Freitag, 30. Dezember 2011

Weihnachtsausbeute Part I

Hallo meine Lieben,
auf vielen eurer Blogs habe ich schon gesehen, was ihr für tolle Sachen zu Weihnachten bekommen habt - und da wollte ich dann jetzt mal noch nachziehen. Ich werde euch aber nur die buchigen Geschenke zeigen, oder wollt ihr vielleicht auch meinen neuen Eierkocher, die digitale Küchenwaage und das Waffeleisen sehen? *lach*
Das Waffeleisen wurde heute übrigens eingeweiht und ich habe eine wundervolle Buttermilchwaffel gegessen *so lecker*
Als erstes zeige ich euch mal ein paar Bilder meines Päckchens, dass ich über das Lovelybooks Weihnachtswichteln bekommen habe:




In der Kiste sind wunderschöne Origami-Figuren, das war mein Rätsel mit dem ich meine Wichtelmama erraten musste, auf jeder Figur gab es drei Zahlen (Seite/ Zeile/ Buchstabe) aus denen ich den Spitznamen meiner Wichtelmama basteln musste, und ich glaube ich habe es geschafft *freu* Die Figuren stellen übrigens Blumen, Schwäne (Vögel) und ich glaube Schmetterlinge dar. In diesem Päckchen habe ich noch wunderbare, ganz leckere Weihnachtsplätzchen (selbstgebacken) gefunden, eine Weihnachtskerze, eine selbstgemachte Marmelade und eine Büchertasche *freude* - und natürlich ein Buch - und zwar handelt es sich hier um dieses hier:

Liz Michalski - Rückkehr nach Evenfall
Nach einer gescheiterten Beziehung kehrt Andrea Murphy in ihre alte Heimat Conneticut zurück, wo sie als Kind viele glückliche Sommer verbrachte. Heute lebt nur noch ihre Tante Grit auf dem zweihundert Jahre alten Anwesen. Und wie alle Frauen der Familie leidet auch sie unter einem gebrochenen Herzen.
Über fünfzig Jahre ist es her, dass Grits große Liebe Frank eine andere heiratete: ihre Schwester. Trotzdem lebten sie jahrzehntelang unter einem Dach. Nun ist Frank gestorben, und Grit will das alte Gemäuer verkaufen. Doch bei der Renovierung drängen die Schatten der Vergangenheit ans Licht. Schatten, die auch Andreas Leben für immer verändern werden...

Klingt toll, nicht wahr :-) Und dann bekam ich noch ein kleines Packerl von meiner allerliebsten Claudia - ich habe mich wirklich sehr gefreut - also hier noch einmal ein Dankeschön an dich!

In Claudias Päckchen fand ich dann auch ein paar wundervolle Sachen vor: und das allergeilste ist die selbstgemachte Erdnussbutter (oben das kleine Gläschen in der Ecke) *hm, die ist so lecker* und die tolle Weihnachtschocri, und noch ein bisschen Schluch und eine Seife und dieses Buch:

Veronique Ovalde - Alles glitzert:
"Ich bin in einer klaren Mondnacht geboren, einer jener Polarnächte, die sich in Koukdjuak über Tage und Nächte erstrecken, begleitet von Blizzards und lautem Getöse...Ich bin bei der Geburt mit einem anderen Mädchen vertauscht worden - einem rosigeren, robusteren, mit echten Haaren und einem viel besser funktionierendem Körper, einem weniger schweigsamen, weniger unheimlichen kleinen Mädchen, "sie ist unheimlich", sagt mein Vater immer..."

Dankschön - und ich würde mich sehr freuen, wenn du mir auch mal das Rezept für die wundervolle Erdnussbutter schickst :-)

Tja, und was sollten meine Lieben einem Bücherwurm wohl unter den Baum legen, jep, natürlich Bücher - jetzt zeige ich euch den ersten Schwung, der zweite kommt dann morgen:

Gabriella Engelmann -Hundert Jahre ungeküsst: Dornröschens bittersüße Liebesgeschichte:
Rosalies Glück scheint perfekt. Gerade ist sie von zu Hause ausgezogen, hat ihre Ausbildung zur Hotelkauffrau angefangen und ist frisch verliebt. Das Problem: Auf Rosalie lastet ein Fluch, der besagt, dass ihr siebzehnter Geburtstag in einer Katastrophe enden wird. Kein Grund zur Panik, denkt Rosalie, denn sie glaubt nicht an Märchen - zumindest bis zur Nacht vor ihrem Geburtstag, als sie das verbotene Turmzimmer des Schlosshotels betritt.

Gabriella Engelmann - Cinderella Undercover: Aschenputtels wahre Geschichte:
 Kurz nachdem Cynthias Mutter gestorben ist, verliebt sich ihr Vater auch schon in eine andere Frau, die zwei nervige Töchter im Schlepptau hat. Zu allem Überfluss macht Stiefschwester Felicia dann auch noch Cyns Schwarm Daniel schöne Augen. Ob es Cynthia gelingt, den gutaussehenden Kunststudenten mit ihren neuen Street-Art-Bildern auf sich aufmerksam zu machen? Das große Kulturfestival ist die Gelegenheit, sich Daniel erstmal undercover zu nähern.

Rachel Cohen & David Levithan - Dash & Lilys Winterwunder:
Als der sechzehnjährige Dash kurz vor Weihnachten ein Notizbuch findet, in dem ein unbekanntes Mädchen ihn zu einem wundersamen Such-und-Find-Spiel auffordert, nimmt er die Herausforderung an. Abwechselnd schicken sich Dash und Lily durchs weihnachtliche New York, doch ihr erstes Treffen zögern sie hinaus, bis es beinahe zu spät ist...

Peter S. Beagle - Das letzte Einhorn und Zwei Herzen:
Die vielen alten und neuen Liebhaber des letzten Einhorns können hier den Klassiker zusammen mit der erstmals auf Deutsch erschienen Fortsetzung Zwei Herzen lesen.
Das letzte Einhorn kehrt zurück...

Lauren Oliver - Delirium:
Sie können Mauern bis zum Himmel bauen, und ich werde doch darüber hinwegfliegen. Sie können mich mit hunderttausend Armen festhalten, und ich werde mich doch wehren. Und es gibt viele von uns da draußen, mehr als ihr denkt. Menschen, die in einer Welt ohne Mauern leben und lieben. Menschen, die gegen Gleichgültigkeit und Zurückweisung anlieben, aller Vernunft zum Trotz und ohne Angst.

Die restlichen Bücher zeige ich euch dann morgen :-) Und wurdet ihr auch schön beschenkt?

Kommentare:

  1. Oh die Schmöckertasche habe ich auch :)
    Ist leider durch starken Regen schon zweimal nass geworden und hat die Seiten meiner Bücher grünlich gefärbt - aber sie hält wunderbar Schmutz und Knicke von den Büchern fern :D

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch :)

    AntwortenLöschen
  2. @ Liebe Sabine, das ist ein toller Post - vielen Dank. Gabriele Engelmann werde ich mal auf meine Wunschliste setzen, habe mir ja ausdrücklich Gutscheine zum Geburtstag und Weihnachten von unserem Buchladen gewünscht.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß und Freude beim Lesen und einen guten Rutsch und alles Gute in 2012. Das Wichteln bei LB habe ich ja wohl voll "verpennt"!!!
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
  3. @Lesen ist sexy: Ich ahbe letzte Woche mein unterwegs Büchlein immer schön in die Schmökertasche gepackt und trotz regen gab es glücklicherweise keine Verfärbungen :-) *freu*
    @Hanne: dankeschön :-) Ich hoffe, dass auch du gut ins neue Jahr gekommen bist und wünsche dir viel Glück und auch ein buchig tolles Jahr ♥

    AntwortenLöschen