Sonntag, 18. Dezember 2011

Rezension: Rudolph mit der roten Nase - Hurra wir backen Plätzchen

Rudolph mit der roten Nase - Hurra wir backen Plätzchen


Ein Hörspiel für Kinder zum Thema Weihnachtsbäckerei

Klappentext:
Rudolph hat Santa Claus verloren und landet, auf der Suche nach ihm, bei Martina und ihrem Onkel Alex im Auto. Die beiden können ihn nicht sehen und naschen auf der Heimfahrt Martinas selbstgebackene Plätzchen. Der hungrige Rudolph stibitzt unerkannt einige Leckereien und erfährt nebenbei, woher die Süßigkeiten ihre oft lustigen Namen haben.

Inhalt:
Rudolph hat den Weihnachtsmann unterwegs verloren und muss ihn irgendwie wiederfinden. Für menschliche Augen unsichtbar schleicht er sich in das Auto, in dem Martina und Alex auf dem Heimweg sind. Martina fährt über die Ferien nach Hause und bringt selbstgemachte Plätzchen mit - und teilweise sogar die Entstehungsgeschichten der Namen.

Meinung:
Ein Hörspiel für die ganz kleinen unter uns - das man prima mit seinen Kindern beim Plätzchen backen hören kann.Denn genau darum geht es - um Plätzchen und ihre Namen.
Die Hörspielteile werden immer wieder von lustigen Liedern rund um das Thema Plätzchen und Backen abgelöst, wie z.B. von "Das Lied der Plätzchen". Wirklich schön.
Und wir haben einen Vorteil, wir können Rudolph zwar nicht sehen - aber wir können ihn hören...

Also nehmt euch eure Zwerge, ein paar leckere Plätzchenrezepte und legt los mit der Weihnachtsbäckerei!


Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Rudolph mit der roten Nase: Hurra wir backen Plätzchen, erschienen im Oktober 2001 bei Topsound
2 CD`s, ca. 72 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen