Sonntag, 3. Juli 2011

Rezension: Quatsch-Frosch (orange) - 33 schräge Rätselgeschichten

Quatsch-Frosch (orange) - 33 schräge Rätselgeschichten

Beschreibung:
Hier wimmelt es nur so von seltsamen Geschenken, fliegenden Gurken und verklemmten Bankräubern!
Spiel mit deinen Freunden und versuch, den schrägen 33 Rätseln auf die Schliche zu kommen! Wenn du mal auf dem Schlauch stehst, helfen dir zwei Lösungstipps weiter.
Also: Querdenken und Losraten!


Meinung:
Quatsch-Frosch ist ein schönes Spiel für Kinder in der Art der Black Stories, nur halt mit etwas simpleren Rätseln.

Es wird ein Spielleiter ausgewählt, der den Titel der Geschichte und den Satz vorne auf der Karte vorliest. Die Mitspieler müssen dann erraten, wie es zu dieser Situation kommen konnte. Die Fragen müssen so gestellt werden, dass sie eindeutig mit "Ja" oder "Nein" beantwortet werden können. Falls eine Karte mal zu schwer sein sollte, hat der Spielleiter immer noch die Möglichkeit ein oder zwei Tipps  geben zu können.

Die Geschichten sind phantasievoll und lustig, sollten aber auch für jüngere Kinder mit den dazugehörigen Bildern und Tipps zu lösen sein!

Ein wunderschönes Spiel, dass man überall mit hin und ohne viel Aufwand spielen kann. Grade jetzt in der Sommerferienzeit ein tolles Spiel für den Urlaub, oder auch für eine lange Autobahnfahrt!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Für die Bereitstellung bedanke ich mich ganz herzlich beim Mixtvision Verlag!

Produktinformation:
Quatsch-Frosch (orange) - 33 schräge Rätselgeschichten, 2009 erschienen bei mixtvision
33 Rätselkarten in Stülpdeckelbox, ab 8 Jahren, 8,50 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen