Sonntag, 20. August 2017

Die Audiobuch Humorbox - Hinein ins Vergnügen

Die Audiobuch Humorbox - Hinein ins Vergnügen

Eine Sammlung humoristischer Texte berühmter Persönlichkeiten

Klappentext:
Wer in dieses Hörwelt eintaucht, wird fröhliche Stunden erleben. Exzellente Sprecher interpretieren Humorvolles aus der Feder  hochberühmter Autoren. So löst Katharina Thalbach z.B. ein "Kreuzworträtsel mit Gewalt'": "Berggipfel in den Seealpen. Nun bitte ich Sie in aller Welt! Seealpen – wissen Sie, wo die Seealpen liegen? Ich weiß das nicht. 'KIKAM' setzte ich. Berggipfel in den Seealpen: 'KIKAM'. Ich fand das sehr schön. Und dies ergötzte mich so, dass ich an einem Nachmittag zweiundzwanzig Kreuzworträtsel löste. Mit Gewalt. Wer nicht hören will, muss fühlen. Ich habe wundervolle Resultate erzielt …" Da darf man gespannt sein, was Kurt Tucholsky beim Rätselraten sonst noch so einfällt. Diese und viele andere witzige Erzählungen und Gedichte kitzeln die Lachmuskeln der Hörer herzhaft.

Meinung:
"Die Audiobuch Humorbox" ist sehr vielseitig und man kann sie sich durch die vielen verschiedenen kurzen Texte bzw. Kapitel wunderbar einteilen. Das mag ich persönlich sehr gerne, weil man hier nicht das Problem hat, dass man sich so lange auf etwas konzentrieren muss, wie bei einem zusammenhängenden Hörbuch.

Auch bei den Autoren hat das Audiobuch eine tolle Riege zusammengestellt, so dass für jeden Lauscher etwas dabei ist - so werden u.a. Texte von Wilhelm Busch, Heinrich Heine, Joachim Ringelnatz und Mark Twain zum besten gegeben.
Und auch bei den Sprechern sind so einige Größen dabei um meine Liebsten zu nennen, wären da z.B.: Stefan Kaminski, Anna und Katharina Thalbach.

Insgesamt finden wir hier auf 3 CD´s 32 Geschichten, die uns zum schmunzeln und lachen einladen - von den jeweiligen Sprechern wirklich toll umgesetzt und interpretiert. Mir persönlich haben die Klassiker "Max und Moritz" von Wilhelm Busch und "In den Ferien" von Ludwig Thoma am besten gefallen.

Wer kurzweilige, humorvolle Unterhaltung sucht, sollte sich "Die Audiobuch Humorbox" einmal näher ansehen!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Die Audiobuch Humorbox - Hinein ins Vergnügen, erschienen im Juli 2017 bei audiobuch,
3 CD´s, 207 Minuten, 15,95 €

Freitag, 18. August 2017

Emma Yarlett - Nibbels - Das Büchermonster

Emma Yarlett - Nibbels - Das Büchermonster

Nicht nur ein Kinderbuch, sondern ein kleines Kunstwerk

 

Klappentext:
NIBBELS, das bücherfressende Monster, hat sich aus seinem eigenen Buch herausgeknabbert und treibt seinen Schabernack in fremden Geschichten! Kannst du ihn fangen?

Meinung:
Als ich meinen Kindern das erste Mal "Nibbels - Das Büchermonster" vorgelesen habe waren wir neugierig - meine Kinder auf die Geschichte und die Mama, ob es den Kindern gefallen wird.
Und was soll ich sagen, die Kinder lieben Nibbels, Nibbels muss im Moment vorm Mittagsschlaf gelesen werden und auch abends.

Die Geschichte ist ganz simpel: Nibbels knabbert an vielen Dingen gerne herum, aber am allerliebsten isst er Bücher! So kommt es, dass er sich aus seiner Geschichte herausknabbert, unheimlich viele andere Bücher anknabbert und sich in drei Märchen hineinfrisst und alles durcheinanderbringt....

Nibbels ist schon liebenswürdig und süß - und das schreibe ich hier obwohl er Bücher frisst, aber wer kann es ihm verdenken.
Das ganze Buch ist wirklich sehr künstlerisch gemacht, verschieden große Zeichnungen wechseln sich ab - dann die wunderschöne Doppelseite mit einem Bücherregal voller Kinderbuchklassiker, durch das Nibbels sich geknabbert hat, die kleinen Löcher, durch die Kinderfinger gesteckt werden mit einem begeisterten Ausruf  "Da Nibbels beißt!", die Bücher im Buch, bis hin zu Nibbels Box.

Emma Yarlett hat hier nicht nur ein liebevolles Kinderbuch gezaubert, sondern eine Hommage ans Lesen, dass auch jedem erwachsenen Leser ein Lächeln auf das Gesicht zaubern wird!
Wunderschön!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Emma Yarlett - Nibbels - Das Büchermonster, im Oktober 2016 im J.P Bachem Verlag erschienen
gebundene Ausgabe, 28 Seiten, 14,95 €


Mittwoch, 16. August 2017

Britta Nonnast * Susanne Göhlich - Wer hat Angst vorm schwarzen Gespenst?

Britta Nonnast * Susanne Göhlich - Wer hat Angst vorm schwarzen Gespenst?

Ein schaurig-schönes Spukabenteuer für kleine Ohren....


Klappentext:
10 kleine Burggespenster

Was ist schwarz, stinkt nach Mülltonne und futtert anderen die Torte weg? Wenn alles stimmt, was sich die Gespenster erzählen, dann läuft ein richtiger Gespensterfiesling durch die Gegend: Das schwarze Gespenst! Doch wo steckt es nur? Marti und Luzi scheuen auf ihrer Suche weder den dunklen Wald noch den einsamen Friedhof, um es zu schnappen. Doch am Ende ist es ganz anders, als alle gedacht haben....

Britta Nonnasts und Susanne Göhlichs 10 kleine Burggespenster sind liebenswerte Spukwesen mit lauter schrulligen Macken und kindlichen Eigenschaften, die auf Anhieb das Herz erobern.

Meinung:
Ich selbst habe schon immer Spukgeschichten geliebt, egal ob ganz klassisch für Kinder "Das kleine Gespenst" oder "Hui Buh" oder klassisch für Große "Das Gespenst von Canterville" oder auch ein paar schaurigere Geschichten. Nun möchte ich gerne auch ein paar Geschichten für meine Kinder finden, den zum einen macht ein gutes Hörbuch einfach Spaß´und vertreibt die Zeit und zum anderen kann es auch Ängste nehmen, eben vor Gespenstern oder auch "dem schwarzen Mann".
"Wer hat Angst vorm schwarzen Gespenst" ist absolut geeignet für beides!

Das Hörbuch wird von Volker Niederfahrenhorst gelesen, den ich zu meiner Schande bisher noch nicht kannte. Im Argon Verlag sind schon einige Kinderhörbücher erschienen, die er eingelesen hat (u.a. "Cowboy Klaus" und "Die Weltensegler"), in der Verlagsgruppe Random House hauptsächlich Bücher von Terry Pratchet. Man merkt ihm ganz klar an, dass einiges an Erfahrung vorhanden ist und dass er Spaß an seiner Arbeit hat. Man hört das Herzblut quasi.
Schon allein das Lied am Anfang ist einfach wundervoll und sobald meine Tochter es hört, beginnt sie zu tanzen und mitzusingen - und ja, wenn das Lied vorbei ist, müssen wir es mindestens noch zwei mal hören - aber das kann ich als Mama gut verstehen.

Und die Geschichte ist genauso schön, die ersten beiden Gespenster lernen sich in einer Wäscherei kennen, genießen einen Waschgang und den Hemdentrockner zusammen - um dann für das Gespenstermädchen aus dem Theater einen neuen Schlafplatz zu finden. Und auf ihrem Weg lernen sie immer weitere Gespenster kennen - allesamt wundervoll liebreizend und irrsinnig komisch vertont von Herrn Niederfahrenhorst.

Hier kann man wirklich getrost sagen, dass dieses Hörbuch einfach ein Riesenspaß ist - für große und für kleine Ohren! Humorvoll, liebevoll, abenteuerlich und ein bisschen gruselig!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Britta Nonnast * Susanne Göhlich - Wer hat Angst vorm schwarzen Gespenst?, gelesen von Volker Niederfahrenhorst,
erschienen im Juli im Argon Verlag, 1 CD ca. 87 Minuten







Dienstag, 15. August 2017

Anna Lott - Tildas Tierbande (1) Ein Wollschwein im Wohnzimmer

Anna Lott - Tildas Tierbande (1) Ein Wollschwein im Wohnzimmer

Chaos mit Tildas Tierbande


Klappentext:
Als Tierfan Tilda in den Trüffelweg zieht, kann sie ihr Glück kaum fassen: Gemeinsam mit ihren Freundinnen darf sie sich um Bauer Hartmuts Tiere kümmern. Wenn das mal kein Grund ist, eine streng geheime Tierbande zu gründen! Wollschwein Muffin, Seidenhuhn Kasi und Angorakanninchen Wühler erobern die Herzen der Mädchen im Sturm - auch wenn Muffins Vorliebe für Schnapspralinen sie ganz schön in Schwierigkeiten bringt. Doch dann sorgt die Gruseltierbande der Nachbarjungs für jede Menge Chaos und Bauer Hartmut ist sich plötzlich nicht mehr sicher, ob Wollschwein und Co. bei den Kindern in guten Händen sind. Können die Mädchen ihre Bande retten?
Ein turbulentes Abenteuer - tierisch gut gelesen von Anita Hopt.

