Samstag, 21. Mai 2011

Rezension: Schüler-Lernkrimi "Angst auf Amrum" - Deutsch Aufsatz ab 5. Klasse

Schüler-Lernkrimi: Angst auf Amrum


Geheimnisvolle Einbrüche treffen auf Basiswissen zum Thema Aufsätze

Klappentext:
Krimifreunde aufgepasst: So macht Aufsatzschreiben richtig Spaß! Die Zwillinge Pia und Paul erleichtern das Sprachtraining mit Action und Humor. Die beiden und ihre abenteuerliche Verfolgung einer Verbrecherbande stehen im Mittelpunkt einer zusammenhängenden Story.


Gezieltes Aufsatztraining durch:
- über 70 Schnell-Lern.Übungen für zwischendurch
- Abschlusstest zur Überprüfung des lernerfolges
- spannende Kriminalgeschichte

Inhalt:
"Norbert erzählte uns, dass in den letzten Wochen, in denen wir nicht auf Amrum waren, seltsame Dinge vor sich gegangen sind: Häuser wurden reiheweise ausgeraubt. Und wir wollen die Kinder nicht in Gefahr bringen."

Die Eltern der Zwillinge, Pia und Paul, planen eine Urlaubsreise nach Paris...doch ohne die Kinder. Pia und Paul sollen in der Zeit nach Amrum zu Tante Femke und Onkel Ruben. Doch diese sind mit der Entscheidung nicht so glücklich, da eine Diebesbande auf Amrum ihr Unwesen treibt....

Meinung:
"Angst auf Amrum" ist ein Compact Lernkrimi, der sich mit dem Thema "Deutsch Aufsatz ab 5. Klasse" beschäftigt.

Dieses Buch verbindet also den Spaß und die Unterhaltung des Lesens mit der "Notwendigkeit" des Lernens. Aber so macht lernen doch nun wirklich Spaß, auch wenn ich zugeben muss, dass einige Aufgaben es wirklich in sich haben, wenn man sich länger nicht mehr mit dem Thema beschäftigt hat. Aber ich denke für die Zielgruppe ist es wirklich eine tolle Möglichkeit Freude am Lernen zu entwickeln.

Natürlich wären Aufgaben, ohne eine spannende Geschichte sehr öde, und so wartet dieses Buch mit einer spannenden und auch ein wenig unheimlichen Geschichte auf: die Diebstahlserie auf Amrum. Das Thema ist wirklich gut ausgewählt, die Story ist spannend. Für die Zielgruppe, denke ich ist es wichtig, dass in diesem Fall natürlich die Hauptprotagonisten in ihrem Alter sind, und sich mit genau der gleichen Aufgabe rumärgern müssen, in diesem Fall einen Aufsatz über ihre Ferien zu schreiben.
Um einen möglichst spannenden Aufsatz schreiben zu können, versuchen Pia und Paul, gemeinsam mit ihrem neuen Freund Sven, hinter das Geheimnis der mysteriösen Einbrüche zu kommen.

Im Buch befinden sich 79 abwechslungsreiche Aufgaben, und am Ende des Buches noch einmal ein Abschlusstest mit 22 Aufgaben.

Ich empfehle "Angst auf Amrum" und generell die Lernkrimis von Compact an alle Schüler, die einfach einmal anders lernen wollen. Ich finde, dass diese Bücher auch in jeder Schulbibliothek stehen sollten, um die Schüler zum Lernen und zum Lesen zu animieren.

Das Cover zeigt Pia und Paul, wie sie eine Flaschenpost aus der See holen, im Hintergrund sehen wir den Mond am Himmel stehen und den Leuchtturm, der sein Licht durch die Nacht sendet.

In der Lernkirmi-Reihe sind schon über 50 Titel erschienen, unter anderem Compact Lernkrimi-History, Compact Lernkrimi-Hörbücher, oder Compact Lernstory-Mystery.

Wenn ihr euch mal auf der Internetseite umschauen wollt, ob ihr etwas findet, was euch oder euren Kindern das Lernen versüßt, dann klickt einfach hier

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Für die Bereitstellung bedanke ich mich ganz herzlich beim Compact-Verlag!

Produktinformation:
Schüler-Lernkrimi "Angst auf Amrum" Deutsch Aufsatz ab 5. Klasse, 2007 erschienen im Compact Verlag
128 Seiten, 6,99 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen