Samstag, 15. September 2012

Sabrina im Tauschrausch II

Hallo ihr Lieben,
und noch einmal gibt es einen Neuzugangspost, der sich nur mit ertauschten Lieblingen beschäftigt. Also, seid neugierig, was so seinen Weg in mein Regal gefunden hat:

Nora Roberts - Rot wie die Liebe:
m Tal des Schweigens hat sich der Ring der Sechs versammelt: Zwei Monate bereiten sie sich nun schon auf den Kampf gegen die Königin der Dunkelheit vor. Hoyt und Glenna, Blair und Larkin wissen, gemeinsam sind sie stark. Doch Moira ist ihrer Mutter auf den Thron von Geall gefolgt. Eine schwere Pflicht, bei der sie nur einer zu verstehen scheint: der attraktive, aber geheimnisumwobene Cian. Beide ahnen, dass ihre Leidenschaft keine Zukunft hat. Doch tief in ihrem Herzen wissen sie, sie müssen alles riskieren, sogar ihr Leben – damit die Liebe siegt ...


Suzanne McLeod - Der kalte Kuss des Todes:
Ein Leben ohne Vampire wäre Genny Taylor auch ganz recht. Aber leider scheint sie die Wesen der Nacht magisch anzuziehen. Dabei ist ihr Leben so schon kompliziert genug: Sie wird von Geistern verfolgt, von Hexen aus ihrer Wohnung geworfen und von ihrem Ex, der gleichzeitig ihr Boss ist, auf Abstand gehalten. Und dann findet man auch noch einen ihrer Freunde tot auf, und sie ist die Hauptverdächtige. Genny will nur eines: den wahren Mörder zur Rechenschaft ziehen. Doch dazu wird sie die Wesen aufsuchen müssen, die ihr sehr gefährlich werden könnten …

 Cliff Millard - Falsches Spiel auf Glenbroke Castle:
Ben und Alice besuchen das Internat Glenbroke Castle in den schottischen Highlands. Die beiden sollen die Hauptrollen in der Theateraufführung der Klasse spielen. Als sich Ben und sein Freund Fred in den dunklen Tiefen der Burg auf die Suche nach Requisiten machen, stoßen sie in einem Geheimraum auf eine Ritterrüstung. Diese führt ein gefährliches Eigenleben ...

Nicole Rensmann - Niemand:
 »Niemand« ist eine Erzählung voller Mehrdeutigkeiten und eine, in der alles wörtlich genommen wird.
In den Hauptrollen: Nina, eine ABK, Fräulein Klimper, der Nikolaus, das Wurzelmännchen, ein Drecksack. Ach ja und da wäre natürlich noch – Niemand. Orks? Drachen? Vampire? Nein! Aber Arschkriecher, Stromschwimmer, der Heilige Geist natürlich, Trauerklöße und Schaumschläger und eine Vielzahl anderer Niemandsländer, deren Bezeichnungen jenseits der Grenzen aus Unwissenheit verwendet werden. In den Nebenrollen: Jesus und das Dumme Würstchen.
»Niemand« ist skurril, witzig, liebenswert und riecht nach Erdbeeren. Fantasy neu.

 Heike Eva Schmidt - Schlehenherz:
Vio und Lila sind beste Freundinnen bis Vio nach einer Party spurlos verschwunden ist. Am nächsten Tag werden die schlimmsten Befürchtungen wahr: Vio wurde ermordet und unter einem Schlehenbaum verscharrt. Lila ist geschockt, todtraurig, wütend und beschließt, die Tat auf eigene Faust aufzuklären. Eine Spur führt sie zu SchülerVZ, wo sie sich mit dem Nickname "Schlehenherz" anmeldet, um zu recherchieren. Lila ahnt nicht, dass sie dadurch ins Visier des Mörders gerät und seinen Jagdtrieb erneut weckt ... Ein ebenso herzzerreißender wie packender Thriller!

 P.C. Cast & Kristin Cast - House of night (2) Betrogen:
 Zoey hat sich im House of Night eingelebt und gewöhnt sich an die enormen Kräfte, die ihr die Göttin Nyx verliehen hat. Endlich fühlt sie sich sicher und zu Hause, da passiert das Unfassbare: Menschliche Teenager werden getötet und alle Spuren führen zum House of Night. Als die Freunde aus ihrem alten Leben in höchster Gefahr schweben, ahnt Zoey, dass die Kräfte, die sie so einzigartig machen, eine Bedrohung sein können: für alle, die sie liebt.

 Lilly Brett - Chuzpe
Ruth führt ein wohlgeordnetes und geregeltes Leben in New York. Bis ihr 87jähriger Vater unerwartet in ihrem Leben aufschlägt und der etwas verklemmten und neurotischen Tochter den Alltag durcheinanderwirbelt. Über Väter und Töchter, polnische Küche und New Yorker Neurosen; voll von ernsten Irrungen und komischen Wirrungen, erzählt mit einer unverwechselbaren Mischung aus Witz, Wärme und Verstand – und einer gehörigen Prise Chuzpe.

Was sagt ihr zu meinen neuen Schätzen?
Habt ihr das ein oder andere Buch schon gelesen?
Seid ihr auch so tauschwütig?

♥ ♥ ♥ ♥

1 Kommentar:

  1. Leider auch so tauschwütig wie du! Nicole Rensmann habe ich mir jetzt mal vorgemerkt, das klingt gut und Schlehenherz steht schon länger auf meiner Wunschliste
    Liebe Grüße Hanne

    AntwortenLöschen