Montag, 23. Januar 2012

Rezension: Boris Pfeiffer - Die Akademie der Abenteuer (02) Die Stunde des Raben

Boris Pfeiffer - Die Akademie der Abenteuer (02) Die Stunde des Raben


Auf den Spuren der Kelten

Klappentext:
Rufus ist frustriert. Schon eine ganze Weile forscht er in der "Akademie des leibhaftigen Studiums vergangener Zeiten" vergeblich an seinem neuen Fragment, ohne auch nur einen Schritt weiterzukommen.
Ob dieser seltsame Traum etwas damit zu tun hat? Zwei Mädchen in historischen Gewändern mit blau bemalten Gesichtern begegnen ihm neuerdings im Schlaf...und auch No macht plötzlich eine Entdeckung!
Ein weiteres spannendes Abenteuer beginnt und führt Rufus, Fili und No in die Welt der Kelten.

Inhalt:
Rufus, Fili und No forschen fleißig an ihren Artefakten, doch sie scheinen im Moment nicht weiterzukommen. Rufus träumt von zwei Mädchen mit blauen Gesichtern, die in Gewänder gekleidet sind, und auch No meint sie auf dem Flur gesehen zu haben. Für No ist es besonders wichtig eine Flut auszulösen, da er immernoch sein erstes Artefakt besitzt. Wer sind die Mädchen mit den blauen Gesichtern und welche Abenteuer werden Rufus und seine Freunde diesmal erleben?
"Die drei Zeichen des Mitgefühls sind: Die Klagen eines Kindes zu verstehen, ein Tier nicht zu stören, das sich niederlegt, Fremden gegenüber freundlich zu sein."
Meinung:
Boris Pfeiffer hat ziemlich schnell nachgelegt und nun konnte ich mich wieder mit Rufus, Fili und No auf die Reise in die Vergangenheit machen.

Boris Pfeiffers Schreibstil ist detailliert, bildhaft und kurzweilig und ermöglicht es den Lesern abenteuerlich Geschichte zu erleben und auch grade den jüngeren Lesern bietet es die Möglichkeit Freude an unserer Vergangenheit zu entwickeln.

Wie auch schon im ersten Band der "Akademie der Abenteuer" geht es aber nicht nur um die Geschichte an sich, sondern auch um das Miteinander, Vertrauen und Freundschaft.
"Myrddin verzog keine Miene. "Dein Körper mag Schlafen, in der Welt, aus der du kommst. Deine Seele ist hier. Und das zeichnet dich aus."
Drei Kinder, die außerhalb der Akademie, einsam waren bekommen die Möglichkeit geboten ihre Fähigkeiten zu entwickeln, Freundschaften zu knüpfen und Erwachsene zu treffen, die sie ernst nehmen.
Die Charaktere wachen einem während der Abenteuer immer mehr ans Herz. Ich persönlich habe mein Herz aber auch an die Bibliotheksratte Minster verloren, die Bücher und Radiergummis liebt und seltsamerweise immer zur Stelle ist um Rufus mit ausgewählten Büchern zu unterstützen

Wenn ihr nun Lust darauf habt die Lehrlinge der Akademie kennenzulernen und in die Geschichte der Kelten abzutauchen lege ich euch "Die Stunde des Raben" ans Herz!
Die Reihe "Akademie der Abenteuer" ist auch ein tolles Geschenk für jüngere Geschwister, grade Jungs erden ihren Spaß an dieser ungewöhnlichen Geschichte haben.

Auch das Äußere überzeugt wieder total: Das Buch ist eine hochwertige Hardcoverausgabe mit Lesebändchen.


Vergnügen und Wissen sammeln mit der "Akademie der Abenteuer" ist es möglich!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Für die Bereitstellung bedanke ich mich ganz herzlich bei Meyers Kinder- und Jugendbücher!

Produktinformation:
Boris Pfeiffer - Die Akademie der Abenteuer (02) Die Stunde des Raben, 2011 erschienen bei Meyers Kinder- und Jugendbücher,
320 Seiten, 14,99 €

Zum Autor:
Boris Pfeiffer, geboren 1964, ist Autor von Kinder- und Jugendbüchern und Theaterstücken. Er studierte Drehbuch an der Film- und Fernsehakademie in Berlin, arbeitete als Theaterregisseur und schrieb in der Folge mehrere Kinder- und Jugendstücke, wie z.B. "Ich knall euch ab" (zusammen mit Felix Huby), das 2004 den 1. Preis und den Publikumspreis des Kinder- und Jugendtheatertreffens Nordrhein-Westfalen gewann. Seine Stücke greifen auf mutmachende Art soziale Realität in Deutschland auf. Für Kinder schreibt Boris Pfeiffer Detektivromane (er ist einer der Autoren der Kultreihe "Die drei ???") sowie spannende und fantastische Abenteuergeschichten, wie "Das Wilde Pack", in denen die Welt, in der wir leben, erfrischend auf den Kopf gestellt wird. Darüber hinaus erfasste er auch realistische Jugendromane, wie "Baby im Bauch?" oder "One Night Stand", und Kurzgeschichten.
Mit der Romanreihe "Die Akademie der Abenteuer" schlägt der Autor ein neues Kapitel auf, in dem heutige jugendliche Heldinnen und Helden es auf höchst merkwürdige und ungewohnte Weise mit den tückischen und gefährlichen Abenteuern der Weltgeschichte zu tun bekommen.

Reihenfolge:
Akademie der Abenteuer (01) Die Knochen der Götter
Akademie der Abenteuer (02) Die Stunde des Raben
Akademie der Abenteuer (03) Das Schiff aus Stein

Kommentare:

  1. Ich habe es auch gerade erst rezensiert und bin voll deiner Meinung - tolle Reihe :-) Freue mich schon auf Band 3
    Liebe Grüße Hanne

    AntwortenLöschen
  2. :-) Ich habe auch ein Gewinnspiel bei zu meinem einjährigen Bloggeburtstag - falls du Interesse daran
    hast

    AntwortenLöschen