Sonntag, 24. Juni 2012

Rezension: Fredrika Gers - Die Holzhammer-Methode

Fredrika Gers - Die Holzhammer-Methode

Franz Holzhammers erster Fall

Inhalt:
"Unten im Tal blickte die Gestalt von der Gartenarbeit auf. Der Hubschrauber war ein gutes Zeichen. Ja, das Tal sollte zur Todesfalle werden. Zu der Hölle, die es für sie schon war, seit sie denken konnte. Als Kind war sie völlig wehrlos gewesen. Niemand hatte ihr geholfen, und schon bald hatte sie von niemand mehr Hilfe erhofft."
(S.68)

Sommer im Berchtesgardener Land: Ein Gleitschirmflieger kommt plötzlich zu Tode. Dr. Klaus Fischer, Holzhammers Chef, lehnt jedoch weitere Untersuchungen ab um Steuergelder zu sparen. Doch als kurz darauf eine weitere Leiche auftaucht, setzt Holzhammer sich über Dr. Fischers Kopf hinweg.

Meinung:
Fredrika Gers Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Sie schafft es die wundervolle Bergwelt, vor den Augen Kontur annehmen zu lassen, und grade Leser,die schon einmal in Berchtesgarden waren, haben die Möglichkeit Orte wiederzufinden.

Holzhammer ist ein uriger und freundlicher Berchtesgardener, der im Laufe des Buches immer mehr Gestalt annimmt. Seine Dickköpfigkeit ist mir sehr sympathisch und für ihn auch sehr wertvoll um diesen ersten Fall zu lösen.
Eine weitere wichtige Rolle in diesem Buch spielt Christine. Sie ist Ärztin im örtlichen Reha-Zentrum und bringt sich mit ihrer offenen und aufgeschlossenen Art sehr gut in die Ermittlungsarbeiten ein.
Und gemeinsam müssen dieses Mordfälle doch aufzuklären sein, oder?

Holzhammers erster Fall wird uns von einem Erzähler dargelegt, bis auf eine Ausnahme. Zwischen durch bekommen wir immer mal wieder Gedanken des Mörders zu lesen - sehr schön umgesetzt!

Das Cover gefällt mir auch sehr gut, zum Einen versprüht es Lokalkolorit und zum Anderen nimmt es Bezug zum Inhalt des Buches. Das Murmeltier ist übrigens auch an jedem Kapitelbeginn zu finden.

Nun bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich mich schon sehr auf Holzhammers 2. Fall freue, der laut Frau Gers schon geschrieben ist, und im nächsten Jahr erscheint.
Vielen Dank für diesen unterhaltsamen Krimi!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Für die Bereitstellung und die tolle Leserunde bedanke ich mich bei Fredrika Gers, dem Rowohlt Taschenbuch Verlag, sowie für die tollen Möglichkeiten bei Lovelybooks!

Hier kommt ihr zur LB-Seite des Buches!

Produktinformation:
Fredrika Gers - Die Holzhammer-Methode, im Mai 2012 bei Rowohlt erschienen
271 Seiten, 8,99 €


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen