Montag, 5. März 2012

Buchiger Produkttest - Notizbuch Rochefortbooks

Hallo ihr Lieben,
ich wollte euch heute eine, wie ich finde ganz toll Internetseite, mit einem wunderschönen Notizbuch vorstellen.

Und zwar geht es um den Shop von Rochefortbooks - und zwar stellt dieser Shop aus alten Büchern, die nicht mehr verkauft werden Notizbücher her.
Die Idee aus alt mach neu gefällt mir persönlich besonders gut und auch die Optik ist wirklich atemberaubend. Dieser Kontrast, der Einband, dem man sein Alter wirklich ansieht - gepaart mit den blütenweißen Seiten - einfach nur ein Hingucker und ich denke, dass diese Art Notizbuch viele bibliophile Menschen anspricht.

Hier könnt ihr dann auch einmal den seitlichen Einband bewundern - ich habe den Einband eines Buches, dass "Oeuvres de Gresset" heißt - habe mich grade mal bei amazon schlau gemacht, dass Buch wurde von Jean-Baptiste Luis Gresset geschrieben. Eine Übersetzung ins deutsche habe ich nicht gefunden.

Aber um nun zu den Notizbüchern zurückzukommen - jedes Buch ist ein Unikat - vielleicht kann man sagen, dass es ein bisschen wie ein literarisches Überraschungsei ist. Zum Beispiel habe ich auf einem Blog auch ein Exemplar gesehen, dass den Einband von Goethes "Faust" hatte.

Hier habt ihr dann noch die Innenansicht des Büchleins - mein Exemplar ist liniert, aber ich glaube es gibt diese hübschen Notizbücher auch noch in kariert und blanko.

Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig, wie ich es jetzt einsetzten werde - einfach weil es so schön ist ♥ aber ich werde bestimmt noch eine Idee haben.

Ich finde auch, dass sich dieses Notizbuch sehr gut als Geschenk eignet - den wer hat schon ein Notizbuch mit einem Einband von z:B. 1600?

Mich kann die Aufmachung definitiv begeistern! Wie findet ihr diese Notizbücher?

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Hier kommt ihr zur Internetseite von Rochefortbooks!

Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr gut! Wär ein tolles Büchlein für meine Rezensionsnotizen :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee! Früher habe ich immer Notizbücher bzw. Kladden verwendert. Heute irgendwie nicht mehr so...

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen wirklich toll aus :) Aber für mich kommen Notizbücher inzwischen nicht mehr in Frage, besonders wenn sie so schön aussehen (Ich will dann nicht gleich immer irgendwas reinschreiben und tue daher gar nichts...). Trotzdem auch sicherlich ein schönes Geschenk für jemanden der sie benutzt.

    LG Anni

    AntwortenLöschen
  4. Ich verwende Notizbücher und Kladden hauptsächlich für meine Rezis und auf der Arbeit - aber da ist schon einiges voll geworden :-)

    AntwortenLöschen