Meinung:
"Ein Wollschwein im Wohnzimmer" ist der erste Band um Tilda und ihre Freundinnen, als Buch bei dtv junior erschienen, vertont im DAV Verlag - und es ist ein Wahnsinnsspaß!

Wer Tiere mag und humorvolle Geschichten, der liegt mit "Tildas Tierbande" von Anna Lott genau richtig. Das Hörbuch macht einfach von der ersten Minute an Spaß, aber wie sollte es auch anders sein, denn ein Ereignis folgt dem nächsten und es ist wirklich alles sehr flott, jung und kurzweilig.

Tilda ist grade in den Trüffelweg gezogen und lernt ziemlich schnell Toma und etwas später beim Tiercasting, dann Tati kennen. Die drei Mädchen kommen über die Tiere von Bauer Hartmut zusammen: Muffin das Wollschwein hat sich Tilda, das Seidenhuhn Kasimir sich Toma und Angorakanninchen Wühler sich Tati als persönliche Pflegerinnen ausgesucht. Gemeinsam  wird es nicht langweilig, schon gar nicht im "Bandenkampf" gegen die Gruseltierbande - die eher auf Nacktschnecken stehen....

Es macht wirklich Spaß, weil nicht nur die Mädchen viel Quatsch im Kopf haben, sondern auch die Tieren - Muffin ist sehr verfressen und sorgt damit für so einige Aufregung - und auch Kasi und Wühler sind immer mit von der Partie.

Das Hörbuch wird wirklich wunderbar gelesen von der Sprecherin Anita Hopt - es macht einfach Spaß ihr zu lauschen und all die lustigen und chaotischen Situationen und die Reaktion der Eltern und des Bauern mitzuerleben.

Kaum ist das Hörbuch zu Ende freut man sich schon auf weitere Abenteuer von Tilda und ihrer Tierbande, die hoffentlich in Arbeit sind!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Anna Lott - Tildas Tierbande (1) Ein Wollschwein im Wohnzimmer, gelesen von Anita Hopt, erschienen im August 2017 bei DAV
2 CD`s, 2 Stunden und 44 Minuten Gesamtlaufzeit, 8,95 €

Montag, 14. August 2017

Harlan Coben - Mickey Bolitar ermittelt (3) Das geheimnisvolle Grab

Harlan Coben - Mickey Bolitar ermittelt (3) Das geheimnisvolle Grab

Der letzte Band um Mickey Bolitar?


Klappentext:
Mickey glaubt immer noch nicht, dass sein Vater tot ist - zu viele Lügen, dunkle Geheimnisse und offene Fragen umranken den tragischen Unfall von Brad Bolitar. Verzweifelt forscht Mickey weiter nach Antworten. Da eröffnet ihm Ema, dass ihr Online-Boyfriend spurlos verschwunden ist. Und dann bittet ihn auch noch ausgerechnet Erzfeind Troy Taylor um Hilfe!Natürlich nimmt Mickey die Herausforderung an - und kommt einer schockierenden Wahrheit auf die Spur....

Meinung:
Ich habe hier tatsächlich mit dem dritten Band angefangen - hatte also keinerlei Vorkenntnisse zur Serie um Mickey Bolitar, was ich für "Das geheimnisvolle Grab" jetzt auch nicht so schlimm fand. Meiner Meinung nach wurden genug Rückblenden gegeben um im groben zu erfahren, was in den Vorgängerbänden geschehen ist. Natürlich ist es immer schön, wenn man alle Bände kennt, aber die kann ich ja trotzdem noch nachschieben.

Ich muss zugeben, dass ich bisher noch kein Buch von Harlan Coben gelesen habe, aber mir gefällt sein Schreibstil sehr gut und er versteht es auch immer wieder spannungsgeladenen Handlungsbögen aufzubauen. Auch deshalb liest sich das Buch wirklich schon fast von alleine weg.

