Freitag, 18. Januar 2013

Rezension: Bianka Minte-König - Die bösen Mädchen von Warfield Manor

Bianka Minte-König - Die bösen Mädchen von Warfield Manor

Unheimliches Geigenspiel dringt durch die Gemäuer...

Inhalt:
"Ich schlief eigentlich ganz gut, allerdings weckten mich zweimal in der Nacht ziemlich laute Geräusche aus dem Schlaf. Einmal klang es, als würde jemand unten im Haus einen Polterabend veranstalten. Es schepperte und krachte und ein Lärm wie von zerbrechendem Geschirr drang durch das Treppenhaus bis zu meinem Zimmer herauf. Ich hatte ja schon allerlei über Spuk in englischen Herrenhäusern und Schlössern gelesen, aber natürlich glaubte ich das nicht."
(S. 22)

Rachel ist glücklich, als sie nach der Schule eine Stelle als Au-Pair bei den Glenvilles auf Warfield Manor erhält. Doch leider ist es nicht so einfach, wie sie es sich vorgestellt hat. Zwar haben sie Zwillinge Thomas und Charlie sehr schnell ins Herz geschlossen, doch ihre ältere Schwester Shady macht ihr das Leben schwer. Als dann plötzlich auch noch zu spuken beginnt braucht Rachel dringend Hilfe....

Meinung:
Nein - dafür bin ich noch nicht zu alt. Ich habe ja schon des öfteren für meine Vorliebe zu Bianka Minte-Königs Büchern gesprochen und auch schon einige vorgestellt und am allerliebsten ist mir die "Liebe & Geheimnis-Reihe".
So möchte ich euch heute "Die bösen Mädchen von Warfield Manor" vorstellen - ein weitere, schaurig schöne Geschichte aus Frau Minte-Königs Feder. Und diesmal wird es auch wirklich gespenstig...

Bianka Minte-Königs Schreibstil ist wie immer angenehm und sehr leicht zu lesen, man kann sich die gelesenen Situationen und Handlungsorte wunderbar vor Augen führen, so dass es einfach Spaß macht mit Rachel Warfield Manor zu erkunden.
In Bianka Minte-Königs "Liebe & Geheimnis-Reihe" spielen des öfteren auch alte Herrenhäuser eine Rolle, und grade das ist ein Aspekt, der es immer so wohlig-schaurig werden lässt, denn solch alte Bauten sind immer so wundervoll atmosphärisch.

Die Charaktere sind hier auch wieder sehr schön ausgearbeitet, auch wenn es in dieser Reihe ja im Prinzip immer sehr ähnliche Charaktere gibt, zumindest von der Grundthematik her. Neben Rachel, dem jungen Au-Pair Mädchen treffen wir auch ihre Schützlinge Charlie, Thomas und die etwas eigenwillige Shady, aber dann natürlich auch noch auf den jungen Parapsychologen Andreas, der ihr mit Rat und Tat zur Seite steht. Denn eine Liebesgeschichte darf hier natürlich auch nie fehlen.
Ob Rachel und Andreas gemeinsam den Ursprung des Spuks entdecken und diesen beseitigen können?

Die "Liebe & Geheimnis-Reihe" ist eine tolle Bcuhreihe für junge Mädchen, die gerne spannend Liebesgeschichten lesen und auch gegen den ein oder anderen Geist nichts einzuwenden haben!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Bianka Minte-König - Die bösen Mädchen von Warfield Manor, 2009 im Thienemann Verlag erschienen
220 Seiten, 9,90 €


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen