Dienstag, 1. November 2011

Rezension: Juma Kliebenstein - Bettys ultimativer Berater-Blog: Peinlich geht immer

Juma Kliebenstein - Bettys ultimativer Berater-Blog: Peinlich geht immer


Aus dem Leben einer 14-jährigen

Klappentext:
Warum fahren Jungs immer auf andere Mädchen ab?
Wie bekommt man einen größeren Busen?
Wie küsst man richtig?
Wie wird man eine berühmte Sängerin?
Wie kann man seine Eltern überzeugen, dass man länger wegbleiben darf?
Wie windet man sich unauffällig aus den peinlichsten Situationen?

Also ich stell mir dauernd solche Fragen. Geht euch das auch so? Und echt, mir passieren IMMER die peinlichsten Sachen. Die kann ich keinem erzählen. Nja, doch. Hier in meinem Blog, da kennt mich ja sowieso keiner. Und wer weiß, vielleicht find ich ja auch ein paar Antworten auf meine Fragen! Die stell ich euch natürlich sofort online - am besten in meinem Tipp des Tages!
Viel Spaß, Eure Betty

Inhalt:
"Das hat wehgetan wie Sau, aber das blutende Schienbein ist nichts gegen die Schande der Peinlichkeit! Auch wenn ich nichts gesehen hab, weil mein Gesicht in feuchter Erde und Geranien gesteckt hat, war mir absolut klar dass sich die ganzen Leute gerade wegschmeißen vor Lachen!"

Betty bekommt zu ihrem 14. Geburtstag einen Laptop geschenkt - und setzt sich nun direkt daran um einen Blog aufzubauen. Auf diesem können wir alles was in ihrem Leben passiert verfolgen - Peinlichkeiten sind natürlich auch immer dabei...

Meinung:
Juma Kliebensteins Buch in Blogform beschreibt die Gedanken und Gefühle eines jungen Mädchens. Sie schreibt über alles was ihr passiert, und es bringt den Leser mehr als einmal dazu laut loszulachen!
Für mich ist es fast eine Hommage an meine eigene Jugend, oder besser Jungmädchenzeit, da ich mich so oft in ihren Blogeinträgen wiedergefunden habe :-)
Wobei ich auch sagen muss, dass das Buch bestimmt ganz anders aussehen würde, wenn eine heute 14-jährige es schreiben würde, denn die Mädchen heute sind leider nicht mehr so naiv kindlich. Sie wollen immer schneller erwachsen werden.

Was man bei diesem Buch hervorheben muss, ist das wundervolle Layout des gesamten Buches. Betty hat ein wunderschönes Bloglayout mit pinken Schnörkeln und Blumen an den Rändern.
Zwischendurch sind immer wieder Zeichnungen von Betty, oder z.B. ihrer Katze Puschel zu finden, Listen oder auch Bettys "Tipp des Tages" - wirklich wundervoll liebe Juma!

Ein winziger Kritikpunkt ist die Unbedarftheit mit der sie mit ihren Daten umgeht, so benutzt sie z.B. keinen Nickname, sondern ihren richtigen Namen, ebenso verfährt sie mit den Namen ihrer Freunde. Aber ich denke, dass dies ein Punkt ist, der junge und weniger junge Bloggerinnen zum nachdenken animieren sollte - und es vielleicht auch schafft.

Alles in allem ein urkomisches, knallpinkes Mädchenbuch, dass ich uneingeschränkt allen jungen und auch nicht mehr ganz so taufrischen Mädels empfehlen möchte!

Think Pink!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Für die schöne Leserunde bedanke ich mich ganz herzlich bei Juma, dem Oetinger Verlag und wie immer Lovelybooks :-) Dankeschön ♥!

Produktinformation:
Juma Kliebenstein - Bettys ultimativer Berater-Blog, erschienen 2011 im Oetinger Verlag,
144 Seiten, 12,00 €

Zum Autor:
Juma Kliebenstein, 1972 im Saarland geboren, dachte sich schon als Kind gerne Geschichten aus. Später studierte sie Germanistik und Anglistik und war als Lehrerin tätig, bevor sie sich als freie Autorin ganz auf das Schreiben konzentrierte. 2009 erschien ihr erstes Kinderbuch "Tausche Schwester gegen Zimmer", das ihr sehr schnell Lob und erste Auszeichnungen einbrachte. Inzwischen hat sich Juma Kliebenstein als erfolgreiche Autorin etabliert, originell, humorvoll und ganz nah an der Lebenwirklichkeit ihrer Leser.

Hier kommt ihr zu Jumas Internetseite.

Kommentare:

  1. Deine Rezension ist wirklich gut geschrieben. Für mich, als Junge, klingt das Buch jetzt nicht unbedingt lesenswert :)

    Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen
  2. @Diti: Das kann ich verstehen :-)

    AntwortenLöschen