erwarten würde. Biestige Miststücke, liebe Freundinnen, geheimnisvolle Jungs, strenge Lehrer - doch bei jedem von ihnen sollte man besser zwei mal hinschauen, denn es gibt mehr Geheimnisse als man auf den ersten Blick annimmt.
Ich muss auch sagen, dass mir die Liebesgeschichte(n) hier total gut gefällt, es ist nicht so verkitscht, dennoch real und man kann mit Allie mitleiden und sich mitfreuen.

Ich möchte nun auch nicht mehr schreiben, weil ich wirklich nicht zu viel verraten will und ich finde, dass ihr selbst Cimmeria betreten und euch von den Vorgängen an dieser Schule ein eigens Bild machen sollt - und dann entscheidet:
Seid ihr Team Sylvain oder Team Carter?

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥ - LESEHIGHLIGHT 2012

Produktinformation:
C.J. Daughtery - Night School (1) Du darfst keinem trauen, 2012 erschienen im Oetinger Verlag
464 Seiten, 17,95 €





Kommentare:

  1. Huch, so gut? Hatte es durch andere Rezensionen eher im mittleren Bereich im Kopf abgespeichert. Nunja, dafür rückts jetzt wieder vor. Werd' es mir definitiv mal merken. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so gut :-) Ich durfte nun ja schon den zweiten band lesen und sobald er erscheint bekommt ihr natürlich meine rezension dazu - und der war genauso gut. Ich freue mich schon sehr auf Teil 3 :-)

      Löschen