Freitag, 19. August 2011

Rezension: Caleb Carr - Das Blut der Schande


Caleb Carr - Das Blut der Schande


Was geschieht auf Holyroodhouse?

Klappentext:
Ein mysteriöses Telegramm führt Sherlock Holmes und seinen treuen Begleiter Dr. Watson nach Holyroodhouse, dem schottischen Sitz der Königin. Zwei Angestellte des Schlosses wurden grausam ermordet. Die Ermittlungen sollen einen Anschlag auf die Krone verhindern, führen aber mehr und mehr in Richtung eines Verbrechens, das vor über 300 Jahren geschah.

Inhalt:
Ein Telegramm führt Sherlock Holmes und Dr. Watson auf den schottischen Landsitz der Queen - nach Holyroodhouse. Zwei Angestellte der Krone wurden grausam ermordet. Die Ermittlungen führen Sherlock und Watson in die Vergangenheit....

Meinung:
Caleb Carrs Sherlock-Holmes-Roman "Das Blut der Schande" wird von Hubertus Gertzen gelesen.
Und er versteht es einfach Sherlock Holmes ("Mein lieber Watson!") und Dr. Watson, und den anderen Protagonisten Leben einzuhauchen.
Er liest, betont, langsam und klar, so dass es meistens eine Freude ist ihm zuzuhören. Ich schreibe meistens weil, die Geschichte ein paar Längen aufweist, in der sich die Handlung etwas zieht - aber nichts desto trotz ist es ein spannender Holmes-Roman.

Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und Sherlock Holmes und Dr. Watson stehen den Figuren von Sir Arthur Conan Doyle in fast nichts nach.

Das Cover der CD zeigt Holyroodhouse, von hohen Mauern umgeben.

Für Liebhaber von Sherlock Holmes und seinen Abenteuern ein MUSS, aber auch andere Krimi-Liebhaber können ihr Freude am "Blut der Schande" haben!

Wertung:
♥ ♥ ♥  (3,5)

Für die Bereitstellung bedanke ich mich ganz ♥lich bei Audiobuch !

Produktinformation:
Caleb Carr - Das Blut der Schande, gelesen von Hubertus Gertzen, erschienen 2006 im Audiobuch Verlag
6 CD`s mit 477 Minuten, 19,95 €

Kommentare:

  1. Schöne Reznsion. Das Buch klingt auch ganz nett. Wie gefällt dir "Sirenenfluch" bisher? LG, Diti

    AntwortenLöschen
  2. @Diti: Ich muss mal wieder aktualisieren ;-) "Sirenenfluch" habe ich schon ausgelesen...eher schlecht, leider :-(

    AntwortenLöschen