Montag, 15. August 2011

Rezension: Die drei Ausrufezeichen (3) - Henriette Wich - Gefährlicher Chat

Die drei Ausrufezeichen (3) - Henriette Wich - Gefährlicher Chat


Kim, Franzi und Marie ermitteln...

Klappentext:
Welche Gefahr kann schon von einem Chat im Internet ausgehen?
Franziska jedenfalls findet die Leute, die sich dort über Inlineskating austauschen, sehr nett und witzig. Dann aber geschehen höchst merkwürdige Dinge - und die drei !!! müssen ihr ganzes detektivisches Wissen anwenden, um diesen kniffligen Fall zu lösen...

Neben der spannenden Detektivarbeit müssen die drei Mädchen auch immer wieder das Abenteuer "Freundschaft" bestehen. Es ist nämlich gar nicht so leicht, drei völlig verschiedene Meinungen unter einen Hut zu bringen. Gemeinsam stellen sich Kim, Franziska und Marie der Herausforderung und sind ein unschlagbares Team!

Inhalt:
"Es war eine Riesenschufterei gewesen, den alten Pferdeschuppen hinter dem Haus zu entrümpeln, aber es hatte sich voll gelohnt. Jetzt hatten sie alles was sie brauchten: Tisch, Stühle, Regal, Bullerofen, einen Bürocontainer mit abschließbarem Geheimfach und eine alte Pferdekutsche, in die sie sich zurückziehen konnten, wenn sie ganz sichergehen wollten, dass keiner zuhörte."

Die drei Ausrufezeichen - Kim, Marie und Franzi - bekommen zufällig vor der Tierarztpraxis von Franzis Vater mit, dass bei Frau Tonde am helllichten Tag eingebrochen wurde. Und natürlich wittern die Drei einen neuen Fall für ihr Detektivbüro....

Meinung:
Die drei Ausrufezeichen (3) "Gefährlicher Chat" von Henriette Wich ist mein erster Fall von den drei aufgeweckten Mädels gewesen und es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit ihnen auf Spurensuche zu gehen.

Henriette Wichs Schreibstil ist lebendig, detailliert und humorvoll. Jung und erfrischend erzählt sie die Geschichte von Franzi, Marie und Kim.
Voller Tatendrang stürzen sich die drei Jungdetektivinnen in ihren neusten Fall, und schnell wird ihnen klar, dass die Einbrecher ganz genau wussten, dass kein Familienmitglied der Tondes an diesem Nachmittag zu hause war.
Sofie, die Tochter der Tondes hat in einem Skater-Chatroom Boba Fett kennen gelernt , der sich seit dem Einbruch nicht mehr bei ihr gemeldet hat? Gibt es da einen Zusammenhang?

Natürlich geht es nicht nur um die Auflösung des Kriminalfalls, denn junge Mädchen haben natürlich noch einige andere Sachen im Kopf. Genauso geht es auch um ihre Hobbys, Interessen und ihre Gefühlswelt. Schwärmereien, die erste Verliebtheit und die Schwierigkeiten drei junger und sehr unterschiedlicher Mädchen ihrer Freundschaft gerecht zu werden sind ebenso Themen dieser Reihe.

Auf dem Cover sehen wir Franzi, Marie und Kim, wie sie vor dem Laptop sitzen.

Das weibliche Pendant zu den drei Fragezeichen! Eine wunderbare Reihe für junge aufgeweckte Mädchen, kurzweilig und spannend!

Wertung:
 ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Die drei Ausrufezeichen (3) - Henriette Wich - Gefährlicher Chat, erschienen 2006 im Kosmos-Verlag,
128 Seiten, 7,95 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen