Samstag, 24. Februar 2018

Florence Heimbürger - Mein Leben in Balance - Aquafitness

Florence Heimbürger - Mein Leben in Balance - Aquafitness

Ein toller und gut aufgebauter Ratgeber


Klappentext:
Wer schon mal im brusthohen Wasser Springen, Joggen, Balancieren, Boxen oder Tanzen geübt hat, weiß, dass Wasser-Workout der Fettkiller Nummer eins ist: Eine halbe Stunde Aquafitness ist genauso effektiv wie eineinhalb Stunden Gymnastik an Land. Außerdem bringt Wassersport Herz und Kreislauf optimal auf Touren und macht einfach Spaß. Dieses Heft gibt Ihnen 58 Übungen sowie Trainings- und Ernährungspläne für sechs Wochen an die Hand, sodass sich Ihre Figur an den richtigen Stellen verändert und Sie sich viel fitter fühlen.

Meinung:
Ich selbst liebe es zu schwimmen und habe auch schon ein wenig an Aquafitness ausprobiert. Zum Beispiel habe ich in meiner zweiten Schwangerschaft Aquafitness für Schwangere gemacht, als auch einen normalen Aquafit-Kurs in einem Schwimmbad in der nähe. Sehr interessant finde ich auch Aquazumba - jedoch bin ich im Moment durch drei kleine Kinder etwas eingeschränkt in der Ausübung.

In dem kleinen aber feinen Ratgeber "Aquafitness" von Florence Heimberger geht die Autorin das Thema von Anfang an an, was ist man für ein Figurtyp und was möchte man erreichen. Was benötige ich für eine Grundausstattung und welche Snacks eignen sich zum mitnehmen? Im zweiten Kapitel bekommen wir dann Übungen gezeigt: Aufwärmübungen, Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene - einiges kenne ich schon aus meinen Kursen.

Desweiteren gibt es eine Vorlage für ein Ernährungsprotokoll, um sich selbst im Blick zu haben, Vorschläge für eine Detox-Woche, einen Ernährungsplan und Rezepte für Smoothies. Es wird die Glyx-Diät vorgestellt und ein paar verschiedene Aquafitkurse. Zur Glyxdiät gibt es unter anderem eine Liste der Lebensmittel mit niedrigem, mittlerem und hohen Wert.

"Mein Leben in Balance - Aquafitness" ist ein toller Ratgeber, mit vielen Tipps und Selbsttests, verschiedenen Wasser-Workouts, Ernährungsplänen und vielem mehr!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Florence Heimbürger - Mein Leben in Balance - Aquafitness, im August 2017 im L.E.O Verlag erschienen
96 Seiten, 8,99 €

Donnerstag, 22. Februar 2018

Elke Schulenburg - Esspausen - Besser als jede Diät!

Elke Schulenburg - Esspausen - Besser als jede Diät!

Ein hilfreicher Ernährungsratgeber mit tollen Rezepten


Klappentext:
Fasten in den verschiedenen Facetten ist keine neue Therapieform, sondern seit Jahrtausenden in allen Traditionen fest verankert. Esspausen dienen nicht nur dem Abwerfen von überschüssigen Kilos, sondern vor allem auch der Gesunderhaltung des Körpers. Die Pausenlänge können Sie, ganz nach ihrem Lebensstil und ihrem Abnehmwunsch, individuell anpassen. Von allgemein empfehlenswerten 4 - 5 Stunden Esspause bis zum täglichen Wechsel von Esstag und Pausentag reichen die Varianten, die die Autorin ihren Lesern nahelegt.

Meinung:
Esspausen sind wahrlich in aller Munde. Es gibt verschieden Formate, zu denen es auch Bücher gibt "6:1 Diät" etc. - auch von den meisten Ärzten und Fachleuten bekommt man Esspausen und gründliches Kauen nachgelegt.
Ich bin mit den 5 Stunden Esspausen schon beim Thema "Schlank im Schlaf" in Verbindung gekommen und finde, dass man diese auch gut einhalten kann.
Des Weiteren gehöre ich anscheinend zu einer der Gruppen, die keine langen Esspausen machen sollten (Hashimoto mit Unterfunktion).

Aber wie gesagt mit den fünf Stunden Esspause zwischen den Mahlzeiten kommeich wundervoll aus, und wie man seine Pläne umsetzen kann und viele Tipps zum durchhalten gibt uns Elke Schulenburg in ihrem Buch "Esspausen".

Das Buch beschäftigt sich mit folgenden Inhalten: Kurzzeitfasten und Heilfasten, Aufgepasst! Risiken und Nebenwirkungen, Pausenvarianten, Risiko: Übergewicht, Ernährungs-Check,Vitalität durch Fasten und Die Fastenwoche im Alltag.

Wir erfahren, was im Körper passiert, wenn wir essen, wie gestresst unser Körper bei vielen Kleinigkeiten zwischendurch ist und welchen gefahren wir uns aussetzen, gleichzeitig wird uns ein anderer Weg aufgezeigt unseren Körper zu entlasten und so in Ruhe auch einige Kilos zu verlieren. 

Das Buch macht einem Mut, dass man etwas in seinem Leben verändern kann. Ja, man kan sich gesund ernähren, Esspausen einhalten (kleine oder größere), darauf achten genug zu trinken und sich zu bewegen. Man muss nicht hungern, dass zeigt Frau Schulenburg hier auch noch einmal mit ganz vielen tollen Rezepten, die in den verschiedensten Kapiteln eingestreut sind.

Diäten bringen nicht so viel wie eine Ernährungsumstellung und bewusste Lebensweise, wer mehr darüber lesen möchte, sollte sich "Esspausen" einmal näher anschauen, die Bücher von Frau Schulenburg sind sehr informativ und ebenfalls motivierend!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Elke Schulenburg - Esspausen - Besser als jede Diät!, im Juni 2016 bei Freya erschienen
120 Seiten, 14,90 €

Marion Meister - Julie Jewels (1) Perlenschein & Wahrheitszauber

Marion Meister - Julie Jewels (1) Perlenschein & Wahrheitszauber

Der erste Band einer neuen zauberhaften Trilogie


Klappentext:
Ein mysteriöses Geburtstagsgeschenk stellt Julies Leben völlig auf den Kopf: Durch eine Schatulle voller Schmucksteine entdeckt sie ihre magische Begabung. Julie kann mit dem Schmuck zaubern und Wünsche erfüllen. Einmal der Star der Schule sein, endlich die Wahrheit von der besten Freundin erfahren, den Jungen ihrer Träume gewinnen… Die Möglichkeiten sind grenzenlos! Aber bald rutscht Julie von einer Peinlichkeit in die andere Katastrophe und merkt, dass so mancher Wunsch fatale Folgen hat!

Meinung:
"Julie Jewels" ist das erste Buch, das ich von Marion Meister gelesen habe und sie konnte mich damit so verzaubern, dass es bestimmt nicht das letzte sein wird, zumal ja noch zwei Folgebände in Planung sind.

Als erstes muss man hier eigentlich die Optik ansprechen - die so atemberaubend schön ist und vielen jungen Mädchen unheimlich gut gefallen wird (und vielen Mamas wie mir auch). Ohne den Inhalt des Buches zu kennen sieht man einfach eine Schmuckschatulle, die Blumenranken und einige Schmuckstücke - aber später wissen wir, es ist Julies geheimnisvolle Schatulle. Eine ganz tolle Idee, dass Buch wie den Kasten zu gestalten.

Der Schreibstil von Marion Meister gefällt mir sehr gut. Es macht Spaß das Buch zu lesen und wenn man einmal in der Geschichte um Julie und das geheimnisvolle Geschenk ihrer noch viel geheimnisvolleren Oma Daria drin steckt, möchte man nicht mehr aufhören zu lesen. Es gibt so viele Dinge, die man wissen möchte, so viele Geheimnisse, die gelüftet werden müssen (in drei Bänden)...
Und natürlich macht es auch einfach Spaß, es macht Spaß mit Julie und Merle die verschiedenen Schmucksteine und ihre Fähigkeiten herauszufinden und es macht noch mehr Spaß zu lesen, was alles passiert, wenn Julie ihre Magie nutzt. Denn es geht wirklich oft ganz furchtbar daneben - was sich sehr amüsant lesen lässt!

Die Charaktere sind Marion meister auch sehr gut gelungen, auch wenn ich über die Mutter-Tochter-Beziehung nicht ganz glücklich bin, aber da sind  zu viele ungesagte Dinge zwischen Julie und ihrer Mutter. Merle und Ben sind wirklich tolle Freunde, die sich auf Julie einlassen und ihr Glauben schenken. Noah scheint auch nicht verkehrt zu sein, wobei ich persönlich Ben lieber mag. Ich denke, dass wir hier auch noch einiges in den nächsten zwei Bänden liebestechnisch zu erwarten haben. Ich bin sehr gespannt!

"Julie Jewels - Perlenschein & Wahrheitszauber" ist ein wirklich humorvoller und spannender Auftakt einer neuen, im wahrsten Sinne des Wortes, magischen Trilogie!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Marion Meister - Julie Jewels (1) Perlenschein & Wahrheitszauber, im Februar 2018 bei KJB erschienen
352 Seiten, 16,99 €

Mittwoch, 21. Februar 2018

Wohne hyggelig - Kreativprojekte für dein Zuhause

Wohne hyggelig - Kreativprojekte für dein Zuhause

Hyggelig ist mega angesagt....

Klappentext:
Zeit mit Freunden verbringen, sich an den kleinen Dingen im Leben erfreuen, sich entspannte Momente gönnen und gemütlich wohnen - all das ist Hygge, das Lebensgefühl, das die Dänen zum glücklichsten Volk der Erde macht.
Wie man sich mit kreativen Deko-Ideen eine behagliche Stimmung in die eigenen vier Wände zaubert, verrät dieses hyggelige Buch. Ob gemütliches Kissen für ein Nickerchen oder kuschelige Tassenwärmer für die relaxte Teezeit, ob stimmungsvolles Wandlicht für ruhige Abende oder filigrane Faltvasen, gefüllt mit frischen Wiesenblumen: Alle Projekte laden ein zu einer entspannten DIY-Auszeit - für das kleine Glück zu Hause.

Meinung:
Vor Monaten ist das Wort auch bei uns aufgetaucht: Hygge. Hygge kann man schlecht übersetzen, es wäre am ehesten "Gemütlichkeit", jedoch ist Hygge eher das "gemütliche Lebensgefühl der Dänen". Man macht es sich schön, kuschelig, gemütlich und genießt das Leben mit Freunden und Familie und gutem Essen. Hygge ist ein Wohlfühlfaktor.

Nun hat der Christophorus Verlag eine "Hygge-Buchreihe" herausgebracht unter anderem mit diesem Buch. In "Wohne hyggelig" finden wir 24 DIY-Ideen um unser zu Hause eben hyggeliger zu gestalten. Vieles geht über Stoffe, gemütliche Kissen, Tassenwärmer, aber ebenso viel passiert hier mit Naturmaterialien und über helle Farben.

Ich würde mich nicht als qualifiziert für alle Projekte einschätzen, da brauchte ich wahrscheinlich schon noch die ein oder andere helfende Hand, jedoch sind auch Projekte vorhanden, die man gut als Anfänger umsetzen kann, z.B. die Tassenwärmer oder auch "Neues aus alten Büchern".
Am Ende des Buches finden wir noch die Vorlagen, die wir für einige Projekte benötigen.

Wer gerne kreativ ist und sich zu Hause austoben möchte, sollte sich "Wohne hyggelig" definitiv einmal näher anschauen - es könnte genau das richtige Buch sein!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Wohne hyggelig - Kreativprojekte für dein Zuhause, im Februar 2018 im Christophorus Verlag erschienen
80 Seiten, 14,99 €


Dienstag, 20. Februar 2018

Pablo Salvaje - Vom Leben der Tiere - Wie sie handeln, was sie fühlen

Pablo Salvaje - Vom Leben der Tiere - Wie sie handeln, was sie fühlen

Ein kleines Kunstwerk über die Natur


Klappentext:
Während du in diesem Buch blätterst, wandern Dutzende von afrikanischen Elefanten Tausende Kilometer weit und suchen Wasser für ihre Jungen, erwacht ein Atlasspinner aus der Raupenruhe und schlägt mit den Flügeln, stimmen Walschulen im offenen Meer ihre Paarungsgesänge an, vollführen Millionen von Lebewesen wundervolle, fast unbeschreibliche Dinge...

Im Leben der Tiere - darin, wie sie handeln und was sie fühlen - spiegelt sich auch unsere Seele. Pablo Salvajes handgedruckte Bilder in diesem Buch erinnern uns an all das, was wir mit den anderen Lebewesen auf dieser Erde teilen. Entdecke die vielen Gemeinsamkeiten, die uns mit ihnen verbinden!

Meinung:
Als ich mir das Buch das erste Mal angesehen habe, war ich überrascht, weil ich mehr Informationen erwartet hätte, jedoch ist Pablo Salvaje, so wie er dieses Buch gestaltet hat, wahrlich ein kleines Kunstwerk gelungen.

Der Autor stellt uns verschiedene Bereiche aus dem leben der Tiere vor: Liebe, Rhythmen, Überleben, Wandlung, Lebensraum, Wasser und Schätze. Auf der ersten Seite dieses Kapitels erzählt er uns etwas zu diesem Thema und wie einige Arten damit umgehen, oder warum es so wichtig ist.
Auf den nachfolgenden Seiten sehen wir dann diese tollen handgedruckten Bildern in verschiedenen Farben mit allen möglichen Tieren.



Bei der Liebe zum Beispiel dürfen die treuen Pinguine nicht fehlen und so finden wir dieses Bild auch direkt als erstes - wunderschön arrangiert. Auf der einen Seite ganz viele Pinguine und auf der anderen in einer Ecke die Einheit "Pinguinfamilie".

Die kleinen Informationen über die Tiere oder auch wieso etwas so wichtig ist und warum sie sich so verhalten ist für mich absolut in Ordnung, weil ich es nicht als Sachbuch einordne, sondern als kleines Kunstwerk - mit dem ich und meine Kinder noch viel Zeit verbringen werden.

Sehr schön finde ich das Nachwort des Autoren, weil es dazu einlädt sich mit seinem eigenen verhalten und der Umwelt auseinanderzusetzen - auch toll, ist die Seite "Tiere, in diesem Buch", wie in einem Glossar finden wir alle Tiere aufgeführt.

Ein schönes Buch mit wundervollen Bildern - und ein paar Informationshäppchen!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Pablo Salvaje - Vom Leben der Tiere - Wie sie handeln, was sie fühlen, im Oktober 2017 bei Prestel erschienen
72 Seiten, 19,99 €

Guido van Genechten - Mit Papa allein zuhaus

Guido van Genechten - Mit Papa allein zu Haus

Wenn Papas zu Kindern werden


Klappentext:
Was für ein toller Tag! Mama ist nicht da und Papa passt auf uns auf und zwar so, wie nur er das kann. Schnell verwandelt sich unser zu Hause in einen großen Spielplatz: Verkleidet als Indianer gehen wir auf Erkundungstour, jagen Bananen und nehmen ein Bad mit extra viel Schaum. Dann kommt Mama zurück. Sie findet das Durcheinander bestimmt nicht so toll … Doch da hat Papa eine super Idee!

Meinung:
Wir haben schon einige Kinderbücher von Guido van Genechten in unserem Regal stehen und haben uns deshalb auch sehr darüber gefreut "Mit Papa allein zu Haus" zu lesen.

Es ist ein Bilder-Vorlesebuch. Die Bilder dominieren die Geschichte und werden dann von ein zwei Sätzen unterstützt - ein gutes Konzept, dass uns so sehr gut gefallen hat.
Meine Kinder waren begeistert von den Bildern und den Ideen, die der Papa-Elefant doch alle hat: Pferdchen spielen, Indianer spielen, Bananen jagen, das Badezimmer unter Wasser setzen und den "Popowackel-Boogie" darf man auch nicht unter den Teppich fallen lassen.

Das Buch ist für mich als Mama von drei kleinen Kindern sehr realistisch - wenn Papa mit den Kleinen alleine ist, dann geht es schon mal hoch her und genauso sieht es dann aus, wenn die Mama wiederkommt. Das wahre Leben wurde humorvoll und doch nah an der Realität eingefangen - aber so soll es ja auch sein. Kinder sollen spielen und ihre Phantasie nutzen und Spaß haben.
Und Spaß hatten meine Kinder und ich auch beim "Popowackel-Boggie" ("Mach nochmal Mama!").

Danke - lieber Herr van Genechten - für diesen wunderbar illustrierten Vorlesespaß mit kleinen Tanzeinlagen - wir werden sicher noch viel Spaß damit haben! Und vielleicht wird mein kleiner Paul auch noch etwas lockerer in der Hüfte :-)

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Guido van Genechten - Mit Papa allein zu Haus, im August 2017 im J.P. Bachem Verlag erschienen
28 Seiten, 12,95 €

Montag, 19. Februar 2018

Irene Matt - Der Augenblick

Irene Matt - Der Augenblick

Polarisierendes Thema


Klappentext:
Hauptkommissarin Alexandra Keller muss nach ihrer Rückkehr aus dem Urlaub gleich einen Fall übernehmen, der eine junge Familie ins Unglück stürzt. Dass auch Alexandras Schicksal eng mit diesem ungeheuerlichen Verbrechen verbunden ist, kann sie noch nicht ahnen. Auch nicht, dass ihr Leben dadurch tiefgreifende Veränderungen erfahren wird. Sie lernt eine Welt von Tätern und Opfern kennen, die ihr bisher unbekannt gewesen ist. Die Fragen nach Leben und Tod, Schuld und Sühne stellen sich ihr auf eine ganz neue Weise, während sie versucht, Licht ins Dunkel einer verhängnisvollen Tat zu bringen...

Meinung:
Ich habe vor einiger Zeit den ersten Krimi von Irene Matt "Nicht`s drin?" auf meinem Blog vorgestellt. Schon mit diesem Buch hat Frau Matt ein polarisierendes Buch geschrieben. Die Themen, welche Sie in "Der Augenblick" bearbeitet, könnten zu den gleichen Reaktionen führen.

Zeitlich gesehen ist "Der Augenblick" vor "Nicht`s drin?" anzusiedeln. Ich finde es immer interessant sich die Veränderungen und Entwicklungen der Charaktere vor Augen zu führen. Hier ist auch schön, dass Alexandra und ihr früherer Ausbilder Hermann für ein bisschen Feuer sorgen - das macht alles viel lebendiger und menschlicher. Fehler und Liebe.

Zum eigentlichen Thema sei hier zu sagen, dass Irene Matt sich wieder ein umstrittenes Thema ausgesucht hat, bzw. ein Thema bei dem es Verfechter und klare Gegner gibt. Es geht um das Thema Schuldfähigkeit und in der Tiefe der Psyche verloren gegangen Traumata. Das ist sehr interessant umgesetzt mit der Arbeitsgruppe und den Spuren, Verletzungen und Wunden, die nach und nach ans Tageslicht kommen.
Ich muss sagen, dass mir das bei so einem Kapitalverbrechen, wie es hier geschieht, im Grunde egal ist und es für mich als Mama auch sehr unschön zu lesen war - um kurz meine Meinung dazu zu äußern.

Der Schreibstil ist wie auch schon in "Nicht`s drin" sehr angenehm zu lesen. Manchmal wirkt die ein oder andere Stelle etwas holprig, dafür ist es aber durch und durch interessant und es gibt keine Längen.

Wem "Nicht`s drin" zugesagt hat, der wird auch bei "Der Augenblick" interessante Lesestunden verbringen. Wer sich für das Thema der Traumaverarbeitung in Romanform interessiert, sollte auch mal einen Blick ins Buch werfen!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Irene Matt - Der Augenblick, im Dezember 2017 im Schardt Verlag erschienen
249 Seiten, 12,80 €

Sabine Cuno & Katja Mensing - Hildegard, das dicke Huhn kriegt bald Küken - und was nun?

Sabine Cuno & Katja Mensing - Hildegard, das dicke Huhn kriegt bald Küken - und was nun?

Eine bunte und fröhliche vor-österliche Geschichte


Klappentext:
Hildegard, das dicke Huhn, kriegt bald Küken - und was nun?
Nun muss Hahn Friedhelm dafür sorgen, dass der Korb pünktlich zum Osterfest mit vielen Eiern gefüllt ist. Doch ans Eierlegen ist nicht zu denken. Nicht jetzt, wo Hildegard bald Küken bekommt! Da lassen sich 13 verrückte Hühner lieber allerhand einfallen, damit ihrem Oberhuhn beim Brüten nicht langweilig wird...

Das zweite Osterabenteuer rund um die sympathische Henne Hildegard. Mit vielen Details zum Entdecken und Wiederfinden auf jeder Seite.

Meinung:
Schritt um Schritt geht es auf Ostern zu. Und es wird Frühling - was also läge näher, als sich ein weiteres schönes Osterbuch anzuschauen.

"Hildegard, das dicke Huhn, kriegt bald Küken - und was nun?" ist schon das zweite Abenteuer von Henne Hildegard - für uns ist das Buch besonders und schön, weil wir im Garten auch fast 30 Hühner haben und natürlich auch wieder Küken haben werden - die Kinder lieben sie so sehr. Kein Wunder also, dass sie es sehr spannend finden, was Hildegards und ihre Hühner nun alles so anstellen...

Auf den Bildern im Buch gibt es so viel zu sehen und zu entdecken, dass es man es fast schon zu einem Wimmelbuch umfunktionieren kann - und das mache ich auch immer sehr gerne mit meinen Kindern. Ich lassen sie verschiedene Tiere oder Gegenstände suchen, daran haben sie genauso viel Spaß, wie an der Geschichte selbst.

Durch ihre Affinität zu den Hühnern sind die Innenseiten für sie schon umwerfend, denn dort finden wir alle Hühner mit ihren Namen vor und alle haben eine Besonderheit, die meist in ihrer Farbe liegt, manchmal aber auch an einem zusätzlichen Kleiderstück.

Und dann geht es richtig los. Es macht Spaß zu sehen, wie sehr der Hahn Friedhelm versucht durchzugreifen und die bunte Hühnerschar doch an die Ostererier zu erinnern. Die Hühner haben jedoch nur Oberhenne Hildegard und ihren Nachwuchs im Sinn: sie braucht eine Kükendecke, Bewegung und viel frische Luft.
Absolut herrlich, wie realistisch schwanger das Huhn Hildegard geht - und es ist so schön, als am Ende die Küken schlüpfen.

Wollt ihr wissen, ob der Osterhase denn auch ein paar Eier bekommt? Dann nichts wie los, bis Ostern ist noch genügend Zeit um "Hildegard, das dicke Huhn kriegt bald Küken - und was nun?" zu lesen!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Produktinformation:
Sabine Cuno & Katja Mensing - Hildegard, das dicke Huhn kriegt bald Küken - und was nun?, im Februar 2018 bei arsedition erschienen
32 Seiten, 7,99 €