Dienstag, 2. August 2011

Rezension: F. Wilhelmi/ C. Habersack - KUSS-ECHT!

F. Wilhelmi & C. Habersack - Kuss-Echt!


Ein wunderschönes Buch über die erste Liebe

Klappentext:
Rike liebt Liebesfilme und Schauspielern. Als sie zum Casting für die Hauptrolle in einem echten Liebesfilm eingeladen wird, wird es ernst. Lampenfieber und Herzflattern hat sie aber auch wegen dem süßen Typen aus dem Chatroom...

Inhalt:
"Wie wär's mit Chocolat?" fragte ich und legte, ohne auf eine Antwort zu warten, die DVD ein. Franzi stöhnte Im Gegensatz zu mir kann sie mit Liebesfilmen ungefähr so viel anfangen wie ein Vegetarier mit einer Schlachtplatte. Selbst bei der schönsten Romanze bleibt sie so kalt wie der Eisberg, der die Titanic zum Sinken gebracht hat. Übrigens, der einzige Film, der uns beiden gefällt. Stress gibt es nur, wenn ich immer wieder zu der Szene zurückspielen will, wo Jack und Rose am Bug des Schiffes stehen und Celine Dion "My heart will go on" schmettert."

Rike liebt romantische Filme und Schokocrossies, denn diese helfen ihr scheinbar bei Nervösität. In einem Filmchat lernt sie Sushi kennen, beide liegen auf einer Wellenlänge und mögen die gleichen Filme. Und dann wird es so richtig spannend als an ihrer Schule Headhunter auftauchen, die eine Darstellerin für einen Episodenfilm suchen, in dem auch ihr Schwarm Philip mitspielt...

Meinung:
"Kuss-Echt!" von F. Wilhelmi und C. Habersack ist mein erster Sweety Roman gewesen und er konnte mich durchaus überzeugen.
Der Schreibstil der Autorinnen ist erfrischend jung, und angenehm und flüssig zu lesen. Die Dialoge der Freundinnen stecken voller Humor und Lebensfreude, so dass es einfach Spaß macht für einige Zeit in ihr Leben einzutauchen. Bei Rike und Sonja jedoch spürt man die Rivalität und die typisch weibliche Stutenbissigkeit.

Die Protagonisten sind alle sehr ausführlich ausgearbeitet. Rike und Franzi verbringen viel Zeit miteinander, sind von ihren Charakteren her, aber sehr unterschiedlich. Rike liebt Liebesfilme und schwärmt heimlich für Philip. Franzi steht eher auf Fantasy und ist Mitglied der Eishockeymannschaft.
Philip ist ein angenehmer und freundlicher Junge, ohne jegliche Starallüren, obwohl er schon bei einigen Filmproduktionen mitgewirkt hat und sein Vater Regisseur ist.
Nun noch kurz zu Sonja, sie liebt den Erfolg, ist egoistisch und viel zu sehr von sich selbst überzeugt...

Das Buch fällt direkt auf, zum einen durch sein Format - eine Miniausgabe - zum anderen durch das liebevoll gestaltete Cover: Es ist in Rot- und Rosatönen gehalten, es glitzert und die abgebildete Filmrolle wird durch einen rosa Schmuckstein verziert.
Und auch Innen finden wir einige schöne Verzierungen, passend zum Text oder den Gefühlslagen der Protagonisten: Fragezeichen, Herzchen, Blümchen und vieles mehr!
Am besten lasst ihr euch aber selbst von diesem liebevoll gestalteten Buch verzaubern!

Das perfekte Buch für junge Mädchen, die Geschichten über die erste Liebe am liebsten verschlingen! Auch für die lesefaulen unter uns sehr geeignet!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
F. Wilhelmi & C. Habersack -Kuss-Echt!, erschienen 2008 bei arsEdition
440 Seiten, 6,95 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen