Sonntag, 9. Dezember 2012

Rezension: Sigrid Lenz - Olivers Reisen

Sigrid Lenz - Olivers Reisen

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Inhalt:
Oliver ist ein schwieriger Junge. Seine Mutter, Agnes, kommt nicht länger mit ihm klar und schiebt ihn zu seinem Onkel Wolfgang ab. Doch auch dort bricht wieder das Chaos aus, denn Oliver und die Tochter seiner Nachbarin Babette verstehen sich sehr gut und Hendrik, Susis Freund, reagiert sehr eifersüchtig. Die beiden Ecken sehr oft miteinander an und Oliver will wie oftmals wieder aufgeben und abhauen. Aber dann nimmt die Geschichte einen ganz anderen Lauf...

Meinung:
"Olivers Reisen" ist mittlerweile das vierte Buch, welches ich von Sigrid Lenz gelesen habe und ich finde es immer wieder bemerkenswert wie vielseitig und wandlungsfähig sie ist.
Ihr Schreibstil ist wie gewohnt leicht zu lesen und sehr detailliert in den Schilderungen. Es ist als ob man einen Coming-of-age Film sieht.

Die Geschichte und Olivers Schicksal nehmen den Leser mit. Ein Junge, der durch Fehlverhalten auf sich aufmerksam macht. Ich sehe es als eine Art persönlichen Hilferuf von Oliver, dass er immer wieder in Schlägereiengerät oder von der Schule fliegt.
Erst bei Wolfgang, seinem Onkel, wird es anders. Er nimmt sich seiner an und kümmert sich um ihn - und er versucht Grenzen aufzuzeigen und Oliver in die Schranken zu weisen.
Das kommt bei dem Jungen zwar nicht immer gut an, aber er kommt immer wieder zurück. Zwischen den beiden entsteht langsam eine Beziehung.

Wie auch zwischen Oliver und Susi. Susi ist Babettes Tochter und eigentlich mit Hendrik zusammen. Hendrik ist Mr. Right: Sportlich, intelligent und hat das Leben der beiden schon komplett durchgeplant - doch leider ohne Susi zu fragen. Und je mehr Hendrik klammert umso mehr wird Susi von dem düsteren oft schlecht gelaunten Jungen angezogen.

Für Oliver geht es in "Olivers Reisen" aber nicht nur um die Gegenwart", im Laufe des Buches dreht es sich auch immer mehr um die Vergangenheit Olivers - und das wird spannend, dass könnt ihr mir glauben.
Wenn ihr also Lust habt eine neue Autorin zu entdecken und ein Buch über einen interessanten jungen Mann und seine Vergangenehit lesen, möchte ich euch dieses Buch ans Herz legen!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Für die Bereiststellung und die Leserunde geht ein herzliches Dankeschön an Sigrid Lenz, die liebe Katja und wie immer auch Lovelybooks!

Produktinformation:
Sigrid Lenz - Olivers Reisen, 2010 im Sirius Verlag erschienen
geschätzte 260 Seiten, 4,93 € (ebook)

Kommentare:

  1. Lach, da steht ja mein Name liebe Sabrina :-)
    Das ist aber lieb...aber wer gescheit liest, wird eben auch ausgewählt :-)

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  2. Ja dir muss man ja auch mal ein dankeschön aussprechen :-)
    Danke *lach*
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo sabrina,

    ich brauche noch einen Link für die LYX Challenge von Dir!!!!

    AntwortenLöschen