Sonntag, 13. März 2011

Rezension: Eugenie Marlitt - Blaubart

Eugenie Marlitt - Blaubart


Blaubart meets Romeo & Julia

Klappentext:
Lilli ist jung und bildhübsch als sie im Sommer ihre Tante besucht. Die wohlhabende Hofrätin von Falk besitzt ein altes Haus außerhalb einer thüringischen Kleinstadt. Im burgähnlichen Nachbarhaus wohnt ein junger Mann mit seinem schwarzen Diener, für die Hofrätin eine feindliche Gesellschaft.
Es geht das Gerücht der Nachbar, Blaubart genannt, hielte eine Frau in seinem Turmzimmer gefangen. Lillis Neugierde lässt sie dem Blaubart begegnen. Hingerissen zwischen Anziehung und schauriger Ablehnung entspinnt sich für das junge Mädchen eine Liebesgeschichte, während ein uraltes Familiengeheimnis gelüftet wird...

Meinung:
Das Hörbuch "Blaubart" von Eugenie Marlitt wird von heiko Deutschmann gelesen. Er hat eine angenehme Stimme und intoniert das Hörbuch sehr gelungen. Er hat die Fähigkeit dem Lauscher die Gefühle der Protagonisten stimmlich zu offenbaren. Seinem Erzähltempo kann man sehr gut folgen.

Der Roman "Blaubart" von Eugenie Marlitt wurde im letzten Drittel des 19.Jahrhunderts verfasst, was man natürlich auch an der Sprache und den Umgangsformen der Protagonisten merkt.

Erzählt wird die Geschichte zweier Familien, die sich einst wegen der Sammelleidenschaft der Hausherren und dem Verschwinden eines wertvollen Gemäldes zerstritten haben. Auch noch Jahre später begegnen sich die Familien mit Hass.

Lilli ein junges und neugieriges Mädchen besucht ihre Tante im Sommer, sie freut sich sehr warnt ihre Nichte aber direkt vor dem verhassten Nachbarn "Blaubart"....

Die Charaktere der Geschichte werden für den Lauscher fassbar. Lilli, Sympathieträgerin der Erzählung, spielt eine bedeutsame Rolle in dieser Geschichte um den langandauernden Hass der Familien.
Blaubart bleibt bis zum Ende geheimnisvoll, es geht das Gerücht um, dass er eine Frau in seinem Turm gefangen hält.
Doch wie so oft, ist nichts wie es scheint....

Dieses Hörbuch bietet eine geheimnisvolle Geschichte voller Hass und Intrigen, aber auch voll Freundschaft, Versöhnung und Liebe!

Das Cover der CD wirkt geheimnisvoll, es zeigt eine Parkanlage im Nebel. Der Mond steht über den Bäumen und steineren Figuren..

Ich empfehle dieses Hörbuch Freunden von klassischer Literatur und Familiendramen!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

An dieser Stelle herzlichen Dank an den SOLO Verlag für die Bereitstellung dieses Hörbuches!

Produktinformation:
Eugenie Marlitt- Blaubart, gesprochen von Heikko Deutschmann, erschienen im SOLO Verlag
2 CDs, 170 Minuten, 14,90 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen