Donnerstag, 8. November 2012

Rezension: Cornelia Lotter - Das letzte Frühstück

Cornelia Lotter - Das letzte Frühstück

Eine ganz besondere Erzählband mit Geschichten über die vielen Arten der Liebe....

Meinung:
In dem Buch "Das letzte Frühstück" sind nachfolgend aufgeführte Erzählungen enthalten:

♥ Alles Liebe
♥ Der zehnte Hochzeitstag
♥ Krause Glucke
♥ Saure Kutteln
♥ Das andere Ufer
♥ Das letzte Frühstück
♥ Wer schön sein will
♥ Reqiuem
♥ Augen
♥ Scherben
♥ Nachtschatten
♥ Familientreffen#
♥ Entschwinden
♥ Eile mit Weile
♥ Kinderliebe
♥ Alles im Griff
♥ Pantha rei
♥ Das Bild und
Die Handtasche

Cornelia Lotter hat einen wundervollen Schreibstil und sie schafft es mit ihren Erzählungen uns die unterschiedlichsten Arten von Liebe zu präsentieren - Liebe, oder das was wir meinen, was davon übrig geblieben ist.
Einige Geschichten scheinen mitten aus dem Leben zu kommen, andere sind etwas unrealistischer, aber sie sind wirklich alle sehr eindrucksvoll und beleuchten den Begriff Liebe von wirklich allen Seiten - den hellen und den dunklen.

Was der Autorin auch wunderbar geglückt ist, ist eine Art Steigerung bzw. Weiterentwicklung in die Geschichten zu bringen. So haben wir am Anfang oft Geschichte, die sich mit der vergangenen Liebe oder Liebe, die in Abhängigkeit übergegangen ist beschäftigen. Und um überzeugende Geschichten zu schreiben benötige Frau Lotter noch nicht einmal viele Worte, so ist zum Beispiel "Alles Liebe" eine ganz tolle, wenn auch traurige Erzählung, die auf grade mal drei Seiten niedergeschrieben ist.
"Jahrelang haben mich Freunde und Familienangehörige gefragt, warum ich mir all das von dir bieten lasse, deine ewigen Erziehungsversuche, deine Besserwisserei, deine Erniedrigungen im Beisein von anderen. Jahrelang habe ich Entschuldigungen für dich gefunden: deine schwere Kindheit, die fehlende Mutterleibe, die Verletzung durch frühere Frauen."
(aus "Alles Liebe" S.7)
Später werden die Geschichten anders und die Frauen oftmals auch selbstbestimmter und mutiger, sie versuchen ihr Leben und ihre Liebe zu leben und das Glück in die Hand zu nehmen!

Ein ganz wundervoller Band mit abwechslungsreichen, nachdenklich stimmenden Geschichten, über ein Thema, dass uns alle betrifft - die Liebe!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Für die Bereiststellung bedanke ich mich ganz herzlich bei dem fhl- Verlag und für die freundliche Begleitung der Leserunde bei Cornelia Lotter!

Produktinformation:
Cornelia Lotter - Das letzte Frühstück, 2011 im fhl-Verlag erschienen
142 Seiten, 11,95 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen