Dienstag, 8. Januar 2013

Rezension: Katrin Lankers - Träume süß im Hexenwald

Katrin Lankers - Träume süß im Hexenwald

Legende oder Wirklichkeit - wer geht um in Bixdorf?

Inhalt:
"Glücklich und zufrieden lebten einst die Menschen von Bixdorf. Ihre Felder trugen reiche Ernten, ihre Kinder gediehen prächtig und der sie umgebende Wald bot ihnen Schutz. Doch begab es sich, dass in einem Jahr schreckliche Unwetter die Saat vernichteten und die Menschen im Winter nicht genug zu essen hatten. Und im Jahr darauf war es das Gleiche."
(S. 18 aus "Der Legende von Bixdorf")

Greta ist ein kluges Mädchen, dass sich am liebsten mit ihrem Rechner und Mathematik beschäftigt, da dies ein Dorn im Auge ihres Vaters ist, soll sie in den Ferien mit nach Bixdorf kommen. Dort untersucht ihr Vater die Legende von Bixdorf, da die Einwohner des Dorfes immernoch an einem alljährlichen Ritual festhalten. Doch dieses Jahr verschwindet Johannes...

Meinung:
Meiner erstes Buch von Katrin Lankers war eine wirklich gute Wahl. Ich habe ja schon sehr oft geschrieben, dass ich Bücher, die sich mit Märchen und Legenden befassen sehr gerne mag und deshalb war es nur eine Frage der Zeit bis dieses Buch bei mir eingezogen ist.
Ich habe es mir in Hamburg gekauft und dann auf der Rückfahrt (mit dem Zug) direkt ausgelesen.
Das spricht doch schon mal für sich.

Der Schreibstil ist angenehm und leicht zu lesen und ist der Zielgruppe angepasst. Katrin Lankers schafft es mit den Worten zu spielen und wirklich eine märchenhafte Stimmung aufzubauen, nicht nur das Bixdorf quasi im Wald liegt, nein auch das alte Knusperhäuschen in dem Greta und ihr Vater in den Ferien wohnen, steht im Wald und gehörte einst der Kräuterfrau.
Magisch, märchenhaft und spannend wirkt die Geschichte auf mich als Leserin, und lässt mich nicht mehr los.
Vor allen Dingen die Szenen im Wald sind unglaublich gut und auch sehr atmosphärisch geschrieben und immer wieder wird einem klar, dass Greta oftmals nicht alleine ist - und damit meine ich nicht Johannes, den Sohn des Bürgermeisters, in den sie sich verliebt hat....

Ja, die Liebe kommt hier auch nicht zu kurz und spielt sowohl in der Vergangenehit, als auch in der Gegenwart eine wichtige Rolle. Aber mehr möchte ich dazu nun auch nicht sagen, es liegt jetzt einfach an euch dies herauszufinden und ebenso, welches dunkle Geheimnis Bixdorf birgt!

Erwähnen muss ich auch noch die tolle Gestaltung des Buches. Nicht nur dass das Cover schon ein Traum für jedes Mädchen ist, nein im Buch finden wir auch die Blumenranken wirder und ebenso am Seitenschnitt! Wunderschön!

Ein spannender und atmosphärischer Jugendthriller, der mit Märchenelementen ausgestattet ist und durch seine wundervolle Geschichte und tolle Charaktere zu überzeugen weiß!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Katrin Lankers - Träume süß im Hexenwald, 2012 erschienen bei Planet Girl im Thienemann Verlag
223 Seiten, 9,95 €





Kommentare:

  1. Das klingt nach einer tollen Geschichten.
    Ich habe von Katrin Lankers New York Love Story gelesen und fand das total toll!

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Ja, es ist eine ganz tolle und einfach wunderbare Geschichte :-) Unbedingt lesen ♥

    AntwortenLöschen