Sonntag, 23. September 2012

Wochenrückblick

Huhu ihr Lieben,
ja ich gebe es ja zu, den letzten Wochenrückblick habe ich wieder irgendwie verschwitzt :-( 
Aber dafür gibt es nun diese Woche wieder einen. Und denkt bei gelesen daran, dass ich den von letzter Woche mal wieder verpasst habe *lach* und dass ich noch Urlaub hatte - ja morgen geht der ernst des Lebens wieder los - aber irgendwie freue ich mich auch :-P

Gelesen:
Alison Gaylin - Dornröschenschlaf
Amanda Hocking - Die Tochter der Tryll (1) Verborgen
Gabriele Volkmann - Stulpen und Buschwindhöschen
Bianca Stücker - The Spooky Verona Freak Show
Murat Tobal - Das Dach kommt später
Stefanie Ross - Fatale Bilanz
Eva Breuning - Das Konzert

Gehört:
Musik 
Bianka Minte-König - Milas Ferientagebuch Mallorca

Gesehen:
nichts :-P

Gegessen:
Viel Salat, Butterbrote, Steak, Puten-Dinos *lach*, Grafschafter Apfelschmaus, Bratkartoffeln

Getrunken:
Wasser, Cola light, Kaffee, Chai Latte, Tee

Gedacht:
Wie schnell der Urlaub vorbei ist und dass ich gar nicht alles geschafft habe, was ich wollte. Dass ich mich aber auch sehr freue meine Kollegen zu sehen und jeden Tag Auto zu fahren :-)

Das Morgen ein echt harter Tag wird. Meine kleine Maus Wilma (Kaninchen) hat immer noch nicht geworfen, die Tierärztin versicherte mir aber letzte Woche, dass es den Kleinen gut geht und sie sogar spüren würde, dass eines gewachsen ist. Da sie immer noch keine Anstalten macht, sie auf natürlichem Wege zu gebären wird morgen ein Kaiserschnitt gemacht. Dementsprechend habe ich sehr viel Angst und hoffe, dass es sowohl für Mama und Kinder gut ausgeht, denn so eine Vollnarkose ist für so ein Kleintier echt der Hammer. Ich habe heute nacht sogar von einer normalen Hasengeburt geträumt, aber da waren es 5 Babys.

Also denkt morgen früh alle mal an mich und mein Ninchen und wünscht uns alles Glück!

Gefreut:
Hm, darüber abends den Ofen an zumachen.
Die Fledermäuse, die mir im Wald immer über den Kopf hinweg fliegen - und manchmal bremsen, die wirklich erst kurz vor der Kollision ab.
Dass mein Auto grade vollgetankt wird.
Ich habe einen Haushaltsplan und Regeln erstellt, für mich ein Fortschritt. Mein Freund lacht sich aber nur schepp. So in der Art: "Ja, ne XY Spülmaschine aus und einräumen" und "Sachen direkt wieder an Ort und Stelle" sonst 1 € Strafe ...
Ich bin mal gespannt, ob er sich daran hält, denn ich habe keine Lust ihm seine Sachen immer hinterher zu räumen  - ich berichte nächste Woche mal...
Oh Gott - jetzt hätte ich was ganz wichtiges fast noch vergessen :

♥ Ich habe eine Nähmaschine geschenkt bekommen!
Und da ich natürlich eine blutige Anfängerin bin und keinerlei Erfahrung habe, wollte ich euch mal fragen, womit ich am besten anfangen kann oder ob es gute Einstiegslektüre gibt oder so - ich vertraue auf die kreativen unter euch :-P ♥

Wie war denn eure Woche so?

1 Kommentar:

  1. Das war ja eine gute Lesewoche für dich :-) Ich war froh, mich mit einigen Büchern ablenken zu können, nachdem ich einen sehr frustrierenden 3-Minuten-Termin beim Ohrenarzt hatte. Kein Hörtest gemacht nix, nun steh ich da und muss schauen. Mein Fallberater von der Krankenkasse hat mir geraten, ich soll mich bei der KV beschweren. Egal... Meine Tochter hat sich übrigens auch so übers Internet ins Nähen hineingefummelt ***
    Schick dir liebe Grüße /P.S. ich habe dir auch noch eine Mail geschickt, habe da ein Problem!
    Hanne

    AntwortenLöschen