Mickeys Weg und der seiner Freunde ist gepflastert mit Geheimnissen und Aufträgen, die sie zu lösen haben und auch mit sich selbst haben die Freunde genug zu tun. Mickey möchte endlich einmal ankommen und irgendwo dazu gehören, Rachels Online-Freund ist verschwunden und Löffel, weiß nicht, wie es gesundheitlich um ihn steht. Ziemlich viel für so junge Menschen - und Rachel, die nun ohne Mutter klar kommen muss, darf man auch nicht vergessen.

Harlan Coben hat ganz viele dieser Stränge gekonnt auf eine Art und Weise verwoben, dass man selbst nicht auf die Lösung gekommen wäre - aber hinterher ist alles klar.
Ich finde auch, dass er das Ende hier sehr offen gelassen hat - das für Mickey wichtigste, die Sache mit seinem Dad ist aufgeklärt, dennoch wäre hier noch Platz für weitere Bände...wer weiß...

Mir haben die geheimnisvollen und spannenden Ermittlungen mit Mickey, Ema, Rachel und Löffel sehr gut gefallen - und ich würde mich freuen, wenn ihre Abenteuer weiter gehen würden!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Harlan Coben - Mickey Bolitar ermittelt (3) Das geheimnisvolle Grab, im Juli 2017 bei cbt erschienen,
368 Seiten, 9,99 €

Samstag, 12. August 2017

Jane Austen - Northanger Abbey

Jane Austen - Northanger Abbey

Ein tolles Hörbuch im Jane Austen Jahr 2017


Klappentext:
Catherine Morland ist jung, doch weder hübsch noch vermögend. Männern gegenüber scheu, entwickelt sie erst langsam ihre besondere Anziehungskraft, die das andere Geschlecht verzaubert. Als Satire auf den Schauerroman gedacht, zeigt Northanger Abbey Jane Austen auf der Höhe ihrer Kunst.

Meinung:
Jane Austen ist ein großer Name. Ein großer Name mit dem ich mich tatsächlich noch fast gar nicht beschäftigt habe, obwohl ich es mir immer wieder vorgenommen habe. Tatsächlich habe ich bisher nur "Northanger Abbey" gehört - in dieser neuen Version, gelesen von Fritzi Haberlandt und als Hörspiel Produktion in der Reihe "Das Gruselkabinett". Also, wie ihr sehr bin ich eine blutige Anfängerin...

Aber nun haben wir 2017 - Jane Austens Todestag jährt sich zum 200. mal und das ist doch ein Grund zumindest mal ein Buch zu hören oder zu lesen - zumal sie eine Ausnahmekünstlerin war, deren Name jedem eine Begriff ist.

Fritzi Haberland liest das Hörbuch wirklich schön. Man merkt, ihr ihre Schauspielausbildung, als auch Erfahrung im Einlesen von Hörbüchern an. Das ist gut so - man hat Spaß daran, wie sie liest und wie sie Emotionen in den Text bringt. Man kann ihrem Sprachtempo ohne Probleme folgen und genießt "Northanger Abbey".

Catherine Morland, die Hauptprotagonistin, kommt vom Land und erlebt dann mit Freunden der Familie das erste Mal das Stadtleben in Bath. In Bath ist jeder Tag anders und neu, es gibt viele Geschäfte, Theaterauführungen, Tanzveranstaltungen und man geht flanieren - all das ist neu für die junge Miss Morland.
Man merkt dass Jane Austen hier die Gesellschaft und vor allen Dingen das Frauenbild sehr ironisch darstellt und auf die Schippe nimmt - es geht um Konventionen, Kleidung, Tanzveranstaltungen und Männer - immerhin lesen die jungen Frauen (auch wenn es Schauergeschichten sind).

Ich finde man merkt ihrer Geschichte und den verschiedenen Interpretationsmöglichkeiten an, dass Jane Austen für ihre Zeit sehr aufgeklärt war und nicht dem "typischen Frauenbild" entsprach oder entsprechen wollte. Man kann überlegen, was für Hintergrundgedanken Jane Austen hatte, oder auch einfach nur die Augen schließen und genießen.

Eine zeitlose Geschichte, toll gelesen und in wunderschöner Aufmachung - für alle Jean Austen Fans ein Muss - und auch für Anfängerinnen wie mich geeignet!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Jane Austen - Northanger Abbey, gelesen von Friti Haberland, im Mai 2017 bei Random House Audio erschienen,
6 CD´s, 6 Stunden 29 Minuten

Freitag, 11. August 2017

Dr. med. Anika Geisler (Hrsg.) - Die Diagnose: Wenn Ärzte zu Detektiven werden - rätselhafte Krankheiten und ihre Ursachen

Dr. med. Anika Geisler (Hrsg.) - Die Diagnose: Wenn Ärzte zu Detektiven werden - rätselhafte Krankheiten und ihre Ursachen

Humorvolle und ernste Krankengeschichten - die "Stern-Rubrik"

Klappentext:
Eine Schlange im Bauch, ein Zahnstocher in der Leber, ein Ballon in der Luftröhre: Manchmal verbergen sich hinter quälenden Beschwerden bizarre Erklärungen. Jede Woche berichten Ärzte im Magazin Stern von ihren mysteriösen Fällen. Erstmals zusammengefasst in einem Buch erzählen Mediziner von Patienten, die an unerklärlichen Symptomen leiden: ungewöhnliche Krankengeschichten, die dank akribischer Detektivarbeit zu einer überraschenden Auflösung kommen. Wahre Geschichten - so verblüffend, dass man sie kaum glauben kann.

Meinung:
Ich habe auf dem Fernsehesender TLC einmal eine ähnliche Sendung gesehen, die ich glaube ebenfalls "Diagnose" hieß - eine ähnliche, aber ausführlichere hieß "Der Feind in meinem Körper" - ich finde diese Art von detektivischer Diagnostik sehr interessant und wollte deshalb unbedingt "Die Diagnose" lesen.

Und ich wurde nicht enttäuscht, da mich hier eine bunte Vielfalt an medizinischen Rätseln erwartet haben. Dadurch, dass die Berichte von den Ärzten international sind, wird es noch spannender, wie z.B. der Fall des nachtaktiven Känguru-Jägers in Australien. Aber auch die anderen Fälle zeigen auf, dass auch Ärzte ihrern Horizont erweitern müssen und, dass man ganz oft über gute Gespräche und einfaches Zuhören zur Lösung kommen kann.

Alle Fälle werden auf 2-3 Seiten zusammengefasst, länger dürfte es bei einer Zeitschriftenrubrik auch nicht sein - mir persönlich gefällt die Länge, denn es ist alles an Informationen enthalten, die ich wissen muss.

"Die Diagnose" ist ein wirklich kurzweiliges Buch aus dem wahren medizinischen Leben - wer kuriose und merkwürdige Tatsachenberichte mag, liegt hier richtig - Medizinstudenten wahrsacheinlich auch!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Dr. med. Anika Geisler (Hrsg.) - Die Diagnose: Wenn Ärzte zu Detektiven werden - rätselhafte Krankheiten und ihre Ursachen, im Juni 2017 im Penguin Verlag erschienen,
256 Seiten, 10,00 €

Donnerstag, 10. August 2017

Zeit zum Entspannen - Die magische Welt der Feen

Zeit zum Entspannen - Die magische Welt der Feen

Ein Beschäftigungsbuch, dass uns in fantatsische Welten voller Feen und Blumenelfen entführt

Klappentext:
Das meditative Ausmalen der filigranen Formen schafft einen Zustand innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Ganz wie von selbst fördert dies Konzentration und Kreativität.
Dieses Malbuch enthält absolute Highlights:
Großformatige Motive laden ein in die Welt der freien Fantasie.

Meinung:
Das Ausmalbuch "Die magische Welt der Feen" bezaubert einen schon durch das Cover, welches auch im Buch zum selber ausmalern oder kreativ gestalten vorhanden ist.

Das Buch verfügt über eine hohe Papierqualität. Die Seiten sind wirklich dick, so dass die Stifte nicht durch drücken. Ich habe mein erstes Bild komplett mit Gelstiften gemalt und man sieht nichts auf der Rückseite.
Ebenfalls gut gefällt mir, dass das Buch nicht komplett "fest" gebunden ist, so dass man die ausgemalten Bilder auch auslösen und aufhängen kann.

Das Buch enthält 32 verschieden Ausmalbilder. Viele großformatige Bilder auf denen Feen und dann passenderweise Naturelemente zu sehen sind (Blüten, Blumen, Schmetterlinge, Vögel, Pilze), aber auch viele Bilder, die aus vielen kleinen Bildchen - fast wie Spiegelungen - bestehen.

Ich finde es wirklich schön, wenn ich mich einfach mal hinsitzen kann, den Kopf ausschalten und einfach ein paar Bilder ausmalen kann - schön, dass es das Ausmalen seit längerem auch für Erwachsenen gibt!

Wer auf romantische Feenbilder und Blütenpracht steht, liegt mit "Die magiusche Welt der Feen" goldrichtig!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation: 
Zeit zum Entspannen - Die magische Welt der Feen, im Januar 2017 im Arena Verlag erschienen,
64 Seiten, 6,99 €