Dienstag, 26. Juli 2011

Rezension: Dark Shadow - Dark Stories: Tom

Dark Shadow - Dark Stories: Tom


Düstere Kurzgeschichten voll Spannung

Klappentext:
Als ich in die Küche kam, sah ich Tom mit rundem Rücken auf dem Boden knien, das Gesicht fast auf den Fliesen. Die Kühlschranktür stand offen, die Schlüssel, in der die Koteletts und Rippchen lagerten, lag umgedreht auf dem Boden.
Im ersten Moment dachte ich, ihm sei die Schüssel hingefallen und kniete mich zu ihm, um ihm beim Aufsammeln des Grillfleisches zu helfen. Doch was ich sah, ließ meinen Atem stocken.
Tom aß rohes Fleisch!

Inhalt:
"Noch ekelhafter als dein Charakter, Bollmann, sind deine Zähne. Wie halb versunkene, vermoderte Grabsteine ragen sie aus deinem blutigen Zahnfleisch. Machen einen alten Friedhof aus deiner Mundhöhle.
Mein Gott, wie viele Jahre habe ich diesen schauderhaften Anblick ertragen? Und hinterher - im Traum - verfolgte mich dein Gebiss."
(aus "Mörderisches Klassentreffen")

Meinung:
In dem Buch "Tom" sind folgende Kurzgeschichten enthalten:
Tom, ♥♥♥♥
Die Vorahnung, ♥♥♥
Mörderisches Klassentreffen, ♥♥♥♥♥ und
Die Seele des Ford Sierra, ♥♥♥

Dark Shadow unterhält uns mit mehr oder weniger düsteren Gute-Nacht-Geschichten. Der Schreibstil des Autors ist angenehm und zügig zu lesen. Er hat einen bildhaften und detaillierten Schreibstil, der es uns ermöglicht aus diesen Geschichten Kurzfilme werden zu lassen.
Der Spannungsaufbau gelingt ihm auch auf ein paar Seiten sehr gut und vor allen Dingen die Kurzgeschichte "Mörderisches Klassentreffen" hat mir Schauer über den Rücken gejagt. Die Grundidee gefällt mir sehr gut, wird aber noch von der Charakterisierung der Protagonisten und ihrer Gedankengänge getoppt.
Auch "Tom" hat mir sehr gut gefallen, obwohl das Ende voraussehbar war.
"Die Vorahnung" und "Die Seele des Ford Sierra" konnten mich leider nicht komplett überzeugen.

Alles in allem dennoch eine gute Leistung und ich werde bestimmt noch weitere Kurzgeschichten von Dark Shadow lesen.

Das Buch ist eine Hardcoverausgabe im A6 Format und das Cover ist passend zum Titel gestaltet: schwarzer Hintergrund und rote Kratzspuren. Innen ist das Buch auf alt gemacht, mit schwarzen Rahmen um jede Seite.

Ich empfehle dieses Buch jüngeren Lesern, die spannende, gruselige und abwechslungsreiche Kurzgeschichten mögen!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Dark Shadow - Dark Stories: Tom, erschienen 2010 bei arsEdition
121 Seiten, 6,00 €

Weitere Bücher von Dark Shadow beim Verlag arsEdition:

Der Werwolf
Der Wächter und
Metallic

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen