Freitag, 24. Juni 2011

Rezension: Gruselkabinett Folgen 54 & 55 Alice &Claude Askew - Aylmer Vance - Abenteuer eines Geistersehers

Gruselkabinett Folgen 54 & 55
Alice & Claude Askew - Aylmer Vance - Abenteuer eines Geistersehers


Sherlock Holmes und Dr. Watson des Paranormalen

Klappentext:
Der englische Geisterseher Aylmer Vance und sein treuer Freund Dexter sind in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg so etwas wie das Detektivgespann Sherlock Holmes und Dr. Watson für das Übersinnliche.
Ob es sich um ruhelose Geister, geheimnisvolle Erscheinungen, unerklärliche Begegnungen oder unbewohnte Häuser und Schlösser handelt - Aylmer Vance scheut vor nichts zurück, um seine gruselig-spannenden Fälle aufzuklären.

Inhalt:
Dexter lässt sich auf einer Gesellschaft mit dem Geisterseher Aylmer Vance bekannt machen. Zwei Wochen später treffen sich die Beiden zufällig in Dexters Ferienort wieder, und da Dexter das Übersinnliche genauso spannend findet wie Aylmer, erzählt dieser ihm einige Geschichten, in denen er mit Geistern und anderem Übersinnlichen in Berührung gekommen ist....

Meinung:
Das Hörspiel "Aylmer Vance - Abenteuer eines Geistersehers" aus der Reihe Gruselkabinett beruht auf der gleichnamigen Erzählung von Alice & Claude Askew.

Es bietet dem Lauscher abwechslungsreiches, schauriges, romantisch-tragisches und gruseliges Hörvergnügen.
Die zahlreichen Sprecher, die in diesem Hörspiel vorkommen, machen ihre Arbeit ausgezeichnet und geben die Gefühle und Ängste der Protagonisten gekonnt wieder.
Die vielfältigen Hintergrundgeräusche beleben die Geschichten Aylmer Vances gekonnt. Egal ob es sich um Gewitter, musikalische Untermalung oder Hintergrundgeräusche einer großen Gesellschaft handelt.

Was mir persönlich sehr gut an diesem Hörspiel gefallen hat, sind die Geschichten in der Geschichte. Aylmer Vance erzählt Dexter die Geschichte der Sinclairs, in der, der erdgebundene Geist einer Keltenprinzessin vorkommt, die Geschichte seiner Ziehtochter Daphne Darrell, die sich unsterblich in einen geheimnisvollen Jüngling verliebt und dann seine ganz persönliche Begegnung mit Lady Green-Sleeves - bevor Aylmer und Dexter das erste Mal gemeinsam ermitteln....
Diese Vielfalt macht dieses Hörspiel zu einem ganz besonderen Hörgenuß!

Das Cover der CD-Box zeigt ein Bild aus der ersten Geistergeschichte: Annie & George Sinclair sitzen mit Aylmer an einem Tisch und führen eine Seance durch. Über Ihnen sieht man den Geist der Keltenprinzessin.
Die Coverillustrationen stammen aus Franz Askins Feder.

"Aylmer Vance - Abenteuer eines Geistersehers" lege ich allen Freunden von atmosphärischen Geistergeschichten ans Herz! Spannend und abwechslungsreich!

Ich warte nun schon gespannt auf die weiteren Abenteuer von Aylmer und seinem Freund Dexter!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Für die Bereitstellung bedanke ich mich ganz herzlich bei Titania Medien!

Produktinformation:
Gruselkabinett Folgen 54 & 55 - Alice & Claude Askew - Aylmer Vance - Abenteuer eines Geistersehers, 2011 erschienen bei Titania Medien
2 CD`s, ca. 145 Minuten, 17,99 €

1 Kommentar:

  1. Schöne Rezension. Das Buch klingt auch recht spannend.

    P.S: Ich hab dir einen Award verliehen.:) http://ditis-buchwelt.blogspot.com/2011/06/yeahh-mein-3-award.html

    AntwortenLöschen