Montag, 7. November 2011

Rezension: Flavia Company - Die Insel der letzten Wahrheit

Flavia Company - Die Insel der letzten Wahrheit


Ein Leben in Einsamkeit

Klappentext:
Wozu sind wir in Extremsituationen zustande? Können wir einen anderen Menschen wirklich kennen? Oder uns selbst? Tagelang treibt Matthew Prendel allein auf dem Meer, halb wahnsinnig vor Angst und Durst. Sein Segelschiff wurde von Piraten überfallen, seine Freunde getötet. Als er kurz davor ist, dass Bewusstsein zu verlieren, spürt er plötzlich Sand zwischen zwischen den Fingern. Über ihm, ein dunkler Schatten, steht einer der Piraten...Flavia Company variiert die Robinsonade auf geheimnisvolle, zeitgemäße Weise und hält den Hörer bis zum überraschenden Ende in gespannter Erwartung.

Inhalt:
Nach dem Matthew Pendels Segelschiff von Piraten gekapert wurde, treibt er auf dem offenen Meer. Am Ende seiner Kräfte wird er auf eine Insel geschwemmt, über ihm, einer seiner Peiniger - mit diesem muss er sich von nun an die "Insel der letzten Wahrheit" bis zu seiner Rettung teilen...

Meinung:
Das Hörbuch "Die Insel der letzten Wahrheit" wird von Nadja Schulz-Berlinghoff und Romanus Fuhrmann gelesen. Hörbuch? Und wieso dann zwei Sprecher?
Nadja Schulz-Berlinghoff übernimmt den Part von Matthew Pendels Lebensgefährtin - ihre Textstellen spielen mehr oder weniger in der Gegenwart. Sie erzählt seine Geschichte, die Geschichte des Piratenüberfalls auf das Segelschiff und seine Erlebnisse auf der Insel und auch ein wenig über ihre Beziehung zu diesem Mann. Die Stellen, die die Vergangenheit wiedergeben, die Erlebnisse auf der Insel in Pendels Sichtweise liest Romanus Fuhrmann.
Beide Sprecher machen ihre Arbeit gut, sie lesen betont und verständlich und vor allen Dingen in einem angenehmen Tempo.

Das Hörbuch wird als moderne Robinsonadeangepriesen - dem kann ich voll und ganz zustimmen - bis zum absolut überraschenden Ende, bei dem alle gewonnen Eindrücke über den Haufen geworfen werden und man das Hörbuch noch einmal aus ganz anderer Sichtweise betrachtet.

In diesem Fall, finde ich sollte man auch noch einmal auf das wunderschöne Cover hinweisen - phantastisch in seiner Schlichtheit stellt man doch immer wieder fest, dass die Natur einer der größten Künstler ist!

Lasst euch mitnehmen auf die Reise eines Mannes, eine Reise voller Abenteuer und Entdeckungen auf der "Insel der letzten Wahrheit"!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Für die Bereitstellung bedanke ich mich ganz herzlich bei Steinbach sprechende Bücher!

Produktinformation:
Flavia Company - Die Insel der letzten Wahrheit, erschienen im April 2011 bei Steinbach sprechende Bücher,
3 CD`s, 189 Minuten, 19,99 €

Zur Autorin:
Flavia Company, 1963 in Buenos Aires geboren, lebt seit ihrem zehnten Lebensjahr in Barcelona. Sie hat mehrere Romane veröffentlicht und ist Leiterin eines Kulturprogramms im katalanischen Fernsehen.

Zu den Sprechern:
Nadja Schulz-Berlinghoff ist bei unzähligen Rundfunkproduktionen (vom Feature bis hin zu Hörspiel und Lyriklesungen) eine vielgefragte Sprecherin.
Romanus Fuhrmann arbeitet als Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler. Als Sprecher ist er u.a. für den RBB tätig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen