Sonntag, 12. Juni 2011

Stöckchen: Leser sind....

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mir ganz frech einfach mal ein Stöckchen bei der lieben Sabine mitgenommen, weil es mir so gut gefällt und ich euch noch mal was anderes zu lesen bieten wollte ;-) Ich möchte mich auch ganz herzlich bei euch bedanken, denn in den letzten zwei Wochen habe ich zehn neue Lese gewonnen, worüber ich mich natürlich sehr gefreut habe! Ein ganz liebes Dankeschön, von Herzen, an euch! Aber jetzt zum Stöckchen ;-)

1. Leser sind Katzenliebhaber.
Wie wäre es mit Leser sind Tierfreunde? Ich habe eine Katzenallergie, muss diese aber trotzdem immer herzen, wenn sie mir über den Weg laufen.



2. Leser sind sonnenscheu.
Nein, dass trifft auf mich nicht zu. Ich bin zwar ein sehr heller Hauttyp und benutze immer 50+ Sonnenschutz, aber ich liebe die Wärme der Sonne auf der Haut, und es gibt nichts schöneres als mit dem Hund durch den Wald zu stromern oder mit einem guten Buch im Garten oder an einem See zu liegen.

 3. Leser sind Bauchmenschen.
Definitiv! Ich überlege meine Entscheidungen zwar sorgfältig, höre im Endeffekt aber doch auf mein Gefühl.

4. Leser sind romantisch.
Hier stimme ich auch zu. Und ich bin nicht nur Leser, sondern auch Frau. Und ich denke wir brauchen alle ein wenig Romantik in unserem Leben.

5. Leser sind solange kinderlieb, bis das Lieblingsbuch mit Buntstiften verschönert ist.
*Räusper* ich habe so was selber gemacht *lach* Es waren zwar meine eigenen Bücher, aber als ich in die Grundschule kam, habe ich in meinen Märchenbüchern die Buchstaben, die ich gelernt habe alle in einer anderen Frage umkringelt. Ich weiß aber auch noch, dass ich mich sehr aufgeregt habe, als ich mal künstlerisch wertvolle Zeichnungen meines kleinen Bruders in einem meiner Bücher wiedergefunden habe ;-)

6. Leser sind Sammler, nicht nur von Büchern.
Das stimmt auch. Ich bin da ein klein wenig kitschig, ich liebe Delfine und Engel in jeder Form, und habe auch sehr viele rumstehen ;-) Dann noch der übliche Weiberkram *lach* Handtaschen, Schuhe und ich mag ausgefallene Socken.

7. Leser lieben Kuchen und Kaffeeklatsch.
Es muss nicht sein, ist aber schön. Wenn mich dann mal die Lust überkommt, wird schnell ein Marmorkuchen gebacken (da sind meistens die Zutaten für im Haus), aber anstatt Kaffee darf es auch mal ein Chai-Latte oder ein schöner Tee sein.

 8. Leser haben beruflich mit Menschen zu tun.
Ich schon. Aber ich denke jeder hat beruflich mit Menschen zu tun, Kunden, Klienten, Kollegen, Lieferanten etc...irgendwas findet sich immer....Und alles andere wäre auch langweilig ;-)

9. Leser essen Bio.
Ich esse nicht unbedingt Bio, aber ich esse gerne Obst und Gemüse. Dank EHEC habe ich zwei Wochen lang keine Tomaten und Paprika mehr morgens auf der zum knabbern gehabt. Ich bin dann erstmal auf Bananen ausgewichen, aber jetzthabe ich mich wieder eingedeckt *Freude*

10. Leser schreiben selber, oder haben es als Kind gemacht.
Ja, ich gebe es zu. Als pubertierende habe ich Gedichte geschrieben, meistens ging es um das Verliebtsein...wenn ich mein Buch heute rausnehme, muss ich immer lächeln.

11. Leser haben gute Freunde, aber davon nicht viele.
Ich denke, dass ist bei den meisten Menschen so. Ich muss nirgendwo sagen können, dass ich 50 Freunde habe, und nachher ist niemand da, wenn man ihn braucht. Zwei oder drei Menschen auf die ich mich verlassen kann, mit denen ich Spaß habe, lachen und weinen kann. Das reicht vollkommen um reich beschenkt zu sein.

12. Leser spielen gerne.
Definitiv ja. Ich mag ganz viele Spiele, Standardsachen wie Monopoly und Mensch-ärger-dich-nicht, aber auch Black Stories, Tabu oder Activity...ich liebe Spieleabende.

13. Leser sind hilfsbereit und gut.
Ich versuche es zumindest - entscheiden müssen das andere.

14. Leser träumen gerne.
Ständig, ich erwische mich sehr oft, wie ich mir Sachen vorstelle und in Tagträumen versinke...und grade vorm einschlafen bin ich sehr fleißig was "Was-wäre-wenn" Storys angeht.

15. Leser fahren kleine Autos.
Ich liebe sie zumindest, ich will einen Twingo ;-)

16. Leser lasen im Kindesalter gerne unter der Bettdecke.
Das habe ich nie gemacht. Bei mir kam meine Mutter dann schon mal rein und meinte, jetzt wäre es genug, aber ich habe es immer offen sichtbar gemacht.

17. Leser haben immer ein Buch dabei, wenn die länger unterwegs sind.
Standard in meiner Handtasche ist ein Buch ja. Und ich habe immer eines mit, wenn man es mir erlaubt...als ich mit meiner Mutter Anfang des Jahres im Krimi-Hotel in Hillesheim war, hatte ich aber Buchverbot.

18. Leser lesen auch anderes neben Büchern gerne.
Ich bin eigentlich fast nur ein Buch-Leser, ok ab und an lese ich noch den Spiegel, aber das war es eigentlich, Moment - nein - arbeitstechnisch lese ich auch immer die Stellenanzeigen in der Zeitung.

19. Leser haben mit den Augen Probleme.
Ja, ich trage seit meiner Kindheit eine Brille. Meine Mutter hatte eine zeitlang wirklich Angst, weil ich manchmal gegen Sachen gelaufen bin. 

20. Leser können sich stundenlang in einem Buchladen aufhalten.
Ja, definitiv. Ich bin froh, dass ich auf meinem Weg zur Arbeit an keinem Buchladen vorbeikomme. Bei der Firma wo ich vorher war, kam ich bestimmt an drei Buchhandlungen vorbei, und konnte mich dem auch nicht immer entziehen. Bin dann mit einem schlechten Gewissen nach Hause gekommen und habe mich geschimpft, weil ich das Geld was ich verdiente direkt wieder unter die Leute gebracht habe.

21. Leser haben mindestens zwei signierte Bücher im Regal stehen.
Mittlerweile sind es schon mehr. Meine signierten Schätze werde ich euch bei Gelegenheit auch einmal zeigen.

22. Leser haben bestimmt schon mal für einen Romanhelden geschwärmt (oder schwärmen für einen).
Nein, dass ist mir noch nicht passiert.

23. Leser haben schon mal Orte in den Büchern bereist.
 Ich habe es noch nicht getan, aber ich würde gerne. Da gibt es so einige Ziele Rom, und natürlich der Vatikan, Paris und und und....

24. Leser besuchen gerne Veranstaltungen rund um Bücher (z.B. Messen, Lesungen, Signierstunden).
Dafür wohne ich zu weit weg vom Schuss, aber im September ist Nele Neuhaus in Betzdorf und im November gibt es das 1. Betzdorfer Blutbad, da werde ich mich wohl rumtreiben ;-)

25. Leser verleihen nur ungern ihre lieb gewonnen Bücher.
Ich möchte meine liebsten Geschichten gerne mit meinen Lieben teilen, und verleihe deshalb meine Bücher. Aber ich habe sie auch immer im guten Zustand zurück erhalten. 

26. Leser sind Nachtmenschen. 
Ich bin eine Schlafmütze ;-) Bin dafür morgens aber immer sehr früh wach

27.  Leser würden sich nie von lieb gewonnenen Büchern trennen.
Nein, ich kann mich nicht von meinen Büchern trennen. Egal ob sie noch mal lesen werde, oder nicht. Ich fühle mich einfach besser, wenn ich sie bei mir habe. 

Ich hoffe ihr habt viel Spaß beim lesen und wenn ihr Lust habt, nehmt euch doch das Stöckchen einfach mit. Und noch mal ein herzliches dankeschön an meine Leser!

Kommentare:

  1. Die Idee ist voll toll. Richtig interessant etwas über dich zu erfahren. Ich stimme in fast allen Fällen zu. Muss ich mir noch überlegen, vielleicht mach ich das auch auf meinem Blog. Mal schauen. Lg Diti

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde mich freuen, wenn ich das Stöckchen bei dir wiederfinden würde ;-)

    AntwortenLöschen
  3. http://lesezimmerchen.blogspot.com/2011/06/stockchen-leser-sind.html

    *tadaa*

    AntwortenLöschen
  4. da gehe ich doch direkt mal stöbern ;-)

    AntwortenLöschen